Das Psoriasis-Netz ist ein Projekt von und für Menschen mit der Hautkrankheit Schuppenflechte und der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis. Wir helfen dabei, die Erkrankung besser zu verstehen und in den Griff zu bekommen. Unser Ziel: Jeder soll die Krankheit selbstbewusst und unaufgeregt bewältigen können. Dazu muss er sich seriös darüber informieren können.

Unser Projekt ist für Betroffene und deren Angehörige: Wir müssen und wollen niemandem anderen gefallen.

Das Psoriasis-Netz ist ein journalistisches Projekt. Es wäre aus unserer Sicht ein klassischer Kandidat für gemeinnützigen Journalismus. Den gibt’s in Deutschland (noch) nicht. Dennoch wir wollen unsere Inhalte bewusst nicht hinter einer Bezahlschranke verstecken. Jeder soll seriöse Informationen über unsere Erkrankung finden können.

Wir finden: Wer kann, sollte Non-Profit-Initiativen oder Nischenmedien wie unseres unterstützen, damit Wissen für alle frei verfügbar bleibt – sonst besetzen die die Lücke, die Fakenews betreiben und die, die an der Krankheit verdienen – vom kleinen Wundermittel-Vertreiber bis zur großen Pharmafirma.

Das Psoriasis-Netz ist zugleich Selbsthilfe. In unserer Community tauschen Betroffene ihre Erfahrungen aus – möglichst respektvoll, möglichst vielfältig.

Wir trennen die Spreu vom Weizen. Das kostet vor allem eins: Zeit. Hilf uns dabei, damit wir auch künftig die Zeit (und im besten Falle mehr Zeit) dafür haben.

Was Du davon hast?

  • Du bekommst emotionale Unterstützung in unserer Community. Du bist nicht allein!
  • Du sparst Zeit, die du sonst mit dem Lesen und Bewerten der vielen, vielen Informationen auf dieser Welt verbringst.
  • Du sparst unnötige Aufregung, denn wir ersparen dir Desinformation, Angstmacherei, plumpe Werbung und Pharma-Marketing.
  • Du sparst Geld, das du sonst für unnütze Pflegeprodukte oder dubiose Behandlungsmethoden ausgibst.
  • Deine Daten bleiben deine Daten. Wir bieten dir in unserer Community den Raum zum Austausch, ohne deine Daten zu irgendeinem anderen Zweck zu nutzen.

Bitte unterstütze uns, damit wir weiter helfen können. Das geht auf verschiedenen Wegen.

Mit einem Abo

Mit einem Abonnement hilfst du uns regelmäßig und mit – wie wir finden – kleinem Geld. So ein Abo gibt es für 1 Euro, 2,99, 4,99 und 9,99 Euro.

Abonnement abschließen

Mit einer Spende

per Überweisung

Mit einer Spende auf unser Konto der VR-Bank Altenburger Land eG

Kontoinhaber: www.Psoriasis-Netz.de
IBAN: DE32 8306 5408 0004 0280 74
BIC:   GENO DEF1 SLR

Das ist der beste Weg für alle, die keine steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung benötigen. Wer einen Dauerauftrag einrichtet, kann uns auch so regelmäßig unterstützen. Es muss wirklich kein großer Betrag sein.

mit verschiedenen Bezahlverfahren

Einmalig oder regelmäßig – die Spende für unser Projekt „Ein Psoriasis-Netz ohne Werbung“ bei betterplace ist der Weg für alle, die ihre Spende steuerlich absetzen wollen und dafür eine Spendenbescheinung haben möchten. Die wird automatisch von betterplace.org verschickt. Hier können übrigens auch Firmen spenden 😉

Per PayPal

Mit einer Überweisung über PayPal an die Mail-Adresse mail@psoriasis-netz.de hilfst du uns auch.

Mit jedem Einkauf bei Amazon

Von jedem Einkauf spendet uns Amazon 0,5 Prozent vom Geld. Du bezahlst dadurch nicht mehr. Die einzige Bedingung: Du startest deinen Einkauf mit diesem Link: https://smile.amazon.de/ch/27-675-51877

Spende uns Zeit

Du hast mehr Zeit als Geld? Prima! Du kannst uns auch helfen, indem du mit uns aktiv wirst. Beispiel gefällig?

  • Unsere Community braucht deine Unterstützung. Du könntest Neulinge begrüßen, Debatten anstoßen, aktiv nachfragen, Stichworte in den Diskussionen nachtragen… Da geht einiges.
  • Du liest viel im Netz? Auch gut! Weise uns auf Beiträge hin, wenn sie einen Menschen mit Schuppenflechte interessieren könnten. Wir nehmen sie in unsere Presseschau auf und verbreiten sie in den sozialen Netzwerken.
  • Du bist gern auf Facebook, Instagram, Twitter…? Das trifft sich gut, wir auch. Aber wir schaffen es nicht, dort so viel vertreten zu sein, wie wir gern würden. Du kannst unsere Artikel und Community-Diskussionen hinweisen. Denkbar ist aber auch, dass du in unserem Namen twitterst, facebookst, instagramst…
  • Du bist talentiert in Grafik, Design oder Video? Auch da können wir Hilfe gebrauchen.
  • Du kennst dich mit Suchmaschinenoptimierung aus? Meld dich.

Für eine Zeitspende hinterlasse uns deine E-Mail-Adresse – wir melden uns.

Bildquellen