Jump to content

Blogschuppen

  • entries
    101
  • comments
    298
  • views
    90,718

Psoriatiker und Neurodermitiker - die Unterschiede der Menschen

Sign in to follow this  
Claudia

2,295 views

Hallo Ihr,

wie ich bereits berichtete, war ich neulich auf einer Tagung von Psychodermatologen - noch immer ein interessantes Thema, was die Damen und Herren da für ihren Beruf gewählt haben.

Dort wurde eine Theorie vorgestellt, die ich zur Diskussion stellen will.

Dr. Bernd Frederich stellte eine Grafik vor, die ich mal in etwa nachgezeichnet habe.

blogentry-12752-091978100 1289243256_thu

Seine Beobachtungen sagen:

• Psoriatiker sind sehr auf Harmonie bedacht. Neurodermitikern dagegen ist die Freiheit extrem wichtig.

• Neurodermitiker haben mehr Angst, etwas falsch zu machen und andere zu enttäuschen.

• Neurodermitiker neigen zum steten Widerspruch, zum "Ja aber" und sind erst einmal gegen alles.

• Wenn man Neurodermitikern sagt "Du musst" (dies und das tun), wird die Neurodermitis erst recht schlimm. Allein Worte können die Neurodermitis demnach verschlimmern.

Aus dem Publikum kam noch: "Wenn man in eine Gruppe von Psoriatikern geht, sind alle pünktlich. Neurodermitiker kommen immer zu spät".

Natürlich ist das alles stark pauschalisiert und niemand würde ernsthaft sagen "Alle Neurodermitiker sind so und so, alle Psoriatiker sind so und so", es ist eher ein grobes Schema.

Mancher kennt doch sicherlich auch Leute mit Neurodermitis oder andere Psoriatiker. Habt Ihr das wirklich schon mal an Euch und an anderen beobachtet, was die Psychodermatologen da sagen? Wie haltet Ihr es mit der Harmonie? Mit dem Widerspruch? Mit der Pünktlichkeit?

Sign in to follow this  


10 Comments


Recommended Comments

Guest Bluemchen28

Posted

Hallo Claudia,

ich als Schuppi bin auch auf Harmonie bedacht.

Pünktlichkeit? Für mich ein "Muss". Aber ich denke da an unsere Selbsthilfegruppe....

Ich meine, es kommt auf den einzelnen Menschen und auf bestimmte Situationen an.

Dir einen schönen Abend.

Bluemchen28

Share this comment


Link to comment
Guest Tom50bs

Posted

Hallo Claudia,

auch ich kann nur schreiben, das ich harmaniebedürftig bin. Das Schlimme ist nur, das ich dies auch von meinen Gegenüber erwarte. :rolleyes:

Unpünktlichkeit geht gar nicht. 15 Min sind ok. Bei 1,5 Stunden, werde ich zickig. Habe ich jetzt auch noch Neurodermitis?

:wacko:

HG Tom

Share this comment


Link to comment
Regentaenzerin

Posted

Hallo Claudia :) !

Ich bin harmoniebedürftig, ja. Aber ich sehe auch einen Unterschied, ob es sich bei einer z.B.

verbalen Auseinandersetzung um eine Diskusion und/oder konstruktive Kritik handelt oder ob

einfach nur Steit gesucht wird.

Pünktlichkeit und Wortwahl sehe ich eher im Feld der Umgangsformen und die dürfte man ja

wohl als allgemein bekannt voraussetzen!

LG Regentaenzerin

Share this comment


Link to comment

JO; einige dieser "vorwürfe" sind stark in Israel zu beobachten.

(ich mein das nicht böse!!!!) vorallem das mit der Pünktlichkeit.

Allerdings fällt mir das gerade erst auf, weil ich mir erst jetzt ein paar kleine Gedanken sazu gemacht habe.

Und ja, ich bin auch sehr Harmoniebedürfig.

Ich reagiere aber uahc manchmal auf die Worte "du musst" ;)

Aber was solls, ich glaube nicht, dass es wirklich so zu pauschalisieren ist.

Liebe Grüße, Jaci

Share this comment


Link to comment

Moin Moin Claudia,

Ich bin Harmonie Mensch,mein Mann ist Neurodermiker und liegt auch viel Wert auf Harmonie.

Ich bin Pünklich-mein Mann auch.

Ich denke, man kann nicht alle in einen Topf werfen und beurteilen;oder irgend welche Grafik machen.

Jeder Mensch ist anders,ob mit Psioriasis oder Neurodemitis.

Wenn um Psioriasis geht-stimmt was er schreibt.

Wenn es geht um die Freiheit bei Neurodermikern,kann ich nur sagen das stimmt nicht.Mein Mann ist Famielien Mensch.

Liebe Grüße Małgosia :rolleyes:smilie_winke_003.gif

Share this comment


Link to comment

Hi Tom,

ne, zickig biste jetzt nicht. Würd mal sagen: Pünktlichkeitsfanatiker :lol:

Ich bin auch irgendwie harmoniebedürftig, aber die Mitmenschen machen es einem da nicht einfach. Es gibt Dinge, die geh'n mir otal am A.. vorbei, dann wiederumg könnte ich geradezu explodieren.

Pünktlichkeit? Da muss ich zu meiner Schande gesteh'n: wenn andere unpünktlich sind wenn ich/wir eingeladen sind, macht mich das schon a bisserl grantig. Dabei bin ich selbst eine die fast immer auf den letzten Drücker erscheint. :(

Furchtbar, aber irgendwie kriege ich das net gebacken. :(

Share this comment


Link to comment

• Psoriatiker sind sehr auf Harmonie bedacht.

ooohhh jaaaa !!

Das muss ich zu gehen. Auch wenn ich das eigentlich als positive Eigenschaft sehe,ist es negativ wenn man sich das vom Gegenüber erwünscht und es wird nicht erwiedert.

Damit meine ich jetzt nicht nur die Partnerschaft sondern mein alltägliches Leben.

Neurodermitikern dagegen ist die Freiheit extrem wichtig.

Nun ja....kann ich von mir auch behaupten. Ich hasse es kontrolliert zu werden.

Wenn mir jemand versucht zu erklären wie ich zu funktionieren habe ,kann ich das gar nicht leiden.

Allein Worte können die Neurodermitis demnach verschlimmern.

auch das stelle ich bei mir häufig fest !

"Wenn man in eine Gruppe von Psoriatikern geht, sind alle pünktlich

Ich komm meistens 10 Min zu früh. Ich hasse es zu spät zu kommen. und finde es ätzend warten zu müssen

Share this comment


Link to comment

"• Neurodermitiker haben mehr Angst, etwas falsch zu machen und andere zu enttäuschen."

Stimmt das so? Das passt doch eher in die Kategorie "harmoniebedürftig" statt "freiheitliebend"?

Share this comment


Link to comment
restvitaminsuche

Posted

Später Kommentar zum Eintrag...

Also fasse ich mal zusammen:

1.)Fast alle Psoriatiker denken, dass die Erde eine Scheibe ist.

2.)Fast alle Neurodermitiker denken, dass die Erde eine Scheibe Wurst ist, über deren Rand man hinaus schauen muss.

Rein mathematisch sind BEIDE Aussagen zu einem bestimmten Zeitpunkt t(x) vollkommen korrekt, denn:

Die mathematische Definition von "Fast alle" ist:

"Fast Alle sind Alle bis auf endlich viele."

Folglich bedeutet das, -da zu einem bestimmten Zeitpunkt t(x) die Weltbevölkerung an Menschen immer endlich groß ist-

dass es ausreicht, wenn jeweils ein einziger Mensch auf der Welt zum Zeitpunkt t(x) eins der oben angegebenen Kriterien erfüllt, damit die Aussagen mathematisch korrekt sind!

Na, da findet sich bestimmt jeweils einer...

Q.E.D.

Je einfacher und undifferenzierter eine Aussage ist, desto wahrscheinlicher ist die Trefferquote.

Wes Geistes Kind hinter dieser vollkommen oberflächlichen Kathegorisierung von Menschen steckt, möchte ich eigentlich garnicht so genau wissen.

Ein weltbewegender Geistesblitz steckt für meine bescheidenen Verhältnisse da nicht hinter!....Und derjenige hat tatsächlich promoviert???-Naja!

Dass alle unsere Erkrankungen genetische UND psychologische Aspekte haben, ist sicherlich nicht strittig.

Allerdings lässt ein dermaßen solitärer Ansatz doch stark zu wünschen übrig!

Gleichbedeutend damit wäre dann die Aussage, dass wir eigentlich garkeine Autoimmunerkrankungen haben, sondern einfach nur Opfer unserer Sozialisation sind.

Für mich:

Gewäsch!

Share this comment


Link to comment

Und mich würde interessieren, wer unten links und oben rechts im Diagramm steht. Oben rechts Gürtelrose (Macht -> Napoleon)? Und unten links... Fußpilz? ;)

Share this comment


Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      499
    • Total Entries
      2,245
  • Werbung

  • Blogs

  • Blog Comments

    • Arno Nühm
      Hier möchte ich noch ergänzen, dass ich mittlerweile fast nur noch mit einem Liter Vollmilch als Badezusatz bade. Das Natron hat dazu geführt, dass meine Haut sehr schnell sehr stark spannte und teilweise sogar aufriss. Zuerst dachte ich, das gehört zum Prozess des Entsäuerns hinzu, aber meine Bekannte hat mich diesbezüglich aufgeklärt, dass dann die Milch besser für mich ist. Denn da ist es so, dass ich danach nichts einölen muss.  Von wegen "einfach so" nachlassender Schub: Ich habe letzt
    • Arno Nühm
      Streifen wurde entfernt, das Ohr gespült und eine Verordnung für eine besondere Mischung aus Antibiotikum und Kortison von der Partnerapotheke ausgestellt. ("Das kriegen Sie nirgendwo anders!") Schmerzen habe ich schon lange keine mehr, die Schmerztropfen kaum gebraucht und nun also für 21,79 EUR die neuen Ohrentropfen, nachdem ich die vom vergangenen Samstag ohne Kortison nur zwei Tage gebraucht hatte. Die Entzündung ist noch da, der Lymphknoten und auch die -bahn am Knöchelchen ist n
    • MiKa62
      Tach auch , hatte auch schon 2x 5 statt 4 Wochen Intervall, hatte bisher keine negativen Einflüsse, Haut nach wie vor top! LG & ein schönes Wochenende Michael
    • GrBaer185
      Interessant auch diese Erfahrung: Atha >100 Beiträge   Benutzer   353 Beiträge Wohnort: Großostheim Beitrag melden   Geschrieben vor 9 Stunden Moin, Ich hatte eine unterbrechung von 4 Monaten. Auswirkungen hatte es keine, habe danach ganz normal wieder monatlich gespritzt.
    • halber Zwilling
      Ach du grüne Neune, das klingt ja sehr "psychsomatisch". Ich glaube du solltest mal die Erfahrungsberichte / Blogbeiträge hier im Forum lesen um ein bisschen was über Pso Reha/Kur zu erfahren 🧐.  Z.B "Reha auf Sylt" . Auch sonst findest du hier jede Menge meist positive Berichte.  
  • Umfrage

    225 Daten für die Forschung

    1. 1. Wie sammelst du deine Gesundheitsdaten?


      • in einem Ordner / einer Mappe
      • in einer Datei auf meinem Computer
      • in einem Web-Angebot
      • in einer App
      • gar nicht
    2. 2. Wem würdest du Gesundheits-Daten für die Forschung zur Verfügung stellen?


      • niemandem
      • meinem Arzt
      • meiner Krankenkasse
      • einer Uni
      • einer Pharma-Firma

  • Was noch?

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.