Jump to content

Wieder eine Neue ;-)


Monique1900
 Share

Recommended Posts

Monique1900

Hallo,

ich heiße Monique bin 22 Jahre alt und leide auch unter Schuppenflechte.

Diese tritt bei mir allerdings nur als Reaktion auf bestimmte Medikamente auf.

Zum ersten mal bekam ich sie mit ca. 14, als ich eine starke Grippe hatte und ein Medikament mit Penicillin bekam. Nachdem ich das Medikament abgesetzt und die Stellen mit einer Kortison-Salbe behandelt habe, sind sie nach einer Zeit wieder verschwunden.

Aber als ich mir mit 16 vom Frauenarzt die Pille verschrieben lies, fing der Ausschlag wieder an... Ich habe mittlerweile bestimmt schon 7 verschiedene Pillen ausprobiert, aber bei jeder wurde der Ausschlag immer schlimmer. Ich war schon bei mehreren Haus-, Haut- und Frauenärzten aber eine richtige Lösung wusste niemand. Als der Ausschlag so schlimm wurde, dass ich mich nicht mehr ins Schwimmbad getraut habe, habe ich die Pille dann ganz abgesetzt.

Ich habe gehofft im diesem Forum vielleicht Leute zu treffen, die mit der Pille ähnliche Erfahrungen gemacht haben, oder mir einen Rat geben können?!?!

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Link to comment
Share on other sites


Hallo Monique!

Ich begrüße Dich in dieser Runde. Schau Dich um und Du wirst bestimmt Tipps bekommen. Obwohl selbst Mediziner, allerdings in einem ganz anderen Bereich, kann ich Dir hinsichtlich der Pille auf Anhieb keinen Rat geben. eigentlich sollte aber die Frauenärztin darüber etwas wissen und ggf. zusammen mit einem Hautarzt zu einer Lösung kommen. Ansonsten könnte auch die Überwisung an eine Uni-Klinik Resultate bringen. Allerdings gehen selbst in der Medizin einige Dinge auch nicht. Aber zunächst solltest Du alle Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen in Anspruch nehmen. Wenn alle Stricke reißen, besteht bei sachgemäßer Anwendung auch mit anderen Methoden ein ziemlich sicherer Schutz vor ungewollter Schwangerschaft.

Falls Du keine befriedigende Antwort bekommst, kann ich ja auch noch einmal ein wenig recherchieren.

Viele Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Hallo Monique,

sei willkommen hier. Fühl dich wohl in unserem informaiven Forum. Sehr ungewöhnlich, wie deine Schuppenflechte auftritt. Im Fach Arzneimittelkunde lernte ich was über Wechselbeziehung zwischen Krankheiten, die noch nicht ausgebrochen waren - also noch schlummerten, oder sich nur gering, fast unauffällig zeigen, weil das Immunsystem den Ausbruch verhindert - und gewissen Medis, die den Ausbruch forcieren können. Sehr selten, passiert aber.

Kann es sein, daß deine PSO nur sehr unterschwellig sich zeigte? Die Pille vermag tatächlich, die PSO zu verschlimmern. Selten, nicht obligat. Wenn die Ärzte nicht weiter wissen, sprich doch mal mit den Herstellerfirmen dieser Medis. Ruf dort an. Tu ich auch immer, wenn ich Nebenwirkungen ganz schlimm habe, die entweder "unter ferner liefen" oder gar nicht genannt wurden. Bisher habe ich immer eine ehrliche Antwort bekommen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.