Jump to content

Selbstbau Interferenzstromgerät


Guest happyman
 Share

Recommended Posts

Guest happyman

Hallo,

ich möchte mir ein Interferenzstromgerät selber bauen. Elektrisch / elektronisch ist es das kleinere Problem. Was etwas Problemchen bereitet ist das Finden von Infos zur Art und Ausführung der Elektroden. Wer kann mir dazu Tipps geben?

Danke schon mal vorab und netten Tag noch.

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Guest happyman

Hab erst heute geschnackelt, dass im alten Forum einiges dazu steht. Das hilft mir weiter und somit ist es erst einmal gegessen.

Netten Gruss noch an alle Leser

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Guest happyman

Hallo

Jau, bin soweit gekommen vor dem Urlaub Jobstress zu haben, dann lange Urlaub zu haben und jetzt wieder Jobstress.

Heisst anders gesagt: das Projekt liegt auf Eis

Gruss

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Guest happyman

So,

mal wieder etwas Zeit gehabt und die benötigten Frequenzen aus einem Sinusgenerator über die Soundkarte auf die Festplatte aufgenommen. Dann das Ganze auf CD gebrannt und in einem CD-Player wiedergegeben. Das Signal am Ausgang mit einem Oszilloskop betrachtet.

Das geht so nicht. Es liegt kein sauberer Sinus mehr vor. Wahrscheinlich ist die Qualität der Soundkarte dafür verantwortlich.

Habe mir heute IC's bestellt (XR 2206) und werde mal sehen, wie sauber der Sinus da raus kommt. Die periphere Beschaltung hält sich in Grenzen. Da geht mal eben ein Probeaufbau auf Lochrasterplatte.

Elektroden habe ich schon. Fehlt nur noch das Signal :-)

Und wenns einer nicht versteht, was der Fachidiot da schreibt, ists auch nich schlimm.

Wenns irgendwann klappt gibts ne Dokumentation dazu. Nur die Frage, obs auch hilft.

Link to comment
Share on other sites

hi happy,

man muss icher mit einem digitalen geraet aufnehmen, zb minidisc oder so, habe ich aber leider auch nicht, wenn du einen generator hast koennte man direkt auf cd aufnehmen. ohne (soundkarte) computer meine.

halte uns mit den basteleien auf dem laufenden!

gruss michael

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ihr braucht noch einen NF Verstärker, sonst erhält man nicht die Stromdichte pro Fläche (je nach Psoriasisfläce).

Gruß

Fugenleim

PS.: Es gibt mittlerweile Unmengen von alten NF-Generatoren, die man schießen kann, und die Kurven sind nicht zu diskutieren.

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman

Hallo leimige Fuge :-)

Is schon klar mit dem Verstärker und ein Einbau-Milliampermeter gönne ich mir auch noch für die wissenschaftlichen Versuche.

Habe jetzt für ein paar Tage mehr Zeit wie sonst. Wenn ich es mal schaffe von meinen anderen Projekten loszukommen, wäre genau der richtige Zeitpunkt, den Lötkolben anzuschmeissen.

Mal sehen.

Gruss

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.