Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Kohlenhydrate'.

Recent Searches
  Otezla Erfahrungen 
  ccs/Klimakterium 
Psoraris vulgaris
Wichtel 2019
Barbie
hyaluron
  SorionKapseln 
Clarelux
Clarelux
  Nagelpsoriasis Erfahrungen 


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen
  • Niedersachsen's Forum
  • Österreich's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 4 results

  1. Crazymum1963

    metex und kohlenhydrathemmer

    gibt es empfehlungen bei der einnahme von metex, ob man kohlehydrat.- oder auch fettbinder einnehmen darf...daaanke
  2. MiavB

    Verzicht auf Zucker!

    Seit ungefähr 2 Jahren habe ich Psoriasis an Kopf, Bauch, Rücken und Armen. Ich habe schon verschiedene Therapeansätze ausprobiert - äußerlich mit Salben, Cremes, Schaum und Tropfen und auch innerlich mit Fumaderm und Cortison. Es wurde mal besser und mal schlechter, ging aber nie weg. Als ich anfing schlecht zu hören, da die Psoriasis meinen Gehörgang befiel, beschloss ich, eine recht strenge Ernährungsumstellung zu beginnen: kein Zucker mehr (d.h. keine Glucose --> Obst, keine Lacoste, keine Kohlenhydrate, keine Stärke) und esse jetzt also seit 4 Wochen nur Gemüse, Fisch und Fleisch. Das ist zwar erstmal hart, hilft mir aber extrem. Die Haut schuppt nicht mehr, sie ist lediglich noch entzündet an manchen Stellen. Ich werde in den nächsten Wochen langsam wieder anfangen zuckerhaltige Lebensmittel nach und nach einzuführen und schauen, worauf meine Haut schlecht reagiert. Ich freue mich im Moment vor allem darüber, dass es Woche für Woche besser wird und bin gespannt, wie es weiter geht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Liebe Grüße, Mia
  3. radomir

    Oelwechsel aber richtig...

    Hallo mein Name ist Radomir, hier möchte ich die Gelegenheit ergreifen, von meiner "Gottseidank" verschwindibus Heilerfahrung zu berichten. ich hatte nur ungefähr 28 Jahre gebraucht, durch unzählige Diäten, Kuren, med.- Anwendungen und alternative Metohden, endlich am Zenit der sinnlosen Suche angekommen zu sein. Durch einen Zu- Fall, bin ich auf eine Methode gestoßen, die jenseits des o.g. Anwendungen liegt. Sie ist wie ich nach Recherchen erfahren habe, bis zu zehntausend Jahre alt! Genau, nur wurde diese absolut erfolgbringende Methode von gewissen Strukturen unterdrückt. Kurzum, wie beim Auto das Oel gewechselt werden muss so ist es auch erforderlich die Darmflora zu wechseln...Für Techniker bzw. Ratio veranlagte Dies hatte ich nun kapiert und kopiert und angewendet. Siehe da erstaunliches! Meine Frau empindet mich wieder als "sexy" den nicht nur der erfreuliche Verlust von vierzig Kilo die ich durch nichtglücklichsein Frustessen anheufte (in einer Zeit die Kein Mensch mit irgendeiner "Blitzdiät" schafft), sondern der mühelose und sehr leichte Aufbau von Muckis stellte sich ein, nebst einem weiterem Mitbringsel mein em lange ersehnten Sohn. Als weiteres Zuckerl, konnte ich zum zweiten mal eine absolut schöne Bade Saison mit endich und gut fühlige positiven Blicken gniessen, ohne schon vorher unzählige schlechte Gedanken in meinem Kopf zu haben. Den Winter habe ich genossen und auch diesen werde ich ohne feurige und weisschuppige Panzerung verbringen. Meine Kinder sehen mich nun wieder mit normalen freudigen Augen an, denn ich kann vieles leichter nehmen und angehen und ganz besonders habe ich wieder mehr Geld für uns übrig (ohne Verschwendung für medi). Auch liegt der Fokus nun wieder auf Glücklichsein und Karpe Diem... Also dachte ich mir, da ja der Herbst sich einstellte und jetzt die Feuchtigkeit wieder einzieht in uns und die tollen Rötungen wieder vermehrt zu schieben und zu brennen beginnen, neben der Fingernägel die so hässlich aussehen und wieder gelblicher werden und der Knie- und Fingergelenke die schmerzen, eröffne ich das Thema. Wer ernsthaft interessiert ist an einer absolut erfolgreichen Methode, die nebenbei sehr easy ist, der melde bzw. schreibe mir. Ach ja, die Methode stammt von einem erfahrenen Osteopahten, der nicht nur wie ich an dieser "Hundsmiserablen Krankheit" litt, sondern auch noch an Astma, Hodenkrebs usw. Dieser führte mich nicht durch unzählige Behandlungen die eh nichts bringen, sondern brachte mich zum Erstenmal in die Eigenverantwortung und somit zur Selbstheilung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Dies geht ganz einfach mit einer Anleitung und sanften Methode zum Saubersein... Bis dann, Radomir Bitte beachtet die Schreibfehler nicht, denn ich bin Vollblutlegaste
  4. Hallo, meine Ärztin meinte ich solle am besten auf Kohlenhydrate verzichten und nur Fleisch und viel Gemüse Essen. Ich habe jetzt allerdings schon öfter gelesen, dass es besser ist, wenig Fleisch zu essen also maximal 400g Pro Woche und Kohlenhydrate nicht zu meiden. Leider weiss ich dadurch nicht wirklich wie ich mich verhalten soll. Hinzu habe ich gelesen, dass Psoriasis Patienten häufig unter Vitamin E Mangel leiden. Das ist ja klasse, aber wie stellt man so etwas fest. Ich habe eine sehr starke Proriasis und diese auch schon seit Kindheit. Leider weiss ja jeder, was besser hilft... Und ich ja auch total unter Stress leiden muss... Ich sehe das leider überhaupt nicht so... Ich habe einen Job, der eigentlich locker ist und ich arbeite auch nur 35 Std., hinzu treibe ich 3-4 mal die Woche Sport und spiele seit Jahren im Verein Tischtennis. Was kann ich selbst noch tun, damit ich nicht so blühe... Ohne Biologics ist es nicht erträglich mit der Haut. Lieben Gruß Jens M.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.