Jump to content

Schuppenfrei in 2 Wochen


John Silver
 Share

Recommended Posts

John Silver

Hallo zusammen,

war 3 Wochen tagesstationär in der UniKlinik-Köln.

Dort werden morgens PUVA-Bäder gemacht, anschliessend UVA-Bestrahlung.

Danach wird sogenannte Brennsalbe (CSV-Salbe) aufgetragen und nach vorbestimmter Zeit wieder abgeduscht.

Im 2ten Vorgang wird Daviobet, Xamiol (Kopf) und Pflegesalbe benutzt.

Weiterhin benuzt man Betagalen und Psorcutan.

Nach 12 UVA-Bestrahlungen Wechsel auf UVB.

Mir hat es geholfen. Reste noch an Fußsohlen und Handinnenflächen.

Bin 55J., erstmals Dez. 2009 an Ellenbögen, April 2010 Befall >30%.

(Psoriasis vulgaris)

John Silver

Edited by John Silver
Nachtrag
Link to comment
Share on other sites


Hallo John Silver,

willkommen hier. Bist du der Enkel vom Piraten John Silver, der nu die Schatzkarte geerbt hat ?;)

Ich freue mich, daß deine Behandlungen so viel Erfolg brachten. Ich wünsche dir, daß der Erfolg lange anhält. Alles Gute . Fühl dich wohl hier

Link to comment
Share on other sites

hi,

erst mal, klasse, dass es dir gut geht.

aber wie darf ich das verstehen?

warst du 3 wochen täglich in der klinik?..

und wie? von morgens bis abends oder was?..

sorry wenn ich so dumm frage.. hab zwar davon gehört, aber noch nie genauere schilderungen.

wie kann man das mit der arbeit vereinbaren? wird man krank geschrieben?

warum bleibt man dann nicht gleich auch über nacht da?

wie bist du dahin gekommen? also das erste mal meine ich.. überwiesen oder einfach so?

hast du da ein zimmer bekommen? wie ist es mit verpflegung über den tag?

wie lange dauert die längste behandlung?

werden die behandlungen bis zur völligen abheilung gemacht?

wie du siehst, fragen über fragen.. vielleicht kannst du oder auch jemand anders diese beantworten?

herzlichen dank dafür :-)

zu meiner person: zur zeit seit märz schub auf schub.. trotz cortison. bin am ausschleichen bei 10mg angekommen. befall von kopf bis fuss. einschließlich hände und füsse. also wirklich alles. mein hautarzt hat mich aufgegeben und mich an die uni köln verwiesen. an die pso-ambulanz. deshalb denke ich, dass sowas eventuell für mich auch infrage käme. allerdings hab ich im august rehaantritt auf borkum *jubel...

ach und die nächste frage.. wenn so eine tagesbehandlung in einer klinik gemacht wird und man anschließend erscheinungsfrei ist, was ist mit der kur. darf ich dann trotzdem dahin? oder halten die einen dann für blöd, wenn man so ganz ohne schuppen da eintrifft? (falls die vorherige behandlung gewirkt hat)

pffffffffffffffffffff.. so ich glaub das wäre es erst mal *ggg

bin gespannt auf antworten

eine schmerz/juckfreie zeit wünscht

kitty

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Fuchs,

kann nicht lange schreiben -mein Holzbein schmerzt-, denke aber, daß mein Bericht für viele hilfreich sein kann.

John Silver:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Kittycat57,

hab versucht dir umfangreich zu antworten, lauf aber wohl in eine Zeitbegrenzung.

Also: UniKöln-Dermatologie anrufen, Termin vereinbaren.

Der Rest ist ohnehin gesetzlich geregelt.

John Silver:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

hm.. na ja nen termin hab ich ja schon da.. in der pso-ambulanz.. am 22.7....

aber ich dachte ein paar infos vorher wären nicht schlecht;)

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Kittycat57,

also, die Amb. ist in der 8ten Etage. Da können schon mal 50-60 Leute sitzen. (also Wartezeit).

Nach der Untersuchung wird zw. Simulant, Ambulant, Tagesstationär oder Stationär entschieden.

Da ich beruflich nicht stationär konnte, musste ich 6 Wochen auf

TS (7 Etg.) warten. In der Zeit hilft 5%Harnstoff auf Basiscreme.

Dann 8:00h - 16:00h-

John Silver:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Piraten-Enkel John Silver,

ich könnt mich bekringeln, wenn ich dich so nennen darf.

8-16.00 Uhr. Das liegt voll in meiner Arbeitszeit, in der bei Anderen sicher auch. Wie ist das zu schaffen, oder machst du nur Nachtschichten? Wie du siehst, ich bin auch sehr wißbegierig, nicht nur Kitty

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Fuchs,

antworte etwas spät, wg. Umstellung.

Klar ist das in der Arbeitszeit. Sollte eigentlich stationär bleiben.

Der Rest ist mit AG auszuhandeln und ist individ. zu handeln.

John Silver

Link to comment
Share on other sites

Hallo Piraten- Enkel :D John Silver,

wie wäre es mit einem lustigen Avatarbildchen?

Ganz schön zeitaufwendig, nicht nur Freizeit, auch Arbeitszeit. Ich glaub, da macht nicht jeder Arbeitgeber mit, und bei Krankschreibung und sozusagen Ausfall kann auch gleich alles Stationär erfolgen, was wiederum auch kleine Nachteile hat, zwecks Freizeitgestaltung privater Interessen.

Wie weit ist denn jetzt deine Behandlung erfolgreich? Sind deine PSO-freien Stellen immer noch schön abgeilt? Was machen deine Hände und Füße? Alles paletti? Wäre wünschenswert

Meine Hände haben jetzt aufgegeben, sich zu enthäuten. Die Meersalzabreibungen und das Panthenol haben mehr gebracht, als mein bishin fast immer helfende Imkerhonig in unterschiedlich selbst gerührten Crems oder Cortisalbe vom Hautarzt. Dafür hat der Avocadomix (halbe Avocado, Inhalt halbe Kapsel Vit.-Komplex, halber Teelöffel Imkerhonig) die Pustulosa auf meinen Fußsohlen zum Rückzug gezwungen. Nun ja, die Zehen sehen noch etwas enthäutet aus, da ja die Bläschen immer aufgingen. Ein Pilz war jedenfalls nicht beteiligt, das wurde kontrolliert.

Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Fuchs,

zum Avantarbildchen:

-wär ja nur mein Holzbein, oder mein Schiff, aber das kennt ja jeder-

Na ja, die Sache mit dem AG, bin bei Bedarf nach der Behandlung zur Arbeit

gegangen. Brauchte aber auch keine AU, -IT.

Die Euphorie meines ersten Berichtes ist mitlerweile ein wenig gedämpft.

Stehe aber nach wie vor zur Aussage meiner Vorstellung. Wenn man mit PSO-vulgaris/Bilder googelt,

gibt -oder gab es 63 Ergebnisse, von denen keiner den Grad meines Befalls wiedergab.

Der Heilung in der UNI-Köln konnte man förmlich zusehen.

Jetzt der Haken:

Füße und Handinnenflächen nicht i.O. Maße mir jetzt keine Fachbegriffe an:

Verhornung am beiden Fersenaussenrändern, leichte im Zehenballenbereich.

Handinnenflächen -leichte Verhornung bds.

z.Zt.: Stülpa mit wechselweise DAVIOBET; BETAGALEN / PSORCUTAN

Die Verhornungen werden besser.

Fazit: Schuppenfrei in 2 Wochen? (naja, fast)

Betrachtet man aber die Ausgangslage,

dann bin ich Schuppenfrei.

John Silver

Link to comment
Share on other sites

Hallo Piratenenkel John Silver,

schau mal, ob du hier ein Avatar her bekommst http://silversgalley.deviantart.com/

ansonsten, Späßchen muß sein

Tolle Erfolge, die du beschreibst. Verornungsstörungen durch die PSO werden wir wohl immer bekämpfen müssen, bin da ständig am Raspeln mit dem Pad egg. Ich wünsche dir, daß deine Erfolge sehr lange anhalten. Bei einem Neuauftauchen des PSO-Befalls wirst du sicher dort wieder behandelt werden können

Link to comment
Share on other sites

Hallo John Silver,

so lange ich vom Raspeln nicht noch dickere Hornhaut bekomme, ist das eine von den Möglichkeiten, die Hornhaut-Dicke in Grenzen zu halten. Alles Gute für dich

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Fuchs

genau dieses Ergebnis bewirkst du ja damit.

Salben die helfen, wurden ausreichend beschrieben.

Hast Du schon mal die UNI-Köln kontaktiert?

Für Dich selbstverständlich auch alles Gute.

Hol jetzt die Segel ein, daß Wetter wird unruhig.

John Silver

Link to comment
Share on other sites

Hallo John Silver,

bis Kölln ist es echt weit. Mit der Behandlung meiner Fersen bin ich zufrieden, da Abschuppendes wirkt, nur raspeln muß ich doch etwas.

Schipp ahoi

Link to comment
Share on other sites

John Silver

Hallo Fuchs,

so schnell wie du antwortest, denke ich mamchmal, daß du

der Admin. bist.

Salicyl und Bimsstein ist nichts von Dauer.

Wenn Köln für dich Ausland ist, frage ich mich:

Wo kommst du von? und bist du Fuchs oder Füchsin?

John Silver

Link to comment
Share on other sites

Hallo John Silver,

ich bin nicht der Admin, dazu würden mir einfach umfachreiche PC-Kenntnisse in Programmierung und dergleichen fehlen. Ich habe aber ein umfangreiches med. Wissen, dank meines Berufes.

Ich weiß, daß der Bimsstein nicht von Dauer ist. So Mancher hat sogar durch Raspelei mit dem Pad egg,- gut handhabbar übrigens, auch mit feinmotor. Problemen durch die PSA, - ein Köbner-Effekt bekommen. Ich gehöre nicht dazu. Wenn ich nicht rasple, springt mir die Hornhaut auf. Ich habe Salben, mache Meersalzfußbäder und anderes, um die Hornhaut aufzuweichen, ohne gehts nicht. Wenn die Pustulosa auf der Fußsohle sich austobt, muß sogar ich Prioritäten setzen und die Hornhaut ganz ganz vorsichtig mit dem Padd egg entfernen, damit ich die Bläschen nicht aufreiße. Platzen tun die eh ´von selbst.

Da ich gern probiere, Mixturen herstelle, hilft mir das ein Stückweit, denn letztens war die Salbe von der Hautärztin nicht der Bringer. Sowas kommt vor, unsere PSO spielt eben mit uns, damit es nie langweilig wird. Die Salbe wird aufgehoben, und hilft an anderen PSO-Stellen oder bei der nächsten Pustulosa.

Ich bin übrigens Füchsin, und meine füchsische Intuition sagt mir, daß meine PSO nicht so schlimm ist, daß sich eine Uni-Klinik damit beschäftigen muß. Auch wenn die Pustulosa auf den Handflächen tierisch heftig war, so habe ich sie wegbekommen und hoffentlich lange Ruhe. Köln ist ca. 5 Autostunden weg von hier, mein Kreuz erschlägt mich, sollte ich so lange Auto Fahren wollen. PSA und Bechterew haben auf der WS ganze Arbeit geleistet und durch einen heftigen krassen Dauerschub - fast ein Jahr bisher - (den würden nicht mal die von dir in einem anderen Thema vorgeschlagenen Brenn-Nessel-Dragees durchbrechen oder zum Rückzug zwingen ) ist die Belastungsfähigkeit nicht so groß, daß ich lange Autofahrten überstehe.

Schlaf schön, mein Bechti hat mich geweckt und meint grad, 2 Std. Schlaf reichen, jetzt wäre es an der Zeit, Forum-Geist zu spielen und ein Nachtspaziergang zu machen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.