Jump to content

Schuppenflechte auf der Kopfhaut


mfg-rippa

Recommended Posts

Hallo,

ich bin neu hier und wollte mal ein paar informationen einholen.

Ich habe seit ca. einem Jahr Schuppenflechte allerdings nur auf der Kopfhaut. Da meine Haare ca 2cm lang sind sieht man auf den ersten blick nichts. Am Anfang dachte ich das ich "normale" Schuppen hätte und versuchte es mit Shampoos wie Head & Shoulders usw. Allerdings brachte es nur Zeitweise erfolg. Dann aber vor einem halben Jahr fing es an: Die Schuppen wurden größer, erst waren die Schuppen sehr klein, mittlerweile sind die Schuppenstücken aber im Durchmesser von 3-4 mm. Ich habe vor 2 Wochen von meiner Hautärztin Deflatop verschrieben bekommen. Allerdings hilft es nicht wirklich. Mein Vater hatte letzten Monat auch Deflatop verschrieben bekommen und nach 2 Wochen nehmen war alles wieder ok bei Ihm (er hatte es auch nur auf der Kopfhaut und hat auch noch volles Haar) . Ich bin 24 und habe zur Zeit noch relativ volles Haar. Aber ich hab Angst das wegen diese Schuppen die entsprechenden stellen auf der Kopfhaut kahl werden. Zur Zeit habe ich zwar keinen besonders großen Haarausfall, ich will aber auch das es so bleibt.

Hat jemand noch eine Idee was es für alternativen gibt?

würde mich über eine Anwort sehr freuen.

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo mfg-rippa,

willkommen hier bei uns Schuppis ;) . Sicher können wir dir Tipp's geben was uns hilft, das ist aber leider keine Gewähr für dich :mad: .

Also ich habe auch Schuppenflechte auf dem Kopf, im moment aber ganz gut im Griff mit Tarmed Shampoo und Polcortolon N Spray. Das Shampoo stinkt extrem, richt fast so als wenn eine Strasse geteert wird. Aber wie gesagt mir hilft es sehr gut. Vielleicht bekommst du ja noch mehr interessante Hinweise.

Jedenfalls schön das du hier bist.

Liebe Grüße Aldimaus

Link to comment

Probier mal für einige Stunden oder sogar über Nacht, eine Olivenöl-Packung.

Das tut gut, die Schuppen lösen sich gut ab und es ist wunderbar für die Haare!

Mir gehen auch an den extrem schuppigen Stellen die Haare aus.

Ich stelle aber fest, dass sie wieder nachwachsen!

Viel Glück und willkommen im Forum!

Gruß Anna

Link to comment

Hi mfg-rippa;

zum ablösen der Schuppen hilft bei mir Psorimed (Salicylsäure) ganz gut! Musst du allerdings selber zahlen, kostet glaube ich um die 10,-€, hält dafür aber lange ;)

Gruß Janine

Link to comment

hallo mfg-rippa,

HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum !

Ein Hautarzt sagte einmal zu mir mit den schuppen auf dem Kopf ist es genauso, als ob ein Stein auf einem Rasen liegt

- also müssen die Schuppen runter......

ich persönlich habe schon viel ausprobiert, in letzter Zeit -Mavena /Shampoo + Kopfpackung-

Link to comment

Hallo Mfg-Rippa,

meiner Erfahrung nach entstehen die Schuppen bei unserer Anlage durch Hautreizung. Wir dürfen uns also nicht kratzen. Besser die Schuppenbildung verhindern, als krampfhaft zu versuchen die Schuppen zu entfernen. Das ist ja eine Sysyphusarbeit, weil dabei die Haut immer wieder gereizt wird und so die Schuppenbildung angeregt wird. Alles was die Hautreizung u. Austrocknung fördert muß unterbunden werden. Bei deinem kurzen Haar ist es ja leicht die Kopfhaut mit Lotion einzucremen. Das gibt ein ganz ganz neues entspanntes Körpergefühl mit immer weniger Juckreiz. Nach wenigen Tagen bilden sich dann auch keine Schuppen mehr.

Ich habe mit diesem Konzept sehr gute Erfahrungen gemacht.

Link to comment

Ich habe seit ca. einem Jahr Schuppenflechte allerdings nur auf der Kopfhaut.

moin moin...

bei mir fing die pso auch auf dem kopf an aber leider breitete sie sich nach einem jahr auf den ganzen körper aus - hoffe bei dir bleiben se nur auf dem kopf!

ich behandelte meine schuppis auf kopf folgendermaßen:

die ersten tage über nacht ordentlich olivenöl auf die kopfhaut und eine badekappe o.ä. tragen damit du nicht das ganze bettzeug einsaust. nach wenigen tagen sollten so fast alle schuppen weg sein.

täglich morgens das olivenöl auswaschen und in der ersten woche dermoxinale (flüssiges kortison) auf die dann roten stellen geben.

nach einer woche auf psorcutan-flüssig wechseln und täglich auftragen.

das große problem wird aber sein, dass du regelmässig deine kopfhaut behandeln musst weil ohne regelmässige behandlung = schuppen wieder da...

ich habe meine schuppen z.zt. super im griff. les mal meinen erfahrungsbericht vielleicht kannste dem ja auch was abgewinnen.

Link

Viel Erfolg!

Sonnigen Gruß

Markus

Link to comment

Hallo,

Ich habe auch mittelstarke bis starke Psoriasis Vulgaris fast nur auf der Kopfhaut. Das einzige was bei mir bisher geholfen hat ist Cortison lokal oder systemisch. Nun lese ich hier von allerhand Tips was noch helfen soll und hätte dazu einige Fragen:

a)Shampoos: Ich habe einige probiert und nicht die geringste Wirkung festgestellt was übrigens verschiedene Hautärzte "nicht überrascht" hat..

Deshalb Frage: Gibt es wirklich Shampoos die bei jemandem deutlich wirken? Welche?

Die Teerhaltigen?

;)Öl: Das kann man eigentlich nur über Nacht verwenden, vor allem da ich lange Haare habe.. Hier würde mich vor allem eines interessieren: Kommt es wirklich darauf an was für ein Öl, tut es nicht auch das billigste Frittier-Öl im 10l Kanister?

c)Sonstiges: Das einzig ansonsten noch leicht Wirksame war bei mir Vitamin D5 lokal..

Ich habe hier jetzt allerhand von Vitamintabletten über Salben gelesen die auch wirken sollen, aber ehrlichgesagt bin ich da allgemein skeptisch. Hat jemand ein Mittel mal alleine (ohne weitere Behandlung) getestet und eine eindeutige(!) Wirkung festgestellt? Falls ja, bitte erzählen.

Danke und freundliche Grüße!

Link to comment

Hey rippa!

Herzlich Willkommen erst einmal!

Manchmal hilft es bei mir wenn ich meinen Kopf einöle und dann mit einen kamm die Schuppen auslöse,danach natürlich gut auswaschen!

Caro

Link to comment

Hallo,

also ich hab meine Schuppenflechte auf dem Kopf auch erst seit einem halben Jahr. Mittlerweile hab ich allerdings auch schon einiges ausprobiert und mich ein bissle im Forum schlauer gemacht.

Ich hab ein paar Kortison-Mittelchen ausprobiert, wollte aber etwas finden ohne Kortison.

Dann bin ich auf einen Beitrag von Paul(chen) gestießen. Seine Behandlung mit der Lotion nach dem Duschen erschien mir einen Versuch wert.

Ich probiere das jetzt seit einer Woche mit Eucerin 10 & Urea Lotion.

Es ist sehr viel besser geworden. Die Schuppen sind weg, die Kopfhaut ist nur noch etwas gerötet.

Probiere das doch mal aus. Kann ich nur weiter empfehlen.

Dazu ein Shampoo das die Kopfhaut beruhigt. Ohne Anti-Schuppen-Wirkung (tocknet zu stark aus).

Gibts auch eins von Eucerin, aber auch vom dm ein hautbeutrales ohne Duftstoffe.......

Liebe Grüßle

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.