Jump to content
Claudia

Sorion Creme im Test

  

25 members have voted

  1. 1. Geruch / Duft

    • Ich rieche nichts.
      2
    • Der Geruch ist angenehm.
      7
    • Die Creme riecht, aber das stört mich nicht.
      13
    • Die Creme riecht – und das stört mich etwas.
      3
    • Die Creme riecht – und das stört mich deutlich.
      1
  2. 2. Einziehen

    • Die Creme zieht sehr schnell ein
      1
    • Die Creme zieht schnell ein
      9
    • Die Zeit ist okay.
      8
    • Die Creme zieht etwas langsam ein.
      6
    • Die Creme zieht sehr langsam ein.
      2
  3. 3. Ergiebigkeit

    • Die Creme ist sehr ergiebig.
      12
    • Die Creme ist ergiebig.
      13
    • Die Creme ist nicht so ergiebig.
      1
    • Die Creme ist mir nicht ergiebig genug.
      0
  4. 4. Verträglichkeit

    • Die Creme ist sehr verträglich
      21
    • Die Creme ist gut verträglich
      5
    • Die Creme ist nicht ganz so verträglich
      0
    • Ich habe die Creme schlecht vertragen.
      0
  5. 5. Wirksamkeit

    • Die Schuppung ging zurück.
      16
    • Die Entzündung (Rötung) ging zurück.
      15
    • Die Schuppenflechte wurde weder besser noch schlechter.
      9
    • Die Schuppenflechte wurde schlechter.
      0
  6. 6. Würdest Du das Produkt weiterempfehlen?

    • ja
      17
    • bedingt
      7
    • nein
      2


Recommended Posts

Claudia
In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit der Sorion Creme.

 

In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.

 

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!

 

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Heute haben so einige Briefpäckchen wie diese den Weg zur Post gefunden. :) Sie dürften ab morgen bei den Testern eintrudeln.

 

post-12752-0-05879400-1397493345_thumb.j

 

Wer sich unsicher ist, ob er die Creme verträgt, sollte es an einer kleinen Stelle ausprobieren.

 

Ich hatte sie selbst mal an den Händen aufgetragen und kann sagen: Sie ist sehr ergiebig. Ich würde also eher mit einer kleineren Menge anfangen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

So...meines ist da! Hurra!

Auf der Tube steht: ...wirkt entzündungshemmend und regenerierend, erfrischt und verjüngt die Haut!

 

Hab gleich mal, weil ich so schön am Kratzen war, die Unterarme zur Testregion erklärt... schaun wir mal, ob sie morgen jünger aussehenals der Rest der Person :)

 

Mehr gibts dazu, wenn ich um Testerfahungen reicher bin... :daumenhoch:

 

Vielen Dank!

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Ich werde Deinen Arm Ende Mai kontrollieren :P 

 

Aber sag – was meinst Du zum Geruch? Und zur Konsistenz?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Konsistenz: eine Paste, gelblich, extrem ergiebig und momentan fühlt sich die Haut babyzart an :) ...Psostellen alle noch da, aber diese Wunderheilung hatte ich jetzt auch nicht erwartet und würde mich extrem erschüttern, dann wäre der Test ja schon am Ende... :D

 

Duft: nicht extrem unangenhem, aber auch nicht so, dass jetzt irgendwer hier sofort mir hätte in den Arm beißen wollen :P

überlege schon die ganze Zeit woran er mich erinnert, komme nicht darauf...jetzt nach 1,5h Stunden ist er aber fast verflogen...

 

Ich werde Deinen Arm Ende Mai kontrollieren :P

 

Aber sag – was meinst Du zum Geruch? Und zur Konsistenz?

 

 

...solange es nur der Arm ist, darfste sogar fotografieren :):daumenhoch:

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ina66

So, meins ist auch eingetrudelt. Ich habe sie natürlich gleich untersucht ;)
Die Konsistenz, sehr ergiebig (ähnlich wie Vaseline), gelblich beige Farbe und einen sehr angenehmen Duft.

Ich habe zunächst meine Ellenbogen als Testregion erklärt, denke aber nicht das sie jugendlicher aussehen werden ;)

Also die nächste Info dann, wenn die Pso weg ist :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Mein Päckchen ist auch angekommen. Danke, Claudia, für deine Mühe.

 

Farbe ist wie o.g. schon genannt leicht gelblich. Auf den Geruch könnte ich verzichten, finde ihn aber nicht störend.

Zur Konsistenz: Für eine Creme ist sie rel. flüssig. Sie fühlt sich etwas ölig an und was mich nach 2-maligen Auftragen stört, ist der Ölfilm, der lange erhalten bleibt. Da ich auch an den Händen teste, musste ich dann wieder die Handflächen mit Seife gründlich reinigen, um wieder den richtigen Griff zu haben. ;)

 

An den Ellenbogen, die stärker betroffen sind, hab ich die Creme einmassiert. Damit steigt auch der Verbrauch von der Crememenge schnell an. Was mich am meisten interessiert, ist die Wirkung der Creme auf den derzeit wieder starken Juckreiz. Ich muss sagen, besonders nach dem Einmassieren (bei meiner 2. Anwendung) ist das Ergebnis durchaus vorzeigbar. Der Juckreiz nimmt länger anhaltend ab.

 

Ein Manko hab ich noch bemerkt: die Tube ließ sich nicht so leicht öffnen. Mit meinen derzeit weichen Fingernägel hatte ich Probleme, die silberfarbene Sicherheitsfolie auf der Tubenöffnung zu entfernen.

 

Nun bin ich gespannt, ob mir die Creme weiterhin gegen den Juckreiz hilft. Und auch, ob meine Haut an den Oberseiten der Hände sich vielleicht doch etwas regeniert (siehe Aussage Hersteller), denn ein länger zurückliegender Kortisonschaden macht die Pflege der dünnen Haut nicht gerade einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Supermom

Wie oft täglich cremt, salbt, schmiert, pampert...pastet ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hucki

Auch ich habe gerade mit der Anwendung begonnen.

 

Gleich mit ganz wenig Salbe einen Ellenbogen eingecremt. Den anderen werde ich mit meiner normalen Hautcreme pflegen, da habe ich dann eine echte Vergleichsmöglichkeit. Die Konsistens finde ich auch ähnlich wie Vaseline, es bleibt an den Fingern ein Rest, den man entweder abwaschen muss, oder den Duft und die pflegende Wirkung wirken lässt.

 

Der Geruch ist schon sehr intensiv. Ich finde, die Creme duftet stark  (meine Erinnerung an früher: sehr schweres , süssliches Parfüm der russischen Frauen), also für Männer sicher gewöhnungsbedürftig. Könnte in den Bereich Kölnisch Wasser gehen.

 

Die Haut fühlt sich tatsächlich sehr weich an und die Creme zieht nicht gleich weg, sondern fettet noch nach. Ich denke, äußerst sparsam im Verbrauch. :rolleyes:

 

Mal schauen, wie es sich morgen anfühlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
croco62

Meins ist auch angekommen. Nachdem ich endlich die Schutzfolie entfernt hatte, was mit meinen Rheumafingern und der Nagelpso recht schwierig war (hier könnte nachgebessert werden eventuell mit einem Dorn). Farbe wie schon beschrieben. Den Geruch finde ich recht angenehm, hat mich umgehend an Weihnachten erinnert. Die Konsistenz finde auch ich Vaseline ähnlich zieht schnell ein hinterlässt aber einen Fettglanz an den Händen, den ich aber nicht als störend empfinde. Habe erst mal einen Ellenbogen damit behandelt,das werde ich auch morgen so handhaben und dann am Sam. schauen ob es einen Unterschied gibt. Bei mir fettigt nichts nach an dem behandelten Ellenbogen verspüre aber ein leichtes pulsierendes Wärmegefühl. Befürchte allerdings das die Creme nicht sehr ergiebig sein wird.

Werde dann am Sam. wieder berichten und wünsche ich euch schöne Ostertage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gehli

Danke Claudia für die Mühe!

Meine Tube ist heute auch angekommen.

Hab sie heute Abend gleich mal probemäßig an einem Ellenbogen aufgetragen.Die Haut fühlt sich sehr gut an.

Hatte auch zu kämpfen mit dem silberfarbigen verschluß ;-)  der gleich abriss, oder es lag an meiner nicht gekonnten Fingerfertigkeit ähm.

Erinnert an eine Zahnpastatube....

Den Geruch empfinde ich als  neutral .Die Konsistenz ist gut. 

Werde morgen früh mal großflächiger auftragen, auch an den Beinen.

Werde links die Creme verwenden, und rechts meinen Lichtkamm für die Knie.

So hab ich den vergleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
siri30

Ich habe die Salbe heute auch bekommen und habe sie auf die Füsse und Hände aufgetragen.

Meine Füsse habe die ganze Woche schlimm gejuckt und alles war jetzt trocken und aufgerissen.

Bin gespannt. Bisher fühlt es sich ganz gut an :-).

Zumindest ist das Spannungsgefühl ein wenig weg.

Ich muß auch sagen, dass man nur sehr wenig braucht :-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Penelope39

Hallo :-)

 

Mein Päckchen ist auch eingetroffen, vielen Dank Claudia.

Habe auch sofort begonnen, meine Unterarme mit der Salbe zu behandeln.

Wie hier schon beschrieben, läßt sich gut auftragen und verteilen, ist sparsam im Verbrauch.

Ich finde, sie zieht sehr schnell ein, habe aber auch extrem trockene Haut.

Allerdings war nach ca. 2 Stunden die Haut wieder trocken und leicht schuppig. Ich muss wohl öfters cremen.

Den Duft find ich jetzt nicht so lecker ;-)

aber ist nebensächlich und nach einer gewissen Zeit verfliegt er.

Werde weiter testen und berichten.

 

Lg Penelope

Share this post


Link to post
Share on other sites
siri30

Muss leider im Augenblick mal wieder ein wenig Cortison schmieren :-(. Aber ich versuche trotzdem die Salbe zu testen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

:( Mein Päckchen ist leider noch nicht angekommen..................dann hoff ich mal auf morgen  :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marille

Hallo liebe Tester!

 

Auch mein Päckchen ist vor wenigen Tagen bei mir eingetroffen, vielen Dank dafür, dass ich dabei sein darf.

Nach dem ersten Auftragen lässt sich schon einmal ein kurzes Resümee ziehen:

Die Konsistenz der Creme ist sehr angenehm, sie lässt sich leicht verreiben (im Gegensatz zu den meist viel dickflüssigeren Cortison-Cremes). Den Geruch habe ich selbst als sehr unangenehm empfunden. Da meine betroffene Stelle auf der Kopfhaut ist, riechen meine ganzen Haare derbe nach Räucherstäbchen (nur der Vollständigkeit halber, natürlich ist die Wirkung um ein vielfaches wichtiger als der Geruch).

Schon kurz nach dem ersten Auftragen habe ich gemerkt, wie die Creme Linderung über den Juckreiz schaffen konnte. Ich habe sie über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag waren die geröteten Stellen bereits erheblich heller und die ganzen Schuppen hingen in meinen Haaren (hört sich zunächst nicht nach einem Erfolg an, ist es aber, da das bedeutet, dass sie sich ziemlich leicht über Nacht gelöst haben).

Ich bin gespannt, welche Wirkung sich auf Dauer beobachten lässt, bis jetzt bin ich sehr zufrieden!

 

Bis bald, liebe Grüße,

Marille

:daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Nun ist mein Päckchen auch angekommen  :)

Ich hab mir mal alles durchgelesen und werde heute Abend mit dem Test beginnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
croco62

So heute war Tag 3 mit der Creme.

Die gecremte Stelle am Ellenbogen ist bis jetzt unverändert, Entzündung, Rötung und Schuppen wie gehabt.

Allerdings ist die Stelle nicht mehr so extrem trocken und dadurch auch kein Spannungsgefühl und auch keine Schmerzen mehr, weil  jetzt bei Bewegung keine Risse mehr in der Schuppung entstehen, dadurch ist auch der Verbrauch gesunken - freu.

Nun heißt es schön weiter cremen und abwarten.

Wünsche allen viel Erfolg dabei.

L.G.

Share this post


Link to post
Share on other sites
croco62

Wie oft täglich cremt, salbt, schmiert, pampert...pastet ihr?

Hallo Supermom, ich creme zur Zeit nur Abends und lass es über Nacht einziehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
siri30

Ich habe meine Füsse jetzt jeden Morgen nach dem Duschen mit der Salbe eingerieben.

Da ich zur Zeit Cortison Tabletten nehme, gehen meine Entzündungen und Pusteln natürlich davon weg.

 

Allerdings bleibt ja die trockene und schuppende Haut zurück.

 

Ich meine, dass die Salbe zumindest die trockenen Stellen ein wenig entspannt. Meine Füsse schälen sich sozusagen im Augenblick und ich bin ganz zufrieden, das mir die Salbe das Spannungsgefühl nimmt.

Die Ergiebigkeit der Salbe ist schon enorm. Ich schmiere jetzt seit 4 Tagen und die Tube ist immer noch fast voll. Das ist bei anderen Salben ja oft nicht der Fall. Sehr Positiv.

 

Ich habe ohne Corstisontabletten mit Pusteln angefangen zu schmieren. Da hatte ich ein weniger gutes Gefühl. Die Pusteln haben sich dadurch gar nicht beeindrucken lassen, aber das ist ja bei jeder anderen Salbe auch so.

 

Ich würde sie tatsächlich in der Abheilungsphase benutzen. Bei trockener und schuppender Haut richtig super. Bei Pusteln eher nicht.

Edited by siri30
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
siri30

PS......ich finde den Geruch ganz angenehm :-)

Edited by siri30

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich habe gestern abend das erste Mal geschmiert und ich kann bestätigen,

dass das Spannungsgefühl und der Juckreiz besser ist.

 

Ich probiere die Salbe zunächst mal an einer sehr hartnäckigen Stelle.

Nur um zu testen.......................

 

Den Geruch habe ich mir wesentlich schlimmer vorgestellt.

Ich bin sehr geruchsempfindlich, aber diesen Geruch kann ich haben.

 

Supermom.........................ich werde zu Anfang 3 x tägl. eincremen.

 

Wenn schon, denn schon  ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hucki

Bei mir sind jetzt 3 Tage um und ich kann positiv berichten:

 

die Haut fühlt sich super an, der mit Sorion eingecremte Ellenbogen sieht weniger trocken aus, als der "normal behandelte". Die Haut lässt sich einfacher entschuppen, dadurch wirkt die Creme vielleicht tiefgründiger? Bei meiner leichten Form der Psoriasis scheint die Creme hilfreich zu sein.

 

An den Geruch habe ich mich jetzt gewöhnt, er stört mich nun nicht mehr, obwohl ich auch sehr geruchsempfindlich bin. Außerdem verfliegt der Duft nach dem Cremen sehr schnell.

 

Ich benutze die Creme 2-3 mal am Tag. Gestern war ich z.Bsp. in der Sauna, danach habe ich eben schön eingecremt.

 

Die Creme ist sehr ergiebig und lässt sich auch gut auftragen. Wer keine fettigen Finger mag, der muss allerdings Seife zum Abwaschen benutzen.

 

Ich werde auf jeden Fall die Ellenbogen und Knie noch ein paar Tage unterschiedlich behandeln, damit ich möglicherweise Unterschiede feststellen kann.

 

Liebe Grüße von Hucki

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Isarmichi

Da ich über Ostern ziemlich viel Action hatte, komme ich erst jetzt dazu, meine Eindrücke zu schildern:

Von der Konsistenz und Handhabung empfinde ich die Creme als angenehm, der Geruch ist allerdings abscheulich - erinnert an den Geruch im Indienshop der 70iger: Räucherstäbchen...

Ich habe z.Zt. nur einzelne punktuelle Stellen, da ist Allpresan, was ich bislang verwendet habe, praktischer, da kann ich großflächig drübergehen. Ich werde jetzt an den Ellenbogen weitercremen und in ein paar Tagen wieder berichten.

Liebe Grüße von Isarmichi

Share this post


Link to post
Share on other sites
baerbel

Ich trau mich eigentlich noch garnichts zu sagen.

 

Aber irgendwie hilft mir die Creme  :o

 

Ich hab ja eine wirklich hartnäckige Stelle. Und sie wird langsam immer flacher.

Auch die Ellbogen sehen schon viel besser aus.

 

Und was ganz wichtig ist........................der Juckreiz ist weg  :D

 

Natürlich werde ich weiterhin mindestens 2 x am Tag eincremen.

 

Ich bin im Moment richtig zufrieden  :daumenhoch:

Edited by baerbel

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit noreiz.
        In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.   Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!   Claudia
    • r3dBuLL
      By r3dBuLL
      Hallo allerseits,
      ich leide mittlerweile seit ca. 14 Jahren an Psoriasis Vulgaris. Mit großem Kopfbefall habe ich seit langer Zeit zu kämpfen.
      Vor 3 Jahren entdeckte ich die Sorion Creme für mich mit einer sehr guten Wirkung an der Kopfhaut. D.h. über der Stirn hat ein eincremen alle 3 Tage gereicht und die Stellen waren nicht Sichtbar. Natürlich strebt man eine komplette Heilung an aber das hat mir schon gefallen da ich komplett auf Cortison verzichten konnte.
      Nun zu meinem Problem:
      Ich war nun vor 2 Wochen in Hersbruck in der Psorisol. Dort bekam ich das volle Cortison Programm. Auf dem Kopf die "Keratolytische Steroidsalbe" auch als Kopfhaube 2 Tage lang zuzüglich zum UV-Kamm. Die Stellen waren logischer Weise alle weg aber vorne an der Stirngrenze zur Kopfhaut habe ich noch 2, 3 Punkte. Die restlichen Stellen blühen mittlerweile wieder langsam auf. Jedoch kommt jetzt mein Problem:
      Seit dem Psorisol Aufenthalt ist die Sorion Creme ohne Wirkung. Ich trage mittlerweile alle 6 Stunden die Creme auf, aber die Punkte verblassen nicht bzw. ich kann keine Veränderung erkennen.
      Hat jemand vielleicht eine Idee was die Keratolytische Steroidsalbe damit zu tun haben könnte? Hat Sie die Hautzellen verändert? Kann es sein, das der Effekt der Sorion Creme erst wieder in ein paar Wochen eintritt?
       
       
       
      viele Grüße
       
       
       
       
       
       
    • Claudia
      By Claudia
      In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit Iso-Urea MD Baume Psoriasis.
       
      In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.
       
      Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!
       
      Claudia
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.