Jump to content

Ich weiss nicht mehr weiter


skippyrex
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich bin ganz neu hier, vielleicht kann mir von euch jemand helfen.

Ich habe seit ca 10 Jahren Schuppenflechte im genitalbereich, ich war schon bei vielen Ärzten Frauenarzt ,Hautarzt.

Die häufigste Antwort die ich bekomme ist :das wird wohl Schuppenflechte sein dann gibts ne selbstgemischte Salbe und fertig ,geholfen hat es nie wirklich.Ausser das ich mich in Grund und Boden geschämt habe.

Meine Schamlippen bis hin zum po ist betroffen ,ich kann keine Nacht schlafen ich werd wach und kratz mir das sogar im schlaf kaputt , wenn die Hautschuppen ab sind ist es rot und brennt höllisch.Ich benutze Wund und Heilssalbe damit es nicht so trocken ist aber das schlimmste ist das brennen weil ich alles kaputt gekratzt habe.

Meine Ehe leidet sehr darunter mein Mann sagt zwar immer er hat Verständnis wenn ich wieder mal kein Sex oder nur streicheln will aber ich leide da genauso drunter mittlerweile haben wir kaum noch Sex.

Ich habe noch nie so offen darüber gesprochen aber ich kann einfach nicht mehr, ich geh daran kaputt.Ich will nicht mehr so weiteleben.

skippyrex

Link to comment
Share on other sites


Hallo skippyrex!

Zunächst herzlich willkommen. Du wirsd hier sicher auf Verständnis stoßen, denn PSO im Genitalbereich ist für Einige von uns ein großes Problem. Ich kann dir natürlich keine konkreten Therapieempfehlungen geben aber möglicherweise helfen Erfahrungen die Forumsmitglieder gemacht haben weiter. ( rechts oben Suchfunktion... graues Feld mit Lupe oder : Allgemeines > Spezielle Lokalisationen > .... an den Genitalien ) . Ich empfinde deinen Leidensdruck aber als so hoch das jetzt die Zeit der Salben und Cremen vorbeisein sollte. Falls die Gesprächsbasis mit deinem Dermatologen nicht so gut sein sollte versuche doch über deinen Gynäkologen oder deinen pPraktischen Arzt einen Arztvorschlag zu bekommen. Wir haben hier aber auch die Rbrik : "Suche Arzt in... " Wenn du deinen Wohnort postest kennt vielleicht ein Forumsmitglied einen empfehlenswerten Arzt oder eine Ambulanz in deiner Nähe.

Ich wünsche dir alles Gute

LG plaque

P.s. Dein Leidensdruck sollte für einen Arzt Grund genug sein über eine systemische Therapie nachzudenken. Allerdings muß duza die Diagose wirklich gesichert sein .Also nicht " Wird wohl Schuppenflechte sein"

Hast du dein Hautproblem auch an anderen Stellen des Körpers?

Edited by plaque
Habe mich unklar ausgedrückt
Link to comment
Share on other sites

Erst einmal herzlich Willkommen hier.

Das mit den Salben kenne ich auch habe PSO schon an den unterschiedlichsten Stellen gehabt , im Genitalberreich aber noch nicht.

Du bist hier aber dennoch nicht alleine mit deiner Sache .

Schämen bringt dir nichts ist aber verständlich du brauchst erst einmal einen neuen Arzt .

Wenn du die Startseite aufrufst ist oben recht eine Rubrik Suche Arzt, da kannst du nachsehen ob es für deine Umgebung schon einen Eintrag gibt

wenn nicht kannst du entweder deine Postleitzahl oder die nächste größere Stadt angeben und wenn irgend einer von uns was weiß wirst du eine Antwort bekommen.

Wünsche dir viel Erfolg

L.G. irmi

Link to comment
Share on other sites

Guest kaschek

Hallo liebe skippyrex,

Deine Verzweiflung kann ich gut verstehen, schämen brauchst du dich aber ganz sicher nicht. :)

Gegen den Juckreiz:

Sitzbäder oder Kompressen aus Eichenrindentee oder Schwarztee. Danach mit einer guten Ringelblumensalbe eincremen. Hilfreich sind auch Sitzbäder oder Kompressen aus Schafgarbe. Am besten im Wechsel mit dem anderen Tee.

http://neurodermitis.dermis.net/content/e294/e574/e826/index_ger.html

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/schafg.htm

Schafgarbe und Eichenrinde bekommst du in der Apotheke oder hier recht günstig:

http://www.dragonspice.de/

Alles Gute für Dich.

Lieben Gruss

Manuela

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

Ich war in den letzten Jahren bei verschiedenen Ärzten unter anderem auch in der Hautklinik hier bei uns, dort hab ich eine Salbe bekommen die den Juckreiz auch ein wenig gelindert hat ,um aber genaueres zu diagnostiezieren müsste man eine Hautprobe entnehmen und das wäre an der Stelle sehr schmerzhaft und man hat mir davon abgeraten. Sie haben dann einen Allergietet gemacht. Ausser eine allergie gegen Perubalsam ist nichts.

Ausser im Intimbereich habe ich seit ca 1/2 Jahr hinter den Ohren und an der Schulter kleine Stellen die stören mich ja nicht mal .

Ich werd mal schauen nach einem Arzt ,aber kann sich einer vorstellen wie man sich fühlt wenn man das problem schildert, also ich fühle mich dabei echt scheisse und hatte bisher immer das gefühl die verstehen gar nicht wie ich mich seit jahren rumquäle .

skippyrex

Link to comment
Share on other sites

Hallo Skippyrex,

ich will dich hier erst mal willkommen heißen. Bitte nicht verzweifeln. Großer seelischer Druck belastet so sehr, daß es die Schuppenflechte verschlimmern könnte.

"Nur Crem und Fertig" ist so eine blöde Aussage eines Mediziners, daß ich drüber nachdenke, ob der wohl im Fach "Kommunikation und Umgang mit Patienten" gepennt hat. Weiß der nicht, daß eine PSO fürs Leben anhänglich ist und sogar die Psyche anzugreifen vermag, weil es so belastend ist.

Leider wirken ja die äußerlichen Behandlungen bei jedem Anders. Lies dir doch mal die speziellen Themen darüber durch. Du wirst viele Antworten finden, die hilfreich sein könnten. Manch Einer hier verwendet zum Beispiel einen Lichtkamm, um diese empfindliche Region mit UV-Licht zu bestrahlen.

Wenn dein Doc dir nicht weiter helfen kann oder will, das Vertrauen hinüber ist, kannst du versuchen, einen Termin in einer Hautklinik zu bekommen.

Schau nach vorn. ich kan mir sehr gut vorstellen, wie dein Mann leidet. Ob er dich an den Genitalien zärtlich eincremen könnte, damit das Sexleben nicht so leidet? Und du kannst ihn auch verwöhnen, damit er merkt, daß du ihm dankbar bist, für sein Mitgefühl, für seine aufrichtige Liebe.

Ich wünsch dir baldige Besserung

Link to comment
Share on other sites

...aber möglicherweise helfen Erfahrungen die Forumsmitglieder gemacht haben weiter. ( rechts oben Suchfunktion... graues Feld mit Lupe oder : Allgemeines > Spezielle Lokalisationen > .... an den Genitalien ) . Ich empfinde deinen Leidensdruck aber als so hoch das jetzt die Zeit der Salben und Cremen vorbeisein sollte.

...

P.s. Dein Leidensdruck sollte für einen Arzt Grund genug sein über eine systemische Therapie nachzudenken. Allerdings muß duza die Diagose wirklich gesichert sein .Also nicht " Wird wohl Schuppenflechte sein"

Hallo skippyrex,

erstmal auch von mir willkommen im Forum und ich finds toll, dass du den Mut gehabt hast, von deinem Problem zu schreiben.

Ich habe die Antwort von plaque hier zitiert, weil ich sie nur unterstreichen kann. Selbst wenn dein Mann sehr verständnisvoll ist, so bist du doch unsicher, leidest unter deiner Schuppenflechte.

Ich wünsch dir die Kraft, etwas für dein Selbstwertgefühl zu tun - nämlich nicht aufzugeben im Kampf gegen die Krankheit! Vielleicht suchst du dir zusätzlich Unterstützung in einer psychotherapeutischen Anlaufstelle.

Dass deine bzw. eure Ehe dir wichtig ist und du hier aktiv geworden bist, ist ein guter Anfang!:)

Liebe Grüße und berichte doch mal über deine weiteren Erfahrungen

sagt

Kati

Link to comment
Share on other sites

Hallo skippyrex,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum, und ich weiß genau wie du dich fühlst, auch bei mir ist die PSO zzt. so schlimm, gerade im Genitalbereich und besonders im Analbereich und die Salben helfen wirklich nur bedingt. Und Sex ist bei uns auch zzt. auf dem nullpunkt.

Mein Mann sagt zwar immer das wird wieder und unterstüzt mich wo er kann nur ich leide sehr darunter, die Pschotherapie hat mir geholfen meine Krankheit anzunehmen, natürlich leidet das Selbstwertgefühl stark darunter, aber der erste Schritt ist getan und ich versuche nach vorn zu schauen, was nicht immer leicht ist.

Versuche einen anderen Arzt zu bekommen und so schnell wie möglich auch einen Therapeuten, denn das Leben ist sehr lebenswert und man hat nur dieses eine.

Wir müssen halt das beste drauß machen.

Also Kopf hoch und liebe grüße Bettina :smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Guest t-max

hallo und herzlich willkommen!

ich weis, wie lästig und schmerzhaft die pso sein kann ... ab und an quält sie auch mich im genitalbereich. warst du denn schon mal in einer richtigen spezialklinik wie z.b. hersbruck? vielleicht können die dir weiterhelfen ... ich habe dort gute erfahrungen gemacht und auch viel über mich und die pso gelernt.

seit ca. 2 monaten nehme ich schüssler salze ... vielleicht wäre das auch eine interessante alternative für dich ... ich sehe bei mir gute erfolge, seitdem ich die nehme.

auf alle fälle nicht aufgeben ... ich denke, es gibt für jeden das richtige mittel, den richtigen weg ... das verlangt oft geduld ... also bleib dran und zeig der pso wo´s lang geht.

grüße aus dem süden!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Skippyrex,

ich habe meine Probleme auch hauptsächlich im Genitalbereich.

Das mit einer Biopsie ist schon schwierig. Bei mir wurde die damals im vorderen Schamhaarbereich gemacht. Das war nicht so schlimm wie ich vorher dachte. Zu der Zeit hatte ich da allerdings auch richtig dolle Schuppen. Durch die Haare gestrichen und es rieselte wie doll.

Falls die Schuppenflechte sich bei Dir auch bis dahin zieht kannste das ja mal bei einem Arzt ansprechen. Ich war jedenfalls froh das ich endlich eine genaue Diagnose hatte.

Bei mir hat auch der Lichtkamm gut geholfen. Den kann der Hautarzt Dir aufschreiben. Gegen den Juckreiz habe ich lange Fenistil Tropfen genommen. Das hat zumindest etwas gelindert. Die muss man allerdings soweit ich weis selbst bezahlen. Sind leider auch noch sauteuer. Aber vielleicht gibt es ja auch Medikamente dagegen die man verschrieben bekommt.

Viele Grüsse und Gute Besserung

Martina

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo

Wollte einmal berichten wie ws mir mitlerweile geht.

Als es mal wieder sehr schlimm war (alles offen gekratzt) hab ich mir ein Herz gefasst und bin zu meiner Hausärztin gegangen.Habe von ihr eine Salbe bekommen die ich versuchen sollte.

Ich konnte es nicht glauben aber schon nach 2 Tagen fing es an zu heilen ,habe die Salbe dreimal täglich benutzt.

Jetzt benutze ich sie nur noch bei Bedarf also wenn sich leicht trockene Stellen bilden hilft mir sofort.Der Juckreiz verschwindet sofort.

Fazit: Mir geht es richtig gut ich kann seit Monaten wieder schlafen (wie ein Baby*lol*)

Ich weiss das es nie weggeht und immer mal wieder schlimmer wird aber ich habe die Salbe immer im Haus und kann so gut damit leben ,bin sooo froh.

Und übrigens der Sex macht auch wieder richtig spass :wub:

Liebe Grüße skippyrex

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Wollte einmal berichten wie ws mir mitlerweile geht.

Als es mal wieder sehr schlimm war (alles offen gekratzt) hab ich mir ein Herz gefasst und bin zu meiner Hausärztin gegangen.Habe von ihr eine Salbe bekommen die ich versuchen sollte.

Ich konnte es nicht glauben aber schon nach 2 Tagen fing es an zu heilen ,habe die Salbe dreimal täglich benutzt.

Jetzt benutze ich sie nur noch bei Bedarf also wenn sich leicht trockene Stellen bilden hilft mir sofort.Der Juckreiz verschwindet sofort.

Fazit: Mir geht es richtig gut ich kann seit Monaten wieder schlafen (wie ein Baby*lol*)

Ich weiss das es nie weggeht und immer mal wieder schlimmer wird aber ich habe die Salbe immer im Haus und kann so gut damit leben ,bin sooo froh.

Und übrigens der Sex macht auch wieder richtig spass :wub:

Liebe Grüße skippyrex

Für das nächste Mal kann ich Dir nur raten dann zur Reha zu fahren, denn dort kann man auch gezielt den Genitalbereich bestrahlen. Ich kannte früher jemanden der es auch nur dort hatte und ist immer ans Tote Meer gefahren. Da kann man breitbeinig liegen ohne das es jemanden aufregt und sich sonnen. Ansonsten würde ich auch zu Sitzbädern raten mit Gerbsäure z.B. Tannosynt, und man kann auch VitaminD Salben benutzen. Auch Kortison kann hochdosiert über die ersten Tage hinweg helfen bis es besser wird. Warte auch nicht wieder solange, bis es sehr schlimm ist.

Lg. anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hallo Skippyrex,

ersteinmal: höchsten Respekt für Deinen Mut!

..und der scheint ja echt belohnt worden zu sein :)!

Um was für eine Salbe handelt es sich denn?

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute für Dich

Alge

Link to comment
Share on other sites

gratuliere Skippyrex,

das hat sicher viel Kraft gekostet und dafür hast du etwas bekommen - Hilfe und Besserung. Weiter so smilie_op_018.gif

Link to comment
Share on other sites

ostsee-ursel

hab seit 20 jahren psu an händen und füßen

neuerdings stellen am bein und rücken und nun auch noch an den geschlechtsteilen

ich werd noch irre

mach im moment sitzbäder mit kammille und hab am montag termin in der hautklinik

hab irre angst das die mich dabehalten weil ich im moment total blühe

war schon mal jemand von euch in der klinik und was machen die da mit mir ????

Link to comment
Share on other sites

Niemand kann Dich gegen Deinen Willen in der Klinik behalten.

In der Klinik wird ein konzentrierter Angriff auf Deine Schuppenflechte unternommen, würde ich mal sagen. Wenn ich in der Klinik war, war da meist Bade, Bestrahlung, Cignolin/Dithranol angesagt. So in der Konzentration hätte ich das zu Hause nie gemacht.

Link to comment
Share on other sites

ostsee-ursel

danke für deine antwort

nein gegen den willen nicht, das ist mir klar

aber ausgerechnet die woche hat mein mann urlaub

und wir wollten rausfahren an die nordsee

mal wieder im salzwasser baden

das ist mir bisher immer gut bekommen, aber die termine in der klinik kann

man sich ja nicht aussuchen.

na mal abwarten vieleicht sind die ja nett

und gönnen mir die freizeit mit meinem mann

Link to comment
Share on other sites

, aber die termine in der klinik kann

man sich ja nicht aussuchen.

Hm...doch klar geht das...musste auch schon um paar Tage verschieben,weil ich schon was anderes vorhatte....:)

Willkommen hier im Forum..

Lass die Ärzte in der Klinik mal schauen,und mach dann wieder einen Termin (falls die dich stationär aufnehmen wollen) nach deinem Urlaub.

Das ist ja auch machbar.Hab ich auch schon gemacht. Bett bestellt für kommende Woche...In der Regel sind die eh meist belegt...

Ich wünsch dir alles Gute...

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Funny08

danke, ich werd es versuchen wenn die mich festnageln wollwn :blink:

Das werden sie nicht versuchen :) oder hast du schon eine Einweisung? ... aber wenn es so schlimm ist wie du schreibst, solltest du ihnen sagen, dass ihr an die Nordsee wollt und wenn es da nicht viel geholfen hat, du dich stationär aufnehmen lässt.

Im Allgemeinen sollten die Ärzte dafür Verständnis haben.

Bei mir hilft Nordseewasser und -luft auch sehr gut.

Baldige Besserung wünscht dir

Funny08

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ostsee-Ursel,

ich würde auch erst schauen, was in der Klinik passiert und falls stationär unbedingt notwendig wird, um einen termin nach dem Urlaub bitten. Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

ostsee-ursel

Das werden sie nicht versuchen :) oder hast du schon eine Einweisung? ... aber wenn es so schlimm ist wie du schreibst, solltest du ihnen sagen, dass ihr an die Nordsee wollt und wenn es da nicht viel geholfen hat, du dich stationär aufnehmen lässt.

Im Allgemeinen sollten die Ärzte dafür Verständnis haben.

Bei mir hilft Nordseewasser und -luft auch sehr gut.

Baldige Besserung wünscht dir

Funny08

ok die haben mich eine nacht und einen tg dabehalten weil ich

nicht laufen sollte

hab ich eingesehen und bin da geblieben

haben mich dick gekremt und ins bett gepackt

nun soll ich so wenig wie möglich laufen und immer cremen

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich leide seit 27 Jahren an der Schuppenflechte. Seit der Geburt meines zweiten Kindes im April 2010 hat sie sich so arg verschlechtert, dass ich auch keine Lust habe raus zu gehen. Ich habe sie inzwischen am ganzen Körper (Gesicht, Intimbereicht usw.). Ich leide auch ganz arg und traue mich nirgends hin. Bin im Moment an einer Kur beantragen, vielleicht ans Tote Meer. Ich kann dich soooooooo gut verstehen.

Link to comment
Share on other sites

ostsee-ursel

Hallo, ich leide seit 27 Jahren an der Schuppenflechte. Seit der Geburt meines zweiten Kindes im April 2010 hat sie sich so arg verschlechtert, dass ich auch keine Lust habe raus zu gehen. Ich habe sie inzwischen am ganzen Körper (Gesicht, Intimbereicht usw.). Ich leide auch ganz arg und traue mich nirgends hin. Bin im Moment an einer Kur beantragen, vielleicht ans Tote Meer. Ich kann dich soooooooo gut verstehen.

gern würd ich dir und mir und allen helfen

nur wie????

es ist wirklich im moment schlimm

ich glaub das macht die jahreszeit das so viele neue schübe bekommen

mir geht es einigermaßen, aber die fingerkuppen sind immer noch kaput

und im genitalbereich ist es noch nicht viel besser

nun soll ich am montag noch mal zur klinik

mal sehen was die sagen

wollen von der einen stelle am rücken eine hautprobe nehmen

wird so ein stück von 5x5cm entnommen

aber wie heißt es so schön:

kopf oben lassen auch wenn der hals schmutzig ist

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.