Jump to content

Stressfreier Leben


Taschemia
 Share

Recommended Posts

Moin,

ich habe Pso seit ca. zwei Jahre, plötzlich aus dem nichts hat es bei mir am Kopf angefangen, kleine Schuppenherden dann hinter dem Ohr. Als ich beim Hautarzt war, Diagnose Schuppenflechte....Die ersten Gedanken waren woher kommt das, in der Familie hat es doch niemand? Der Arzt meinte das es durch Stress kommen kann oder durch Umwelteinflüsse aber auch wenn es jemand in der Familie hat... Ja ich hatte viel Stress mir gingen auch die Haare aus ich war mit der Situation sehr unglücklich... Es wurde mit der Zeit immer schlimmer, dann hat es mit den Ellenbogen angefangen, dann an der Pofalte, unterhalb des Bauches und sogar unter der Brust...Dann später hatte ich noch die Nagelpso das kahm alles so schubweise...Mein Arzt sagte ich müsse mich damit abfinden wie aufbauend :-( Ich war letztes Jahr am Rotem Meer, das hat mir so gut getan, kein Stress sorgenfreies Leben, und jeden Tag im Meer baden,Sonne pur alles wurde besser, und hat auch nicht mehr so gejuckt.. Ein tolles Gefühl!!!Kaum war ich wieder zuhause wurde alles wieder schlimmer... Der Stress und der Alltag war wieder da einfach ätzend..Ich würde so gerne meinen Arzt fragen ob ich eine Kur beantragen kann, aber ich weiss nicht ob ich die bekomme... Ich habe im Urlaub Leute mit Pso gesehen die weit schlimmer betroffen waren als ich... da dachte ich, das ist ja nichts dagegen was die haben.. Der ganze Rücken, die Beine..Naja Fakt ist das ich es auch habe egal wie schlimm und es belastet mich so sehr, das es mir auch gut tun würde....Lg;)

Edited by Taschemia
Link to comment
Share on other sites


Der Stress und der Alltag war wieder da einfach ätzend..Ich würde so gerne meinen Arzt fragen ob ich eine Kur beantragen kann, aber ich weiss nicht ob ich die bekomme..
.

Hey Taschemia

ohne ihn zu fragen wirst du keine bekommen und es nicht erfahren

geh hin und frag so dass er einen antrag stellt zu verlieren hast du ja nichts

kannst nur gewinnen;)

wünsch dir alles gute

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Taschemia!

Ich schließe mich dem Rat von Guy an! Fragen kostet nichts.

Wenn du am Roten Meer warst, und die Sonne und das Meer haben dir geholfen, so ist es wahrscheinlich, dass deine PSO auf UV-Bestrahlung anspricht. Frag deinen Arzt danach, löcher ihn. Ich habe auch "nur" noch leichte PSO, und durch UV-Bestrahlung und autogenem Trainig habe ich sie eigentlich ganz gut im Griff.

Stressbewältigung - schau mal ob eure Volkshochschule oder auch deine Krankenkasse dazu etwas anbietet.

Lies dich hier auch in anderen Foren schlau, ich hatte hier, obwohl seit 39 Jahren PSO, so manches AHA-Erlebnis.

Ich wünsche dir alles Gute und Kopf hoch

Link to comment
Share on other sites

Mich persönlich hat Sport, in meinem Fall laufen, wirklich weitergebracht. Der Stress abbau durchs Laufen und das viele an der frischen Luft sein hat meine pso extrem verbessert. Ein vorteil ist das ich durch das laufen auch insgesamt motivierter war einen gesunden Lebensstil zu führen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.