Jump to content

Bin wieder da.....


mactommi
 Share

Recommended Posts

So ihr Lieben,

mal wieder was von mir hören lassen.

Ich war dann im August 2011 für 4 Wochen in der rheumatologischen Tagesklinik in der Charite, leider ohne großen Erfolg. So wie immer, wird man von den werten Doktoren mehr oder weniger als Hypochonda hin gestrellt. Mehrere Röntgenuntersuchungen haben an meinen Gelenken nichts erkennen lassen, dass PsA oder MB vorliegt. Auf meine Äusserung, dass ich ja schon ewig MTX20mg spritze und es dann wohl logisch sein, dass man beim Röntgen nichts sieht wird man belächelt. Ich solle erst mal abnehmen....

Dass bei mir eine schwere Stoffwechselerkrankung und Diabetes vorliegt, wurde komplett ignoriert. Was mir geholfen hat, waren die physiotherapeutischen Behandlungen. Massagen, passives Turnen, Wassergymnastik und noch einige Sachen. Entlassen wurde ich ohne einem Befund.

Bin seitdem in der Physikalschen Klinik in der Charite.

Im Dezember 2011 habe ich dann mit meiner Hausärztin zusammen angefangen, dass MTX auszuschleichen, was auch sehr gut geklappt hat.

Bis vor 12 Wochen, war ich fast beschwerdefrei, kaum Schmerzen in den Gelenken, keine Hautirritationen.

Durch den Verlust meiner Mutter im November, wurde wohl der Grundstein zu meinem jetzigen Extremschub gelegt. Nehme seit 10 Wochen wieder Prednisolon 10mg, allerdings ohne Erfolg. MTX lehne ich ab..., was ihr wohl versteht.

Mittlerweile ist es wieder so schlimm, dass ich mächtige Schmerzen in der Hüfte und den Knieen habe. Montag wird dann erst mal wieder ein ganz großer Blutcheck gemacht. Mal sehen, was dabei raus kommt.

So, das war es erst mal wieder, musste mich mal auskotxxx.

Schönes Wochenende euch allen

Tommi

Link to comment
Share on other sites


Hey Tommi,

bin eigentlich immer froh, wenn ich von PSA lese, die noch nicht beim Röntgen erkennbar ist .... sollten Ärzte doch eigentlich auch!

Wünsch dir alles Gute, möglichst bald eine ordentliche Diagnose und Medis die anschlagen.

Liebe Grüße Supermom

Edited by Supermom
Link to comment
Share on other sites

Danke Supermom,

wenn man den Ärzten sagt, dass wenn beim Röntgen was von der PsA zu sehen ist, schon alles zu spät ist, werden die komisch und es kommen immer die Äusserungen.."wer ist denn hier der Arzt"....

Kann das alles nicht mehr hören, die Ärzte, die eigentlich nichts mit diesen Beschwerden zu tun haben, sehen das alles anders und schütteln den Kopf über ihre nur eingleisig denkenden Kollegen.

Mein Augenarzt hat fast eine Stunde meine Augen untersucht und mir dann mitgeteilt, dass durch die PsA bereits meine Augen chronisch entzündet sind und ich nur noch mit Tropfen und Salben auskommen werde. Auch meine Hausärztin schüttelt nur den Kopf über die Sturheit der s.g. Spezialisten.

Aber ich glaube, dass kennt jeder von Euch zur Genüge.

Nun erstmal aufhören zu mekkern...

Lieben Gruß und einen schönen Sonntag

Tommi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.