Jump to content

neu hier...


nike83
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr lieben!
Ich habe seit mittlerweile 13 Jahren Schuppenflechte (bin jetzt 31 Jahre alt). Normalerweise (gott sei dank) nur an den Beinen und Armen. Wenns schlimmer wird auch an den Händen und wenns ganz schlimm ist einfach überall.... inkl. Gesicht :-(

Bisher kam ich ganz gut zurecht, weil ich immer der Meinung war, irgendwann finde ich etwas, was mir hilft. Ich dachte, es muss doch etwas geben, damit ich wieder normal aussehe... Und als Notlösung dachte ich mir sehr lange, wenn mal nichts mehr hilft, dann Cortison... Letztes Jahr hab ich jedoch festgestellt, dass Cortison gar nichts hilft, ganz im Gegenteil, es ist nur schlimmer geworden. Seit dem mir bewusst ist, dass ich vermutlich nichts mehr tun kann, schlägt sich das ziemlich auf die Psyche. Ich möchte mich so gerne erinnern, wie meine Beine ausgesehen haben ohne diese hässlichen Flecken. Wenn ich baden bin schau ich mir andere Beine an und frag mich, ob meine auch so waren? Ich weiß es einfach nicht mehr....

Was mir auch sehr zu schaffen macht sind Leute, die mir helfen wollen, weil jeder einen guten Rat hat und eine Idee, was ich noch versuchen könnte. Die meisten sind dann sauer, wenn ich sage, ich will einfach nichts mehr probieren, weil man jedesmal so viel Hoffnung in den Versuch legt nur um danach noch tiefer unten zu sein wenn man feststellt, dass es wieder nichts geholfen hat. Ich kann es schon nicht mehr hören, wenn Leute sagen, sie verstehen mich. Ich bezweifle, wenn man nicht in dieser SItuation ist, kann sich kein Mensch vorstellen wie das wirklich ist....

Vielleicht hat hier jemand einen Tip für mich, wie man mit soetwas besser umgehen kann? Oder hat jemand einen Tip, was man tun kann, wenn man sich mal wieder ganz besonders hässlich fühlt? Was hilft euch dann?

Liebe Grüße

Nike

Link to comment
Share on other sites


Hallo Nike

Du solltest die PSO annehmen wie sie ist. Da wir den Schrott ein Lebenslang haben musst du dich damit abfinden.

Das klingt abgedroschen ist aber leider so. Um so mehr das du dich damit abfindest um so besser kommst du damit klar.

Warst du schon mal auf Reha? Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für dich. 

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Bin neu hier
    Schuppenflechte an Händen und Füßen
    Servus, ich bin aus München und 57 Jahre. Bin froh, diese Forum gefunden zu haben und nicht alleine bin. Ich hab ...
    Neu hier
    Psoriasis arthropatica
    Hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.  Habe eine mittelschwere psoriasis arthritis. Nach e...
    Neu hier :)
    Psoriasis pustulosa
    Hallo ihr lieben , ich bin 27 Jahre alt und habe genau an meinem 27. Geburtstag der am 02.07.21 war die erste Pus...
    Bin 74 Jahre alt und Chirurg im Ruhestand. Den ersten Psoriasisschub hatte ich so mit 45, dabei einen ausgeprägten Ko...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.