Jump to content

Was nervt Dich an der Schuppenflechte am meisten?


Claudia

Was nervt Dich an Deiner Schuppenflechte am meisten?  

182 members have voted

  1. 1. Was nervt Dich an Deiner Schuppenflechte am meisten?

    • das Jucken
      98
    • diese vielen Schuppen überall
      128
    • die Schmerzen
      53
    • die Blicke von anderen
      92
    • das ewige Schmieren
      93
    • die vielen Arztbesuche
      10


Recommended Posts

Klar gibt es viele Sachen, die einen an der Schuppenflechte nerven können. Welche ist eigentlich Dein "Das mag ich am allerwenigsten daran"?

Link to post
Share on other sites

  • Replies 147
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Arcenepethool

    4

  • stinker

    3

  • ftgfop

    3

Arcenepethool

Also eigentlich nerven die Schuppen schon am meisten, jeden morgen das Bett entschuppen usw. ist manchmal schon ziemlich nervenaufreibend. Aber in der letzte Zeit sind es vor allem die Reaktionen anderer unwissender Menschen. Zum Beispiel von ein paar Tagen habe ich zufällig ein paar Sätze mit einem echt ansprechenden Mädel gewechselt. Als ihr Blick auf meine Hände viel, hat sie sich schnellstens verabschiedet und ist auf und davon. Genau Das sind die Augenblicke in denen ich die Pso aus ganzem Herzen verfluche!

Link to post
Share on other sites

Vedammt gute frage Claudia

mich nervt einfach am allermeisten wenn ich wie gestern Abend aus einem schönen heissen Bad mit Oel raus bin mich unter meine Sonne lege

und danach mich eincremen musste sind zwar nur im moment mini stellen an den Ellenbogen aber das ist auch so wenn mehr vorhanden ist

dieses ewige verdammt zeitraubende fettiges schmieriges

CREMENNNNNNNNNN:mad::mad::mad::mad::mad::mad:

Guy;)

Link to post
Share on other sites
Also eigentlich nerven die Schuppen schon am meisten, jeden morgen das Bett entschuppen usw. ist manchmal schon ziemlich nervenaufreibend. Aber in der letzte Zeit sind es vor allem die Reaktionen anderer unwissender Menschen. Zum Beispiel von ein paar Tagen habe ich zufällig ein paar Sätze mit einem echt ansprechenden Mädel gewechselt. Als ihr Blick auf meine Hände viel, hat sie sich schnellstens verabschiedet und ist auf und davon. Genau Das sind die Augenblicke in denen ich die Pso aus ganzem Herzen verfluche!

dann war sie es eh nicht wert!!

zum thema:

ich würde gerne alles anklicken. da ich immer bis nach dd muss zum arzt(weil es in wsw keinen fähigen arzt gibt) bis zum täglichen wischen der wohnung wenn denn die schuppen da sind....

aber am aller meinsten ist es doch das jucken...

Link to post
Share on other sites

Was mich nervt. Eigentlich alles.

Das schmieren- es bringt nix.

Arzt gehen- die wissen ja auch nicht weiter.

die blicke- sollen sich die anderen anschauen, sehen diese besser aus?ich glaube nicht.

Schmerzen- habe ich kaum.

Eva

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

Momentan geht es mir eigentlich ganz gut.Ich habe Pso an den Händen,besonders an den Innenflächen.Tagsüber bin ich abgelenkt,aber nachts könnte ich wahnsinnig werden so fangen die Hände an zu jucken.habe meine Nägel schon sehr kurz,aber irgendwie geht es dann auch mit ihnen.Hat jemand eine Tip.Würde mich über eine Antwort freuen.............

Schönen Abend noch :wein:mad:

Link to post
Share on other sites

Leider konnte man nur eine Sache ankreuzen...mich nerven die vielen Schuppen die überall an mich erinnern und das schmieren!:)

Link to post
Share on other sites
habe meine Nägel schon sehr kurz,aber irgendwie geht es dann auch mit ihnen.Hat jemand eine Tip.

Kenn' ich. Kurze Nägel stehen einer Kratzorgie nur eingeschränkt im Wege :)

In schlimmen Zeiten nehme ich eine Allergie-Tablette (gegen den Juckreiz) und ziehe nachts Baumwollhandschuh an, die mir mein Mann mit Krepp-Klebeband zuklebt. Klingt schon heftig, aber was soll man machen?

Link to post
Share on other sites

Ja Claudia die mittelchen mach ich auch wenn es schlimm mit jucken wird!!

Stören tut es mich nur extrem wenn es auf dem Kopf blüht!!

Link to post
Share on other sites

An der PSO stört mich nichts. Dafür habe ich zuwenig. Aber wenn ich auch für die PSA abstimmen kann, dann sind es die Schmerzen. Seit fast 1 Jahr kann ich nicht mehr walken weil die Füße schmerzen. Das stört mich am meisten.

Link to post
Share on other sites
Arcenepethool
Hallo,

mir fehlt noch der Knopf: die ständigen (gutgemeinten) Ratschläge von allen Menschen

Gruß Lucccy

:) ja, der wär auch gut.

dann war sie es eh nicht wert!!

i know... :confused:

Link to post
Share on other sites
Guest happyman

Ich hab abgestimmt dat mich dat Jucken am meisten nervt. Is auch so, aber wat mich mehr nervt is dat ich ewig den blutigen Kram unterm Fingernagel hab. Da muss ich immer wegschaffen damit es nicht so aussieht als hätte ich ohne Spaten das Beet umgegraben. Die Krümel auf dem Boden schluckt der Staubsauger. Mir doch egal wenn er geschoben werden will.

Diesen Herbst scheint die vergleichsweise nicht so befallene Pelle mal wieder laut "HALLO" zu rufen. Das letzte Mal war es 2003 oder 2004 so heftig. Naja, solange die Schübe den Abstand haben geht es ja noch. Leiden kann ich immer noch nicht unter der Pso, aber nerven tut es schon.

Nen Gruß

Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Hallo,

für mich ist das eine wirklich schwierige Frage, die ich nicht - zumindest im Moment nicht - beantworten vermag. Vielleicht bringt es mich weiter, wenn ich mal auf die einzelnen Punkte eingehe.

Was nervt Dich an Deiner Schuppenflechte am meisten?

o das Jucken

Meine Pso juckt nicht, hat sie bisher nicht getan und wird sie hoffentlich auch nie tun.

o diese vielen Schuppen überall

Ich habe Phasen, da schneit es förmlich. Wo genau der Schnee herkommt, vermag ich nicht zu definieren. Vom Kopf schon mal nicht, da bin ich seit einigen Jährchen relativ erscheinungsfrei, bis auf hinter den Ohren - da wo mensch noch als *grün* bezeichnet wird, wenn mensch keine Ahnung hat.

Die übrigen Stellen - es sind einige - sind relativ klein, im Vergleich zu manch anderen. Naja - Staubsauger raus, drüber und wech damit. Muss ich ohnehin regelmässig tun, macht ja sonst keiner.

o die Schmerzen

Hab ich nicht, bisher nicht und ich drück mir selbst die Daumen, dass das so bleibt. Hmmmm, ab und an schmerzt schon mal was und ich hab´ Sorge, dass das beginnende PSA sein könnte. Mit einigen Bewegungseinheiten zusätzlich, hab ich das aber in den Griff bekommen.

o die Blicke von anderen

Das ist so eine Sache. Zu den Blicken zähl ich jetzt auch mal Sprüche. Ich überleg mir dann, was ich wohl tue, wenn ich einen Menschen sehe, der anders aussieht als ich und offensichtlich eine Krankheit hat von der ich nicht weiß, was sie bedeutet, ob sie ansteckend ist oder nicht, und und und. Ich komme zu dem Schluss, dass ich selbst auch erst glotzen würde, vielleicht hätte ich den Mut, denjenigen welchen anzusprechen und prompt würde ich auch den Kardinalsfehler begehen, den so viele - übrigens auch andere Menschen mit anderen Krankheitsbildern - beklagen. Empfindlichkeit bringt mich nicht weiter, soviel steht fest (für mich!). Ich denke, ich habe nun diese Krankheit, also muss ich irgendwie mit ihr leben, solange es kein wirksames Heilmittel gibt und ich sollte mein spärliches Wissen um diese Krankheit weitergeben. Informieren und aufklären und wen es nicht interessiert, sei´s drum - dass ist jedermensch´s eigene Entscheidung.

o das ewige Schmieren

Hmmmmm, das ist lästig für mich, das geb ich zu. Wenn es nicht ein bißchen helfen würde, würde es auch nerven - es hilft aber, daher nervt es mich nicht, auch wenn es lästig ist.

o die vielen Arztbesuche

Auch lästig, aber noch nicht nervig. Lange Zeit hab´ ich gar keinen Arzt belästigt, nachdem die beiden ersten mir nicht helfen konnten. Nun habe ich eine nette Ärztin gefunden, die geduldig mit mir umgeht und mir manche Spinnerei ausreden will. Aber da bin ich ganz Steinbock und bleib stur, wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe. Das nervt dann die Ärztin.

Ich fürchte, dass was mich am meisten nervt ist nicht dabei. Beim Schreiben fiel mir ein, was mich nervt. Es nervt mich, bis heute nicht eindeutig zu wissen, was diese Krankheit hervorgerufen hat. Es nervt, nicht zu wissen, welche Veränderung ich herbeiführen muss, damit die Pso sich verabschiedet, zumindest vom Erscheinungsbild. Klar: Gendefekt ist eine plausible Erklärung, aber warum ist die Pso bei mir dann erst im Erwachsenenalter ausgebrochen? Warum hab ich das nicht schon als Kleinkind gehabt (nicht das ich mir das gewünscht hätte, ich frag´ mich das aber)? Und wenn es ein Gendefekt ist, ja, da hab ich dann Sorge, das meinen Kindern das sprichwörtlich auch blüht - das nervt, aber volle Kanne! Bisher geht´s allen bestens, was mich glücklich macht, aber eben leider nicht sorgenfrei.

Tja nun, das ist meine Position. Um Missverständnissen vorzubeugen, betone ich, dass ich das *genervt fühlen* Anderer durchaus nachvollziehen kann und auch verstehe.

Gruß - Uli

Link to post
Share on other sites

Mich nervt so ziemlich vieles an meiner Pso,

ganz schlimm ist das ewige FETTIGE schmieren, wenn das zeug ne Lotion wäre und wenigstens in ein paar minuten einziehen würde, wäre alles kein Problem. :mad::mad::mad:

und dann dieses Schuppenmeer welches ich immer hinterlasse....Ätz....jeder weis wo ich war, ich meine zuhause ist es kein Problem zack rübersaugen fertig. Aber wenn ich bei anderen zu Besuch bin und ich sehe dort steht ein schwarzes Sofa bekomme ich schon Panik. Meine Freunde wissen was sache ist, da ist es kein Problem. Aber da ich Beruflich viel mit fremden Menschen zu tun habe...:wein:wein naja ihr werdet es wohl selber kennen.

so das ist das schlimmste an meiner Pso, was mich noch nervt, wenn mal wieder ein Schub da ist, das meine Haut brennt und reist und juckt naja ich hoffe unter Fumaderm jetzt nicht mehr so häufig

LG Melli

Link to post
Share on other sites

mich nervt das Jucken am meisten.Da könnte ich verrückt werden. :mad:

Zum Glück geht es seit Juni (Totes Meer ).

Mit dem Schmieren geht das.Bin ein bischen erstaunt,dass ihr von "fettigem " Schmieren sprecht.Ich hab immer nur Lotionen benutzt und die ziehen ja schnell ein.

Ist im Winter vtl. Fett besser? Wenn ja, welche Cremes nehmt ihr?

LG Annkatrin:)

Link to post
Share on other sites
Arcenepethool
Wenn ja, welche Cremes nehmt ihr?

Schwarzkümmelöl, also richtiges Öl. Du mußt zwar etwas warten bis du wieder Kleidung anziehen kannst, aber die fettet ne ganze Weile. Im Forum steht ne ganze Menge Zeugs, was hier so Verwendung findet.

Ich wunder mich son bissel, das vielen hier das viele Schmieren auf den Kecks geht. Also selbst wenn ich die Pso für immer loswerden würde, die tägliche permanente Hautpflege behalte ich bei. Jedes 18jährige Topmodel wird uns für unsere Haut (die nicht betroffenen Stellen und die ohne Kortisonschaden) beneiden. So schön glatt, weich und trotzdem straff... Rrrr :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.