Jump to content

Heute neu - Meine Geschichte


Schuppinator
 Share

Recommended Posts

Schuppinator

Liebe Leidensgenossen,

ob es gut für mich ist hier zu sein weiss ich noch nicht, da immer, wenn ich mich am Wenigstens mit meiner PSO beschäftigte, diese auch am Geringsten war.;) Seit ich gestern Abend auf der Suche nach einer Kangal - Therapie just auf diese Seite stieß war das Anlass genug für mich, mich heute hier zu registrieren. Es tut gut zu sehen, dass man nicht alleine ist.

Meine Geschichte: (Zahlenangaben sind In - Etwa - Angaben) Mit 18/19 Jahren ging ich zu meinem Hausarzt da ich so rote Stellen am rechten und linken Nasenflügel hatte. Einfach nur rote, gleichmäßige Stellen. Der Arzt hat mir die Diprogenta - Salbe verschrieben. Später sagte mir eine Hautärztin, dass zur damaligen Zeit diese Salbe bei mir der Versuch war mit Kanonen auf Spatzen zu schiessen. Dass dies eine kortisonhaltige Salbe war wusste ich lange Jahre nicht. Ohnehin bin ich mit Arzneimitteln sehr unerschrocken. Ok, über Nacht waren die Stellen weg. Wie gesagt nur diese kleinen Stellen am rechten und linken Nasenflügel - der ganze Körper war unbefallen, wie ein Baby - Popo. Klar - Schuppen auf der Kopfhaut hatte ich schon immer, aber das war kein Problem für mich solange sie genau da auch bleiben würden. Die Schuppen auf dem Kopf hatte ich ganz gut im Griff mit der Elsurex - Paste. Damals noch von der Kasse bezahlt. Die wurde mir aber schnell zu teuer, als man diese aus eigener Tasche zahlen musste. Mit Terzolin habe ich es auch versucht, war mir allerdings zu aggressiv. Mittlerweile gehts- was die Kopfhaut anbelangt mit Head and Shoulders oder Pantene Pro - V Anti - Schuppen sehr gut. Seborin rundet das Ganze ordentlich ab. - Oh man das ist ja die reinste Schleichwerbung hier :confused: aber wie soll mans sonst erklären -. Weiter. So richtig gings erst während des Studiums los - ab 2001. Im Gesicht wurde es unkontrollierbar. Die einst kleinen Stellen an den Nasenflügeln weiteten sich aus. PSO Ausleger erreichten nun die Stelle über der linken Augenbraue, neben des rechten Nasenflügels - unterhalb des Auges -. Hinzu kam die Kinnpartie. Mittlerweile sind auch Ausleger oberhalb der Oberlippe aufgetreten. Zur Zeit arbeitet die Stelle im Bereich der Stirnrunzelfalten ganz gewaltig. Ihr müsst ja denken ich sehe aus wie Frankenstein :( aber es ließt sich schlimmer als es ist. Auf Bildern sieht man garnichts und in der prallen Sonne auch so gut wie nichts. Nur bei ganz bestimmten Lichtverhältnissen sieht mans schon. Es gibt Tage an denen ich 100 mal zum Spiegel laufe. Das ist schlimm. Allerdings gelingt es mir mir diese schlechte Angwohnheit abzugewöhnen. Da, wie anfangs geschrieben, es besser wird, wenn ich mich nicht oder kaum damit beschäftige. Nun suche ich wie Schneewittchen den Spiegel in der Wohnung aus, der mir am Besten schmeichelt - ist echt kein Witz ;) Seit einem halben Jahr - nachdem ich alle Salben - wirklich alle - durch hatte, bin ich per Zufall - durch meine Mam - auf den stinknormalen Baby - Puder aufmerksam geworden. Schminken als Mann ist so ne Sache :nanu Mit dem Puder in Verbindung mit der Bebe - Creme gelingt es mir die Stellen im Gesicht gut zu kaschieren. Der Puder setzt sich in der Haut fest und macht das Ganze doch recht gut kontrollierbar. So nun zum Rest des Körpers. Da ich mich die ganzen Jahre über mehr aufs Gesicht konzentriert habe, hatte ich nie richtig bemerkt, dass "ES" am Körper auch anfing sich zu vermehren. Eigentlich noch nicht lange - seit 2 Jahren - schätze ich mal. Zwar hatte ich am Bauch, neben meinem Nabel eine schmetterlingsgroße Stelle, die ich mit so einer Zinkpaste ganz gut wieder weg bekam. Ums auf den Punkt zu bringen. Nackt sehe ich von hinten aus wie ein Dalmatiner - keine großen Stellen, aber eben PSO - Punkte. Ich kann mich halt auch nicht jeden Tag von oben bis unten eincremen, weil zuviel von der Diprogenta - Creme (früher noch die Salbe) verursacht Übelkeit bei mir.

Leute helft mir bitte, was soll ich noch tun ? Hat jemand Erfahrung mit der Kangal - Therapie (Knabberfischchen) oder sonst mit irgend was - auch wenns noch so absurd ist, ich würde alles tun, wenns hilft ?;) Das Positive. Ich war sowohl vor der PSO, als auch jetzt nie ein Freibadgänger, hatte auch aufgrund meines hellhäutigen Typs sogut wie nie kurze Hosen an im Sommer. Das sind also keine Einschränkungen für mich. Jedoch traue ich mich seit geraumer Zeit nicht mehr mit einer Frau intim zu werden. Das ist echt kein Zustand für mich auf Dauer. Vielleicht finde ich durch euch Abhilfe und eine Partnerin, die dieses Elend mit mir teilt. Das wäre schön.

In tiefster Verbundenheit,

Euer Schuppinator.

Link to comment
Share on other sites


Guest kaschek

Hallo Schuppinator (lustiger Name ;)),

herzlich Willkommen hier im Forum. Sicherlich wirst du hier viele interessante Gesprächspartner finden. Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, nicht alleine mit dieser Krankheit zu sein. Wenn du Fragen hast, findet sich eigentlich immer jemand der antwortet. Was deine Suche nach einer Partnerin betrifft, schau doch mal in die Kontaktbörse. Den Link findest du oben rechts, da kannst du dich anmelden.

Viel Glück!

LG Manuela

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schuppinator,

herzlich willkommen im Forum.

Ich hoffe, dir gefällt es hier und du findest Antworten auf deine Fragen.

Das "Dalmatinergefühl" vorm Spiegel kannte ich nur zu gut...:mad: und finde deine Gedanken an "schmeichelnde" Spiegel interessant. ;)

Mir hilft z.Z. Fumaderm. Bin seit ca. Oktober 2008 fast erscheinungsfrei. Der Preis dafür war jedoch die Tortur der "Anpassung" an die individuelle Dosis. Dabei haben mir die vielen Erfahrungen hier im Netz mehr geholfen, als manches Arztgespräch.

Das zu überstehen hat sich jedoch für mich mehr als gelohnt, denn ich vergesse im Alltag meine Schuppenflechte zunehmend...;)

Also, stürz dich in die Texte!:(

Liebe Grüße - Kati

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Schuppinator.Habe heute Kangalfische bestellt.Kommen Ende nächster Woche zum Einsatz.Wenn Du noch ein bischen Geduld mitbringst kann ich Dir in 4-5 Wochen bescheid geben ob und wie gut es mit den Fischen klappt.Nur noch eins.Las alle andere denken was sie wollen.Lebe Dein Leben und jetz kommt der Sommer.Da solltest Du auf jeden Fall die Strahlung an die Haut lassen.Tut gut und verbessert das Außsehen.Also Du kleiner Dalmatiner,Sonne und Salzwasser lassen Dich dann außsehen wie ein Pudel.(Salzwasser : Salz vom Toten Meer gibts z.B.bei Firma Thomas Philipps www.shop.thomas-philipps.de) Ich hoffe das hilft Dir schon mal.Gruß Mario

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.