Jump to content


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. dergeschuppte

    TALTZ - Schmerzen (PEN)

    liebe leute, habe seit über 20 jahren psoriasis. betroffene stellen sind (waren) kopf, ellenbogen, rücken, nägel, arschfalte, penis. nach jahrelanger cortisonbehandlung war ich im akh bestrahlen (puva). dann erstmals stelara. traumhaft. spritzen komplett schmerzfrei und ganzer körper erscheinungsfrei. nach ein paar jahren lies allerdings die wirkung nach. dann umstieg auf cosentyx. same same - schmerzfreie pens und alles weg. herrlich. aber auch da hat es leider nicht ewig gehalten. und ich hab mir sorgen wegen den nebenwirgungen gemacht (immunsystem seeeehr beleidigt). dann hab ich von taltz gehört. ein arzt hat es mir empfohlen und meinte es sei noch besser als cosentyx mit weniger nebenwirkungen. klingt alles schön und gut, hab vor ein paar wochen angefangen und kann noch nicht viel sagen. schaut ganz gut aus aber noch nicht alles weg. was mit viel mehr sorgen bereitet - ich schreie vor schmerzen beim stechen der pen. ich dachte es war vielleicht nur das erste mal so, blöde stelle am bauch. aber mittlerweile hab ich auch schon andere stellen an oberschenkeln probiert und jedesmal hat es so gebrannt als würde ich mir einen lötkolben reindrücken. dass ich dann tagelang rot und angeschwollen bin an der stelle ist nur noch nebensache. geht es da nur mir so?? das halte ich auf dauer nicht aus. bin keine mimose aber ich rede von echten schmerzen. kann ja nicht sein. ich tendiere dazu mal die spritze zu probieren statt der pen aber frage mich warum das weniger brennen sollte... hat irgendjemand erfahrungen mit beiden bzw einen vergleich? DANKE
  2. Hallo liebe Leidensgenossen, da ich neu bin möchte ich erst kurz über mich erzählen: ich habe seit über 20 Jahren Schuppenflechte, begonnen hat es damals mit 7 Jahren und war mal mehr und weniger vorhanden. Nachdem ich eine Herzoperation mit 15 hatte und mit 20 in die Stadt gezogen bin und nach dem Abi zu Arbeiten begonnen hatte, wurde es immer mehr. Ich hatte 2 orale Preparate von meinem Hautarzt im Krankenhaus erhalten, Ebetrexat und Fumaderm. Beides hat fehlgeschlagen. Danach das war vor 18 Monaten hatte ich mit Humira begonnen, welches kein Jahr lang gewirkt hat, da mein Körper so viele Antikörper produziert hat und dagegen imun wurde. Danach erhielt ich Taltz, welches wie ihr ja sicher wisst noch sehr jung ist. Im August 2017 habe ich mit der neuen Therapie begonnen. Überraschenderweise hatte ich es gut vertragen, jedoch habe ich bis jetzt schon etwas mehr als 10kg zugenommen, obwohl ich nichts an meinen Essgewohnheiten oder sonstigen geändert hätte. Ich wollte wissen, ob noch jemand diese Erfahrung hat, da ich am überlegen bin, die Abstände nach Rücksprache mit meinem Arzt zu verlängern, bzw ganz aufzuhören. Ich bin mit unsicher weil ich jetzt für mich vor der Entscheidung stehe: Schuppenflechte oder erhöhtes Gewicht und nicht sagen kann was ich schlimmer finde. Meine Problemzone war vor allem die Kopfhaut. Derzeit bin ich komplett frei von Schuppenflechte. Ab und zu gibt es auch Gelenksschmerzen in den Handgelenken und in den Schultern, ist aber nur Phasenweise. Krank war ich seit ich dieses Medikament sprize erst 1x. Liebe Grüße
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.