Jump to content

Schmerzen im Kiefergelenk


Holg
 Share

Recommended Posts

Hollo Leute habe siet 20 Jahren Psoriasis mal mehr mal weniger.Seit ca 15 Jahren

auch Pso atthritis in den Zehen ,Finger und seit 6 Wochen im li. Kiefergelenk.

Auf anraten meiner Rheumatologin bekomme ich 6 Bestrahlungen im Kieferbereich beim Radiologen. Habe jetzt 5 hinter mich gebracht und noch keine Besserung erfahren .

Hat jemand ähnliche Erfahrung oder gibt es noch andere Methoden? Kann kaum noch

kauen habe starke Schmerzen,ohne Diclofenac 100 ret. kann ich kaum essen.Wer weis Rat?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

bei mir sieht es mit der Pso ähnlich aus, Haut und vor allem Zehengelenke und ein Finger. Wenn wieder eine Stelle sich neu entzündet probiere ich es nun mit einer Kortisonspritze ins Finger/Zehengelenk was gerade bei erstmaligem Auftreten an einem Gelenk gut hilft.

Vor rund 8 Jahren bekam ich fast über Nacht starke Schmerzen im rechten Kiefergelenk und konnte den Mund nicht mehr richtig öffnen und kaum noch Essen. Ich war dann beim Kieferchirurgen. Der machte eine Röntgenaufnahme und verschrieb mir Schmerzmittel und eine Aufbeissschiene. Er tippte als Ursache auf eine verschobene Knorpelscheibe (Disk) im Gelenk. Ob es vielleicht doch mit meiner Pso-Arthritis zusammenhing???

Ich trage seitdem nachts diese Aufbeissschine im Mund und habe nur noch gelegentlich Schmerzen und Verkrampfungen im Gelenk/ der Kiefermuskulatur.

Tipp: Auch an andere Ursachen als Pso denken und auch einen Kieferfachmann/frau zu Rate ziehen.

Gute Besserung und viele Grüße

GrBaer

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen,

ich habe seit 20 Jahren Psoriasis und hatte in den letzten 10 Jahren immer wieder Probleme mit dem Kiefergelenk.

Der Zahnarzt schickte mich zum Kieferchirurgen. Dieser zog mir alle Weisheitszähne weil diese quer lagen, und wie er meinte auf das Gelenk drückten.

Aber das half nicht.

Als nächstes verschrieb er mir eine Aufbeissschiene.

Aber das half nicht.

Die nächsten 10 Jahre verbrachte ich mit wechselnd starken Schmerzen, zu denen in den letzten Jahren Gelenkprobleme mit Händen, Knien und Füßen kamen.

Jetzt bekomme ich MTX und 3 Monate nach Beginn der Behandlung sind die Schmerzen im Kiefergelenk vollkommen verschwunden (ich könnte jetzt wieder einen Big Mäc essen ohne ihn vorher in drei Schichten zu zerlegen).

Ein Beurteilung was mit meinem Kiefergelenk nicht stimmte überlasse ich euch.

Gruß,

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.