Jump to content

Ellenbogen ignorieren Kortison


W_Nicole
 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen!

Ich hab da mal ne Frage betreffend meiner Plaques an den Ellenbogen.

Seit ich Pso habe, sind die Stellen an den Ellenbogen immer betroffen. Sie tun allerdings nicht weh. Es juckt nicht und schmerzt auch nicht. Es ist mehr wie Hornhaut, die abschuppt und eine rötliche Farbe hat.

Für meine 3wöchigen Ferien hab ich mir gedacht, werde ich dort mal reichlich Kortisonsalbe drauftun (was ich sonst an dieser Stelle nie gemacht habe, da es nicht schmerzte). 4 Tage lang habe ich morgends und abends Kortisonsalber draufgestrichen.

Die Ellenbogen wurden dann ganz wund, und während des Urlaubs hat sich um die wunde Stelle so eine komisch, dunkelbraun gepunktete Haut gebildet. Es sah im Endeffekt noch schlimmer aus als vorher.

Jetzt bin ich von den Ferien zurück - es sieht wieder aus wie die jahre zuvor, nur dass sich die betroffene Fläche vergrössert hat.

Weiss jemand, warum?

Und weiss jemand, weshalb das Kortison nicht wirkt?

Weshalb die komische Farbe?

Gruss,

Nicole

Link to comment
Share on other sites


Hi!!!

Na zu allem kann ich dir nicht wirklich eine Antwort geben.

Allerdings half bei mir an den Ellbogen zwei Therapien vollkommen unterschiedlicher herangehensweise.

Zum einen wurde bei mir erst mit Salicylvasiline gearbeitet und danach mit einem niedrig dosierten Cortison-Präperat, zum anderen half bei mir auch Psorcutan-Beta was ein Kombi-Präperat aus den beiden davor genannten Präperaten ist. Ich würde es vielleicht damit versuchen. Meine Erfahrung zeigte das es zwar nicht vollständig weg geht aber zumindestens eine wesentliche Linderung eintritt. Beim Kombi-Präperat reicht einmal täglich eincremen vollkommen aus. Nach 2 Wochen war es schon wesentlich besser.

Was an freiverkäulichen Lotionen würde ich dir zusätzlich EUBOS-Urea 10% empfehlen. Auch das half mir den Heilungsprozess zumindestens teilweise zu unterstützen.

Lieben Gruß DYCE :P

Link to comment
Share on other sites

Meine Stellen an beiden Ellenbogen reagieren auch anders als die am restlichen Körper.

Ich verwende momentan Psoradexan forte (Dithranol), aber die Ellenbogen-Stellen sind wesentlich hartnäckiger.

Ich habe jetzt gute Ergebnisse damit, dass ich einen Tag Psoradexan anwende und zwei Tage intensiv über den Tag öfter eine Pflegecreme.

Die Stellen sind nicht mehr sooo fest, aber eben immer noch nicht weg.

Kortison habe ich ewig nicht verwendet, weil ich mit Dithranol insgesamt gute Ergbnisse habe.

Link to comment
Share on other sites

Die Stellen sind nicht mehr sooo fest, aber eben immer noch nicht weg.

Kortison habe ich ewig nicht verwendet, weil ich mit Dithranol insgesamt gute Ergbnisse habe.

Hey Päonie

hab auch immer sehr gute erfolge n den Ellenbögen mit Dithranol ( Cignolin )

wieiel % schmierst du?

wenns dicke bei mir ist schmier ich 5% und las es sogar eine halbe stunde drauf bevor ich es abwasche

in der Tomesa hab ich sogar Plastkfolie drüber gemacht

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Psoradexan forte hat 2 mg Dithranol auf 1 g Salbe.

Ich kriege das nicht hin mit nur kurze Zeit drauflassen.

Ist aber bei mir kein Problem.

Heute hatte ich es etwa 12 Stunden drauf.

Und zeitweise Sonne dazu.

Jetzt ist das große Schuppen im Gang, aber mit der Pflegecreme wird das gut.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute!

Vielen Dank für eure Anregungen!

Ich werd mal über die Bücher gehen...

Guy, ich weiss das nicht mal auswendig, wegen der % *schäm*

Ich benutze seit jeher Dermovate (ausser fürs Gesicht); aber der prozentuale Anteil kenn ich nicht mal auswendig.

muss mal nachschauen.

Momentan hab ich schon eine rechte Krise wegen der Ellenbogen. Mich sprechen keine Leute an, aber viele schauen so komisch drauf. Fragen wär mir noch lieber, dann könnte ich es wenigstens erklären.

Aber so komme ich mir immer vor wie ein Alien.

Grüsse,

Nicole

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob es bei dir hilft oder du es schon ausprobiert hast. Aber hartnäckige Stellen schmiere ich imme mitr Psorcutan ein und klebe über Nacht ein Pflaster oder bei größeren Stellen ein Taschentuch drauf. So habe ich meine Ellenbogen praktisch frei bekommen. Ohne Pflaster oder Taschentuch hat Psorcutan auf die Ellenbogen bei mir kaum einen Effekt. Aber ich habe das schon über einen Zeitraum von ca. einem Jahr gemacht, bis es fast weggegangen ist.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.