Jump to content
  • Spevigo (Spesolimab)

    2 comments
    167 views

    Spevigo ist ein Medikament zur Behandlung eines Schubs der generalisierten Psoriasis pustulosa (abgekürzt GPP) – also wenn eine Psoriasis pustulosa am ganzen Körper gerade sehr aktiv ist. Bei solch einem Schub ist die gesamte Körperoberfläche mit Pusteln übersät. Diese Pusteln sind steril und verursachen Schmerzen.

    Die enorme Entzündung schwächt den Körper so stark, dass schnell gehandelt werden muss. Meist müssen die Betroffenen in ein Krankenhaus, weil sie dort besser versorgt werden können. Die generalisierte Psoriasis pustulosa ist eine seltene und potenziell lebensbedrohliche Hauterkrankung.

    Der Wirkstoffs in Spevigo heißt Spesolimab. Er setzt am Interleukin 36 (IL-36) an und damit an anderen Stellen als Medikamente gegen die "normale" Schuppenflechte.

    Bislang ist das Medikament nur in den USA zugelassen. Hersteller des Medikaments ist die Firma Boehringer Ingelheim.

    Spevigo wird intravenös als Infusion verabreicht.

    Mehr als die Hälfte der Patienten hatten in einer Studie nach einer Woche Behandlung mit Spevigo keine sichtbaren Pusteln mehr. Das erklärte der Hersteller in einer Pressemitteilung anlässlich der Zulassung in den USA. Die Studien trugen den Namen Effisayil.

    Nebenwirkungen traten nach einer Woche bei 66 Prozent der Patienten auf, die Spevigo bekommen hatten. Bei den Patienten, die ein Placebo bekamen, meldeten "nur" 56 Prozent Nebenwirkungen. So berichteten 17 Prozent der "echten" Patienten in der ersten Woche über Infektionen. Das war in der Placebo-Gruppe nur bei sechs Prozent der Teilnehmer der Fall. Insgesamt waren bei den Spevigo-Anwendern sechs Prozent der Nebenwirkungen schwerwiegend.

    Derzeit wird in Studien untersucht, ob Spesolimab auch zur Prävention von GPP-Schüben (und nicht nur im Akutfall) und zur Behandlung anderer neutrophiler Hauterkrankungen wie Hidradenitis Suppurativa eingesetzt werden kann.  Bei Menschen, die bereits in den ersten Studien dabei waren, wird untersucht, ob und wie gut Spevigo auch bei Morbus Crohn mit Fistelbildung oder Colitis ulcerosa helfen kann – oder auch Menschen mit einer Psoriasis pustulosa an Händen und Füßen. Wer sich für letztere Studien interessiert, findet dazu Informationen zum Beispiel bei den Uni-Hautkliniken in Essen, Halle (Saale) und Münster. Die Studien werden auch an anderen Universitäts-Hautkliniken laufen. Eine Nachfrage bei der nächstgelegenen kann sich lohnen.

    Quellen:

     

     

     




    User Feedback

    Recommended Comments

    Vielen Dank, Claudia 🤩!
    Dass Böhringer eine Studie zu einem IL-36 Biologikum aufgelegt hat, wusste ich. Allerdings bisher nur wage.
    Dass das neue Medikament primär auf die GPP abzielt und dann erst in 3. Linie die PPP mit behandeln soll oder wird, ist mir neu. Scheint aber ohnehin noch eine geraume Weile zu dauern, bis es nach Europa und auch mit nach Deutschland kommt, zumal dann nicht als Infusion sondern als Spritze to go? Bitte lass uns wissen, wenn Du dazu neue Infos hast 😘.

    Link to comment
    Share on other sites

    vor 12 Stunden schrieb C.T.H.:

    Scheint aber ohnehin noch eine geraume Weile zu dauern, bis es nach Europa und auch mit nach Deutschland kommt, zumal dann nicht als Infusion sondern als Spritze to go? Bitte lass uns wissen, wenn Du dazu neue Infos hast 😘.

    Der Antrag von Boehringer für die GPP liegt seit Oktober 2021 bei der europäischen Zulassungsbehörde EMA.

    Für die PPP läuft eine Studie mit einer Spritze to go, in Phase II. Aber da sehe ich auch nur Teilnahmemöglichkeiten für die, die schon an der PPP-Studie teilgenommen haben. Leider sind diese Einträge ins Studienregister sehr formal. Aber du kommst damit klar, da bin ich sicher. :) 

    • Thanks 1
    Link to comment
    Share on other sites



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome

    Du hast Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis und eine Frage? Oder einen Tipp? Dann bist du hier richtig.psoriasis-netz-icon.png

  • Our picks

  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.