Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Depressionen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Fernsehtipps
    • Treffen
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Schleswig-Holstein-Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25's Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg Vorpommern's Termine
  • Niedersachsen's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Saarland's Termine
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Unsere Community
  • Selbsthilfe
  • magazine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020
  • September 2020

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 5 results

  1. Hallo, Ich bin leicht über 50 und männlich. Komme aus Norddeutschland, bin bei der AOK und LVA Rheinland/Hamburg. War bisher immer sportlich, trinke kein Alkohol und durch Hobby und Beruf kreativ und jugendlich geblieben. Bisher..., das hat sich die letzten 5 Monate stark verändert, wie man des weiteren lesen wird. Ich leide zwar schon länger, sogar lange an Psoriasis, bin aber bei allem was über die Behandlung beim Hautarzt (Bäder/Bestrahlung) und Gang zur Apotheke sehr unerfahren. Hat auch wenig geholfen, wobei es so akut wie jetzt kaum war. Zur Zeit geht nichts mehr. Ist mein Eindruck. Alle Rationalität mit der ich mir das Gegenteil erkläre, bringt mich derzeit emotional nicht weiter. Ich bekomme mich kaum auf eine Handlungsebene. Ich gehe kaum noch aus dem Haus, weil ich zusätzlich zu einer Psoriasis die ich in Selbstversorgung nicht mehr in den Griff bekomme (und beginnende Arthritis), noch Depressionen habe. Depressionen zumindest in solcher Form, das ich kaum noch Kontakt zur Außenwelt habe. Einkaufen zum Beispiel gehe ich schnell Abends im dunkeln. Die einfachsten Dinge bekomm ich kaum noch geregelt. Ich fühle mich mit jedem Handgriff überfordert. Arbeit habe ich zur Zeit keine, möchte aber unbedigt wieder! Nur finde ich gerade keinen Punkt an dem ich beginnen kann, betrifft alle Bereiche. Ich bin da sehr verzweifelt. Gerade hab ich den Eindruck das alles den Bach runter geht. Es brennt an allen Ecken und Kanten. Einzige Idee die ich gerade habe wäre, ich würde ich gern einen totalen Neustart versuchen und den würde ich am liebsten von Bad Bentheim beginnen, indem ich Leib und evtl. Seele wieder etwas auf Vordermann bringe. Evtl. kann ich von dort aus, bei Bedarf noch mehr weitere Schritte gehen!? Meine Frage(n): Bin ich überhaupt für Bad Bentheim geeignet, wo es mir psychisch nicht so gut geht? Kann man sagen wie lange durchschnittlich vom Hautarztbesuch bis zu einer Behandlung in der Fachklinik dauert? Bis jetzt war ich noch nicht beim Arzt, weiß noch nicht wie ich das schaffen kann, möchte mich auf diesem Wege etwas vorbereiten indem ich einige Meinungen einhole. Gruß Paul
  2. Enekin

    Otezla und Depressionen?!

    Hallo Leute, wollte mal hier fragen wer eventl.unter Otezla,nach langer Einnahme Stimmungsschwankungen bzw Depressionen oder Panikattacken als Nebenwirkungen bei sich festgestellt hat. Ich nehme seit 03-2016 Otezla. Hat damals bei mir sofort angeschlagen.Ohne Nebenwirkungen, die Haut war rein,der juckreiz wae weg.Nun nach 14 Monaten, leide ich plötzlich unter Panikattacken.Depression will ich nicht sagen. Nun ist bekannt das Otezla Depressionen auslösen kann,bzw gab es auch unter Otezla in der Studienzeit zu Suizidfällen kam. Als ich das gelesen habe, war das natürlich ein grosser schock fur mich. Habe direkt Otezla abgesetz,und hatte noch mehr Angst. Ich muss an der Stelle erwähnen das ich auch an Colitis Ulcerosa erkrank bin. Bekomme hierfür noch einmal im Monat Entyvio intravenös.Dieses soll laut meinen Ärzten nicht in die psyche greifen,aber bekannt sei Otezla. In dem ganzen jahr als.ich beide Medikamente einnahm,ging es mir super wie nie zuvor. Dachte das Entyvio wirkt auch,aber falsch. Nachdem ich Otezla nun abgesetz habe ist mein colitis wieder aktiv. Das heisst,Otezla hat bei mir für beide krankheiten gewirkt. Für mich ein Allheilmittel. Zudem ging auch mein juckreiz weg.Diese haben nun auch angefangen, obwohl ich keine Plaque-stellen habe. Die Uniklinik für dermatologie ist der Meinung das es bei mir nich durch Otezla ausgelost worden sei,die Panikattacken. Wenn dies so wäre,dann hätte dies sich direkt in den ersten Wochen bemerkbar gemacht,aber nicht nach 14-15 Monaten. Daher meine Frage an euch, wer hat noch eventl. solche erfahrubgen gemacht? Wie sieht es bei euch aus mit Otezla nach einem jahr oder länger? Schöne Grüsse an alle..
  3. LouClark

    Schuppenflechte und Depressionen

    Hallo zusammen, seit 2010 nach dem Tod meiner Mutter leide ich unter Depressionen, die dem bipolaren Formenkreis zugerechnet wird. Letztes Jahr ist leider mein Vater verstorben und einige Zeit davor hatte es begonnen, das ich eine sehr rissige und trockene Haut verbunden mit Juckreiz an den Fußsohlen hatte. Es wurde einfach auf meine Psyche geschoben. An Medikamenten nehme ich Valproat, Sertralin und Olanzapin. Aufgrund meiner Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto nehme ich L-Thryoxin. Mittlerweile bin ich Früh Rentnerin und lebe seit ein paar Jahren in einer betreuten WG. Kann es sein, dass meine psychische Erkrankung und der Tod meines Vaters zum Ausbruch der Schuppenflechte geführt hat? Die Diagnose Schuppenflechte wurde erst gestern gestellt. Ich hatte mich durchgerungen zu einer Hautärztin zu gehen, weil es unerträglich wurde und habe Momegalen Creme verordnet bekommen. Liebe Grüße
  4. Hallo, ich bin Chris Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Momentan bin ich in einer Psychiatrischen Klinik im Kanton Bern. Seit drei Jahren macht mir meine Psoriasis so fest zuschaffen, das ich Depressionen habe und manchmal nicht mehr Leben möchte. Die Situation wieder in einer Klinik zu sein beschäftigt mich sehr. Durch mein gestörtes Verhalten zu meiner Psoriasis ( Vorallem an den Händen und Füssen) raubt mir seit längerem sehr viel Energie. Mir ist bewusst, das ich nicht schwer betroffen bin, jedoch ist der Leidensdruck und die Angst neuen Schüben nicht Stand halten zu können imens gross. Bis 29 Jahren war meine Psoriasis zwar da, aber sie beschäftigte mich nicht gross. Ich habe meiner Psoriasis auch nicht die Aufmerksamkeit gegeben, wie ich es Heute mache. Früher war ich oft beim Sport anzutreffen.... Mit der Zeit fing ich an mich zu isolieren. Meinen alten Job habe ich verloren. Arbeitete beim Staat im bewaffneten Dienst. Aufgrund meiner Depressionen und den ständig wiederkehrenden Suizidgedanken wurde mir die Waffe entzogen. Jetzt arbeite ich 80% als Quereinsteiger in der Lebensmittelbranche als Logistiker. Nun warte ich hier in der Klinik auf die Freigabe von MXT und der Therapien welche mich die nächsten Monate intensiv begleiten werden. Es tut mir leid, wenn ich euch volltexte, jedoch tut es mir gut so loslassen zu können. Ich bin einer dieser Psoriasis Betroffenen welcher nicht so locker wie es viele können mit dieser Krankhrit umgehen kann. Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen. Es würde mich auch interessieren ob schon jemand Erfahrungen mit den MXT Inikationen ( Spritzen) gemacht hat. Ich warte nur noch auf die Ergebnisse des Bluttestes und der Röntgenaufnahme meines Thoraxes. Danke, dass ich hier einwenig abladen darf. Ich behalte Euch auf dem laufenden. Liebe Grüsse von mir
  5. Hallo ihr alle, ich suche eine Reha Klinik,die sich vorrangig mit meinen Depressionen befassen kann,aber auch die Auswirkungen dieser auf meine psoriasis Arthritis mit behandelt. Hat jemand einen Rat? Hatte letztens Jahr eine Reha für meine psoriasis Arthritis in Bad bBentheim . Bin sehr zufrieden gewesen mit dem Ergebnis. Nur wenige Wochen danach dann jede Menge Mist. Nur kurz: Ärzte marathon,Arztwechsel,Medikamente mussten abgesetzt werden, falsche,wechselnde Diagnose und Untersuchungen ohne Diagnosen..... Ich bin jetzt in ein tiefes Loch gefallen,seit Monaten AU und habe bereits vor kurzem eine Psycho -Therapie ambulant begonnen. Jetzt rief mich die Krankenkasse an,ich möge überlegen ob ich nicht noch mal in Reha möchte. Deshalb meine Frage. Kann mir jemand etwas empfehlen? Wenn nämlich meine Haut und vor allem der massive Juckreiz keine Beachtung finden kann glaube auch nicht das eine Reha hilft.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.