Jump to content

Felicia schreibt

  • entries
    86
  • comments
    114
  • views
    3,033

Mein Junge


Felicia

393 views

 Share

mein junge,

eigentlich schon ein mann, abi gemacht, jetzt sozialdienst.

erinnerungen an ein baby das zwei monate zu früh auf die welt kommen wollte, das in meinem bauch randale machte, mit wehenhemmenden medikamenten doch zu bewegen war zu warten mit der welt.

ein kind, sehr klein, sehr zart, das immer schluckauf hatte, dem immer kalt war und nur von muttermilch lebte bis es fast ein jahr alt war.

ein kleiner junge der ab dem 2. lebensjahr sehr krank war, der einen vater hatte der einen perfekten sohn wollte und der wohl sehr darunter gelitten hat.

irgendwann gings nimma, heile familie war nicht mehr.

wir sind einfach gegangen...............

gut war`s, richtige entscheidung für mich, für ihn?

ich kanns nicht sagen, zweifel werden mich zeit meines lebens plagen.

naja aus dem kleinen jungen ist ein mann geworden, einer der mit gefühlen sehr sparsam ist, der alles in sich reinfrisst, selten weint.

ein richtiger einzelgänger, kämpfer, einer der immer stark sein will und doch so schwach ist.

ich schaue ihn an und oft wird mir auch bang um ihn.

werde ich ihm das richtige vorgelebt haben, werden meine gebete erhört das er weiterhin keine pso hat und bekommt.

im moment macht er seinen sozialdienst bei behinderten kindern.

ich bin sehr stolz auf ihn, hören will er das natürlich nicht.

die arbeit ist schwer und ungewohnt für ihn, die kinder sind so arm in seinen augen.

schweres schicksal mit totaler behinderung.

für ihn bedeutet das anziehen, rollstühle, füttern, rumtragen, reittherapie ....

volles programm.

er macht sich gut, er hat geduld und findet den richtigen umgang mit den kindern.

für mich ist es ein weiterer schritt in sein leben, job oder studium im nächsten jahr.

ich hoffe er findet seinen weg, vielleicht wird er mal ein guter vater, macht vieles besser als ich.

lg

 Share

2 Comments


Recommended Comments

Ich kenne Dich nicht persönlich, aber was man von Dir liest hat Herz Hirn und Verstand, Dein Sohnemann wird seinen Weg gehen davon bin ich als Mutter überzeugt :)

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      421
    • Total Entries
      2,361
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Hallo@Tockmock, ich habe den Booster-Termin kurzfristig angeboten bekommen und da lag er zufällig drei Wochen nach den zwei letzten Cosentyx-Spritzen. Da ich schon früher (aus unterschiedlichen Gründen) längere Intervalle relativ problemlos hatte, wählte ich auch drei Wochen nach dem Booster - ohne Absprache mit einem Arzt.   Da ist es natürlich ungünstig, da ist der Abstand zwischen den Spritzen ja nur eine Woche und Du bist in der sogenannten Aufdosierungsphase und nach meinen Üb
    • Tockmock
      Ja Moin, bin nun auch seit Januar mit Cosentyx 300mg dabei und stehe vor der Frage ob und wann ich mich boostern lassen soll. Habe auf Herstellerseite gelesen dass a)mRNA als Todimpstoff seitens des Hersteller gilt und somit b) man solle sich genau in der Mitte von zwei Spritzen Impfen lassen. Habe nun gesehen dass du dir 6 Wochen der üblichen 4 Wochen dafür Zeit nimmst. Hattest du das selber entschieden oder war dies in Absprache mit deinem Arzt geschehen? Danke für die Antwort u
    • GrBaer185
      Hallo Han, da die bei mir lange durchgeführte Therapie mit Fumaraten nicht mehr und MTX nicht die erforderliche Wirkung bei meiner großflächigen Psoriasis brachten, schlug mir mein Dermatologe eine Behandlung mit einem Biologikum vor. Du kannst ja mal hier im Forum dich zu den Behandlungsmöglichkeiten von Psoriasis und Psoriasisarthritis informieren und dich von deinem Rheumatologen beraten lassen. Siehe auch: und Ergebnisse für "Psoriasis Arthritis" in Artikel. - Psoriasis-Netz
    • huene192
      Hallo, ich bin heute fast 60 Jahre und leide seit meinem 14. Lebensjahr an Schuppenflächte. Jetzt bekam ich enorme Schmerzen im Knöchel bzw Kniegelenk. Mir wurde von der Rheumaambulanz erklärt ich müsse mit einer Basisbehandlung Tabletten  Mex….. beginnen. Dieses Medikament hat aber starke Nebenwirkungen mir wäre lieber ein Biologikum . Was hast du dem Arzt gesagt um Biologika zu erhalten ? Han
    • GrBaer185
      Im Allgemeinen wird empfohlen Impfungen in der Mitte des Intervalls zwischen zwei Biologikum-Spritzen zu verabreichen. Bei mir hat es sich glücklicher Weise ergeben, dass ich einen Booster-Termin drei Wochen nach meiner letzten Cosentyx-Spritze angeboten bekam. Ich warte nach dem Booster nun nochmal drei Wochen und verlängere so mein Intervall zwischen den Cosentyx-Spritzen auf sechs Wochen (normal wären vier). Dies hatte in der Vergangenheit bei anderen Impfungen keinen gravierenden Einfluss au
  • 638

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.