Jump to content

Recommended Posts

Nach 2 dosen a 60 g fast vollständiges verschwinden der schuppenflechte am körper und ellbogen. Jedoch empfahl mir nephrologe vom kh barmherzige brüder, auf grunde eingeschränkter nierenfunktion, keine systemtherapie wie diese. Was einen konflikt mit der hautärztin ,hervorrief " ich will gar nicht wissen, warum sie diese sauteure Therapie für die gkk nicht anwenden".

Auf jeden fall nach absetzten des schaumes hat sich die schuppenflechte wesentlich vergrößert. Resümee: " sauteuer wird bezahlt" wesentlich kostengünstiger und nachhaltiger eine mehrwöchige kur am toten meer nicht.

Ps. Das war mein eigentlicher anlass zur besuch der hautärztin der wgkk....

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb AHH:

Nach 2 dosen a 60 g fast vollständiges verschwinden der schuppenflechte am körper und ellbogen. Jedoch empfahl mir nephrologe vom kh barmherzige brüder, auf grunde eingeschränkter nierenfunktion, keine systemtherapie wie diese. Was einen konflikt mit der hautärztin ,hervorrief " ich will gar nicht wissen, warum sie diese sauteure Therapie für die gkk nicht anwenden".

Auf jeden fall nach absetzten des schaumes hat sich die schuppenflechte wesentlich vergrößert. Resümee: " sauteuer wird bezahlt" wesentlich kostengünstiger und nachhaltiger eine mehrwöchige kur am toten meer nicht.

Ps. Das war mein eigentlicher anlass zur besuch der hautärztin der wgkk....

Hi. Lass mich raten: die HautÄrztin hat Dich im Vorfeld der Behandlung mit Enstilar nicht über z.B. einen möglichen Rebound Effekt aufgeklärt? (Der Begriff Rebound oder Absetzeffekt (von engl.rebound ‚Rückprall') bezeichnet in der Medizin das verstärkte Wiederauftreten von Symptomen einer medikamentös behandelten Erkrankung nach Absetzen der Arzneimittel. Quelle: wiki )

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Dasselbe ist mir mit Enstilar auch passiert.

Zuerst dachte ich super Zeug,nach 2 Wochen alles weg. Also natürlich weiße Flecken auf der Haut.

Ergebnis jetzt: doppelt soviel Schuppenflechte wie vorher.

Einzigster Kommentar von meiner Hautärztin : das geht bei der Behandlung jetzt ja mit Skilarence alles weg!

 

Und wieder keine Aufklärung über Skilarence.

Und schon hab ich das nächste Problem mit Skilarence.

Haben noch mehr Leute so schlechte Erfahrungen mit Enstilar? Wie er ging es Euch nach absetzen von Enstilar?

Lieben Gruß, Tom

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
Am 26.1.2020 um 18:44 schrieb kpunkt:

Haben noch mehr Leute so schlechte Erfahrungen mit Enstilar? Wie er ging es Euch nach absetzen von Enstilar?

Hallo Tom, 

habe leider die selbe Erfahrung gemacht. Zuerst ging alles innerhalb einiger Tage weg. Danach aber Rebound :/ Beim Absetzen hatte ich versucht durch cremem mit Daivonex und viel  Feuchtigkeitscreme dem Rebound vorzubeugen, aber leider hat das nicht funktioniert.

Mittlerweile wirkt es leider auch schon gar nicht mehr, wenn ich es draufsprühe...

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb grandjete:

Mittlerweile wirkt es leider auch schon gar nicht mehr, wenn ich es draufsprühe...

Hallo grandjete

Ja genau so war es bei mir. Bei den neuen Stellen half es gar nicht. Bin zu meiner Hautärztin weil ich dachte ist Ausschlag, die neuen Stellen waren ja wie runde Pickel .

Genau 1 Minute war ich drin beim Arzt. Keine Erklärung,nur kurz....das ist auch Schuppenflechte.

Hoffe Du hast einen besseren Arzt.

Womit behandelst Du jetzt?

Enstilar vermeide ich momentan.

Hat jemand nach einem Rebound mit Enstilar noch einmal diesen benutzt ?

Lieben Gruß

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb kpunkt:

Womit behandelst du jetzt?

Momentan creme ich wieder mit Daivobet und Daivonex & Betnesol für die Kopfhaut. Die Wirkung davon ist leider auch gering...

Es ist allerdings eine systemische Therapie geplant, daher sollte ich damit nur übergangsweise so weiter cremen. Hoffentlich kann mir das dann helfen... 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Ich habe ganz gute Ergebnisse mit Enstilar. Meine Haut ist zwar weiter gerötet aber der Juckreiz und das Brennen wird viel weniger. Habe aber auch für das Absetzen von Enstilar, Protopic bekommen, welches ich jetzt im Intervall schmiere. 

Vielleicht wäre das auch was für euch ? Fragt doch mal euren Doc ?

Link to post
Share on other sites

Hallo Cellworscht

Danke für die info. Hatte ich noch nie was von gehört.

Wenn es so eine Salbe gibt.warum verschreiben Ärzte nicht von sich aus soetwas?

Echt Schade.... Da quält man sich und dabei scheint es Lösungen zu geben

Gruß Tom

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    Hey Leute, ich bin jetzt 20 und hab seit dem 17en Lebensjahr schuppenflechte, zurzeit benutze ich enstillar aber ich ...
    Ja was denn nun?
    Medication
    Hallo zusammen, gerade eben habe ich mich vorgestellt und habe auch gleich eine Frage 🙂 Leider bin ich im Mom...
    Auch das noch
    I'm new
    Hallo ihr Lieben, mein Name ist Sarah, ich bin 23 Jahre alt und mir wurde erst vor zwei Wochen Psoriasis „diagnos...
    Neuer Hautarzt  hat mir Enstilar verschrieben. Wer hat das schon gehabt? Das Medikament ist eine Sprühflasche. ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.