Jump to content

Corona Infektion+Stelara


lenab99
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Mich beschäftigt eine Frage in letzter Zeit sehr häufig. Zu mir: Ich bin bereits 2mal mit Biotech geimpft, bald folgt die dritte Impfung. Zusätzlich werde ich mit Stelara alle 3 Monate behandelt. 
Dennoch muss ich gestehen, dass ich wirklich Angst habe, Corona zu bekommen. In Österreich steigen die Fälle gerade enorm. Gibt es denn in diesem Forum jemanden, der auch mit Stelara behandelt wird, geimpft ist und trotzdem Corona bekommen hat? Und würdet ihr mir darüber berichten? 

Liebe Grüße und bleibt gesund!

Lena

Link to comment
Share on other sites


Ich bekomme Tremfya, ist dem Stelara ein wenig ähnlich, (Tremfya blockiert nur IL 23, Stelara dagegen IL12+23) und ich hatte letzten Dezember Corona und kaum Symptome. Geimpft war ich zu der Zeit nicht, da gabs ja noch nichts. Ich hatte nur immer wieder etwas Temperatur und sehr viel Angst. Ich hab auch kein Long Covid. 

Wie hast du eigentlich die Impfungen vertragen? Hattest du einen Schub?

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guude Lena,

ich hatte noch nicht Corona. Ansonsten bekomme ich Stelara, habe bereits die Boosterimpfung und die Impfung gegen Grippe, und alles ohne Schwierigkeiten.

Und nun zu deiner Frage. Meine Ärzte, Hausarzt, Internist und Dermatologin sind alle der Meinung, das ich Stelara ruhig weiter nehmen soll.

Es macht ja auch Sinn, denn setzt du Stelara ab, entstehen meines Erachtens wieder Entzündungen, mit dem dann dein Immunsystem beschäftigt wird.

Des weiteren gehe ich davon aus, das es die Kombi Stelara, 3fach Impfung und dann Corona noch nicht allzu viel, wenn überhaupt schon gibt.

Du solltest wenn du bedenken hast evtl. nach der Boosterimpfung einen Antikörpertest machen lassen. Den musst du wahrscheinlich selber bezahlen, aber es wirkt beruhigend. Ich habe so einen Test nach der 2. Impfung gemacht.

Gruß Uwe

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Beiden!

Danke für eure Antworten! 

 

@Bluehoneyich habe die ersten beiden Impfungen mit Pfizer sehr gut vertragen. Absolut nichts gespürt. Die Boosterimpfung habe ich heute (auch wieder Pfizer) bekommen und bis jetzt spüre ich auch da nichts. Einen Schub habe ich bei keiner Impfung bekommen. Bin noch immer (fast) erscheinungsfrei.

@butzydanke für deine ausführliche Antwort. Wie bereits erwähnt, habe ich mich kurzerhand für die Boosterimpfung entschieden und werde auch mit Stelara weiter machen. Den Antikörpertest werde ich auf jeden Fall machen, danke fürs Erinnern! :) Ich muss sagen, mir ist jetzt schon ein wenig leichter. Auch meine Ärzte haben mir dazu geraten mit Stelara weiterzumachen. Ich war/bin nur etwas ängstlich, da meine Mutter im Krankenhaus arbeitet und dort zahlreiche Patienten täglich sterben, auch Jüngere teilweise. Ich denke aber auch, dass ich mit meinen Impfungen gut ausgestattet bin und versuche einfach positiv zu denken! :)

Link to comment
Share on other sites

Unsere Medikamente sind kein zusätzlicher Risikofaktor. Im Gegenteil hat die Uni Erlangen herausgefunden, dass solche Medikamente eher einen schützenden Effekt gegen einen schweren Verlauf haben. Scheinbar ersticken diverse IL-Blocker eine Imfektion recht schnell. Ich zumindest kann nichts Gegenteiliges berichten. Ich hatte ja absolut garnichts mit der Lunge. Kein Halskratzen, kein Husten, keine Atemnot. Auch keinen Geruchs-und Geschmacksverlust. 
Entweder hatte ich einfach Glück oder aber das Tremfya hat mich am Ende noch gerettet. Man weiß es nicht. Aber es scheint schon so zu sein, dass man trotz dieser Medikamente keine Nachteile bei einer Infektion befürchten muss. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
dellanutella90

Guten Abend, ich nehme auch Stelara und bin schon zwei mal geimpft auch mit Biontech.  Ich habe jetzt am Samstag meine  Boosterimpfung. Ich bin eigentlich angemeldet für Biontech aber ich bin jetzt 31 daher bin ich mal gespannt welchen Impfstoff ich bekomme und wie ich diesen vertrage. Da ich auch noch andere Medikamente nehme.

Ich habe die Stelara auch weitergenonnen während den beiden Spritzen nach Absprache mit der Hautärztin. Ich habe die Stelara zwischen den beiden Terminen gehabt.  Leichten Schub hatte ich trotzdem. Letzte Woche habe ich einen Antikörpertest gemacht beim Hausarzt und der war sehr gut meinte der Hausarzt.  

Liebe Grüße

Dela

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.