Jump to content

Linda-Dianas Blog

  • entries
    2
  • comments
    4
  • views
    3,146

Mein " Leben" mit den Flecken


Linda-Diana

1,806 views

Huhuuu.....

schreibe Hier

"Heute"

meinen ersten "BLOG-Eintrag" ,

und Ich muss sagen,

"Ich hab überhaupt keine Ahnung,wie so etwas eigentlich geschrieben wird,oder aussieht !! "

....werde nun einfach mal anfangen zu schreiben,

was ich denke,was ich fühle,

und

was ich bisher in "Meinem Leben" erlebt habe !!!!

.............Einfach mein LEBEN

mit den " Flecken"

erzählen...........

!!!!!!!Dabei hoffe ich natürlich,viele Nette Schuppi´s und Neuro´s kennenzulernen!!!!!!!!!

Samstag,17.12.2011

Sooodele,

erstaml Hallo an Alle,

Ganz soo "NEu" bin ich hier auch nicht mehr,

denn mein Profil gibt´s schon lange ,

nur war ich NIE

" ACTIVE" hier Online!!!

....Was Ich nun aber Ändern möchte.....

Mein Name ist " Linda "

bin 26 Jahre Alt, und komme aus dem Kreis Offenburg.

Die Psoriasis vulgaris begleitet mich seit meinem 10. Lebensjahr.

Mal weniger mal Mehr.....

Wie üblich in den Wintermonaten mehr,und je nach Psychischer Verfassung!!!!

Bei uns liegt es "EINDEUTIG" in der Familie.

Meine "Mum" hat die Schuppenflechte auf der Kopfhaut,und am Haaransatz.

Meine zwei Brüder, haben " Neuro"....

Die andere Geschwister, 3 an der Zahl haben

" Nicht´s" !!!!

Lange suchte ich nach einem " Kompetenten Arzt",

der mich RICHTIG behandelt und

" sich Zeit für einen nimmt " !!!!

Bin schon einige Kilometer umher gefahren,

mein weiterster "Arzt Besuch " fürhrte mich,bis nach Rottweil.

"Ein Super,

menschlicher Arzt,

der einem Zuhört,

absulute Kompetenz zeigt,einfach Empfelnswert ist"

Ich hatte mich sehr wohl gefühlt und war sehr

"Glücklich an diesem Tag"

und

mir war "sehr geholfen"

Das Gespräch ging 45 min.

Er empfielte mir die Therapie mit Fumarderm,womit ich auch einverstanden war.

Ich hatte es NIE bereut

"dort gewesen zu sein"

jedoch aber,

war es das einzigste Mal,

denn der Anfahrts-Weg war einfach zu weit...!!!!!!!!!!

Eine Zeit lang ,schickten Sie mir die Rezepte zu,

und ich behandelte mich selbst....

ohne jegliche Kontrolle vom Arzt,

was aber

bei der Einahme von Fumaderm eigentlich ein absulutes

"No Go" ist.

Ich hatte mit der Einnhame begonnen,ganz langsam,

meine Dosis steigerte sich auf bis zu

2-2-2....täglich.

Ich hatte ziemliche Nebenwirkungen,und es wurde so schlimm,

das ich "Phsychisch" so am Ende war,dass ich eigenständig,

von Heut auf Morgen

die Tabletten abgesetzt hatte.

:wacko::wacko::wacko::wacko::wacko::wacko::wacko:

"Den Grössten Fehler,

den mann jee machen kann "

Diese Ruckartige Absetzung führte zu einem extremen Schub,

den ich mit 90 % von Kopf bis Fuß erlitt.

Es war einfach die nur

" Hölle"

Diese starken Nebenwirkungen....

Übergeben,

Bauchkrämpfe,

Hautrötung mit Hitzegefühl (Flush),

ständig Müde,,,

Ich hielt´ diese Nebenwirkungen nicht mehr aus,sodass ich

schleunigst einen "Neuen Arzt" auffinden musste.

Ich ging mit meiner Freundin die ebenfalls ´Neuro´

hat,zu "Ihrem Hautarzt" nach Rastatt.

Mein Gespräch mit diesem "arzt" jedoch verlief ganz kurz...

ER meinte wohl zu mir

" Ich solle Urlaub am Toten Meer machen"

das würde ganz GUT helfen...

Er schlug mir keinerlei Alternativen vor,Nichts....!!!!!

Ich fragte ihn: " Ob das ein Witz ist" ???

und wenn Er mir "das Geld" gebe, GERNE.....

und verliess die Praxis in weniger als paar Sekunden....

♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣

....Sorry,aber was ist das für ein Arzt....

♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣ ♣♣ ♦ ♣♣

ich war" körperlich Behindert" ,

ich war von Kopf bis Fuß befallen,90%,

konnte mich kaum bücken,

weder Auto fahren,

und dann soooo etwas von einem angeblichen Hautarzt zu hören,

machte mich echt nochmehr KRANK!!!!!

aLSO::::::

musste iCH schnellst möglichst einen NEUEN Arzt finden,der mich richtig und SOFORT behandelt.

Zu meinem GLÜCK

Hatte Ich eine ´Empfelung´ von Dr. O. Zimmer,den ich gleich telefonisch erreichte und sofort als Notfall einen Termin bekam.

"ER sah mich,und ohne mit den "Wimpern zu zucken"rief er sofort in der Haut-Klinik in"Hersbruck" an,

wo ich innerhalb einer Woche einen Termin bekam"

Es war eine sehr schlimme Zeit für mich,und die Erinnerungen prägen mich noch "Heute".....!!!!

Als chronisch Erkrankte habe ich schon einige "Klinik Besuche" und "Kur-Aufenthalte"hinter mir.

Kur-Aufenthalte hatte ich auf Norderney und auf Borkum.

"Einfach Super" aber am Besten schaut mann,dass mann im Frühjahr zur Kur kommt.Ist einfach schöner um diese Jahreszeit,wenn mann in´s Wasser kann,und am Strand rumlungern kann...um seine Gefühle freien lauf zu lassen.

!!!!!Ich geniesse es immer sehr dort zu sein!!!!!

Meine stationären Aufenthalte hatte ich bisher in "Hersbruck Psorisol-Klinik" bereits das zweite mal.

Eine super Klinik,sehr Empfelenswert.

Bisher waren die "Aufenthalte" immer ein ``posetiver Erfolg´´

aber leider,

meistens nur für ca. einem Jahr !!!

Also ein Jahr lang Ruhe mit den "Hässligen Flecken" :-)

Nun nehme ich seit meinem letzten Stationären

Aufenthalt in Hersbruck Okt.2010

MTX 10mg /2mal wöchentlich 1Tablette

am Folge Tag 1 Tablette Folsäure

und ich muss sagen,

hab die "Schuppis" eigentlich echt gut im Griff !!!!

Mein Befall schätze ich derzeit auf 20%-25%

was mich sehr "Glücklich macht" ......

Jetzt in den kalten Monate,gehe ich ab und zu

maxim. 2 mal wöchentlich ins Solarium,

(auch wenn es nicht Gesund ist)

mir und meiner Haut tut´s guuuut.............

Ein paar "Schönheits-Mangos" hab ich leider auch,

was ich echt "meiner Gesundheit"

zur Liebe,verbessern sollte.

Das wäre zum einen die "tägliche Pflege" der Haut,

das abwechselende ...einschmieren... mit den verschiedenen Salben und Bodylotion.

"Ohhh ...Jaaa,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

und ich muss Öffters

"einfach mal NEIN sagen können" !!!

Aber das klappt auch schon besser :-)

Ich zietiere:

"Still-liegen und Wenig-denken

ist das wohlfeilste Arzneimittel

für alle Krankheiten der Seele."

Sodele,ich denke...

ich hab mal genug "Geplaudert" über

mein

schönes

Schuppi-Leben,

das vieleicht mal "ein ♥Happy♥ End" hat.

Wer weiß,

vieleicht begegne ich

``eines Tages``

dem schönen Schicksal,der einem

das Glück schenkt

"GEHEILT zu SEIN"

und werde ......

"Erscheinungs-Frei"

es gab ja schon einige Betroffene,die plötzlich befreit

von all dem

"Leiden der Haut"

waren.

!!!! Das ist Schicksal !!!!

Puhhh....das war nun mein erster Blog-Eintrag,und ich muss sagen

" Nun geht´s mir besser "

ich habe einfach los geschrieben.........................

4 Comments


Recommended Comments

einfach mal losschreiben....das tut wirklich gut, ging mir auch schon so.

Schön, daß es dir auch Pso mässig besser geht. Ich wünsch dir, daß es weiter anhält.

Und die Psorisol Klinik ist wirklich super, bin jetzt auch wieder dort ab 8.1.

Liebe Grüßeschneemann_12.gif

Ilka

Link to comment

Na das war doch ein schöner Blog ;)

Locker geschrieben,angenehm zu lesen.

Jetzt würde mich nur interessieren,das Bild deiner Beine ist ein aktuelles Foto ,oder eins mit 90 % Befall ??

LG

Susanne

Link to comment

Danke schön für dein Komentar.Ich Wünsche Dir für die Zeit in Hersbruck alles Liebe.Und natürlich jetzt noch ganz schöne WeihnachtsZeit!!!

einfach mal losschreiben....das tut wirklich gut, ging mir auch schon so.

Schön, daß es dir auch Pso mässig besser geht. Ich wünsch dir, daß es weiter anhält.

Und die Psorisol Klinik ist wirklich super, bin jetzt auch wieder dort ab 8.1.

Liebe Grüßeschneemann_12.gif

Ilka

Link to comment

Hallo Ihr Lieben....

ich möchte Euch auch gerne noch eine schöne Mitteilung machen. Eure Schilderungen und Bilder wecken sehr unangenehme Erinnerungen an meine eigenen Schmerzen. Manchmal hätte ich mir am liebsten die Haare ausgerissen oder die Füße abgehackt... Aber dann verbrachte ich 2010 ein paar Tage Urlaub in Holland. Dort bin ich dann natürlich auch wieder bald in der Apotheke gelandet um mir was gegen meine ehlende Juckerei zu holen.

Dort wurden mir die Sachen von Grahamsskincare empfohlen, ziemlich neu noch in Europa.

Ihr wisst ja wie das ist, man probiert alles. Und obwohl ich schon gar nicht mehr daran glauben konnte, verschwanden meine Beschwerden am Kopf innerhalb paar Tagen. An einem Fuß hatte ich eine sehr starke Reaktion, was aber bei natürlichen Produkten oft normal ist. Ich hielt durch, wie man mir geraten hatte und genau 3 Monate später war auch der Fuß komplett abgeheilt. Nun habe ich schon vielen hier in Deutschland dazu geraten und fast alle waren begeistert.

Ich bin jedenfalls glücklich und ohne Jucken ins neue Jahr gestartet und wünsche Euch allen das gleiche Glücksgefühl ohne Jucken und Schmerzen leben zu können.

liebe Grüße

Wolke

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.