Jump to content
  • entries
    5
  • comments
    9
  • views
    2,751

Warum eine neurologische Reha?


turtle

3,874 views

Neben der Psoriasis, die durch Cosentyx weitestgehend symptomlos ist, ist auch eine moderate MS mein ständiger Begleiter.

So habe ich nach knapp 2 Jahren im Januar wieder eine neurologische Reha beantragt und als Wunschklinik den Quellenhof im Nordschwarzwald angegeben.

Auch meine erste neurologische Reha vor knapp 2 Jahren hatte ich dort verbracht und es war ein sehr schöner und erfolgreicher Aufenthalt. 

Schon damals hatte Claudia mich dazu angeregt, einen Blog zu erstellen, es ist leider nie dazu gekommen, da die Anregung erst nach dem Reha-Aufenthalt kam und mich da dann der Alltag wieder vereinnahmt hat.

Der Reha-Antrag bei der Rentenversicherung wurde sehr schnell für vier Wochen genehmigt, meine Wunschklinik berücksichtigt, auch nach 2 Jahren schon. Hinweis: in dem letzten Entlassbrief stand als Empfehlung eine erneute Reha-Maßnahme nach einem Jahr durchzuführen, um die berufliche Situation zu reflektieren. 

Bei einem Kontakt mit der Klinik wurde mir auch sehr bald mein Wunschtermin bestätigt. 

Edited by turtle

8 Comments


Recommended Comments

Viel Erfolg wünsche ich dir in der Klinik. 👍Und berichte doch mal bitte, wie es dir dort diesmal ergeht.

Liebe Grüße

Kati

Link to comment

Liebe Ulrike,

auch von mir liebe Grüße und toi, toi, toi, dass die Reha-Maßnahmen Dir helfen 💜! Wie sieht denn Dein tägliches Programm im einzelnen aus?
🌷Christiane 

Link to comment
Zitat

REHA, Wunschklinik Quellenhof in Bad Widbad im Nordschwarzwald

Hallo @turtle,

einen guten Aufenthalt wünsche ich Dir dort! 

Der Ort käme auch für mich in Frage (ich hatte einige Zeit in der Nähe gewohnt), deshalb bin ich schon gespannt auf Deine Beschreibung.

LG Burg

Link to comment

Hallo turtle,

einen ganz hilfreichen Aufenthalt wünsche ich Dir.

Möge es Dir gut bekommen! Ich drücke Dir die Daumen für einen erfolgreichen Aufenthalt. LG Waldfee

Link to comment
Am 14.4.2023 um 02:14 schrieb Burg:

Hallo @turtle,

einen guten Aufenthalt wünsche ich Dir dort! 

Der Ort käme auch für mich in Frage (ich hatte einige Zeit in der Nähe gewohnt), deshalb bin ich schon gespannt auf Deine Beschreibung.

LG Burg

Hallo Burg,

der Quellenhof ist aber eine neurologische Reha, die Aufnahmeindikation ist eine neurologische Erkrankung des ZNS.

Anwendungen für Probleme rheumatischer Art gibt es höchstens am Rande durch Fango, Anwendungen für die Haut überhaupt nicht.

Dennoch gibt es ja einige hier im Forum, die auch mehrere Autoimmunerkrankungen haben und so war die Idee, meine Erfahrungen hier zu teilen.

LG Schildi 

  • Upvote 1
Link to comment
Am 16.4.2023 um 17:19 schrieb turtle:

der Quellenhof ist aber eine neurologische Reha, die Aufnahmeindikation ist eine neurologische Erkrankung des ZNS.

Hallo Schildi @turtle,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ich hatte gehofft, dass dort auch periphäre neurologische Erkrankungen, wie PNP (Polyneuropathie) mitbehandelt werden können. Leider ist dem nicht so.

Am 16.4.2023 um 17:19 schrieb turtle:

Dennoch gibt es ja einige hier im Forum, die auch mehrere Autoimmunerkrankungen haben und so war die Idee, meine Erfahrungen hier zu teilen.

Ja, das ist wahr und ich finde es gut, wenn unser Austausch hier auch unsere Begleiterkrankungen mit berücksichtigt, da diese auch Einfluss auf unsere Pso/PsA haben können.

(Bei einer Bekannten war z.B. die Pso durch ihre Herzinfarkt-Behandlung mit dem Medikament Efient (Prasugrel Hydrochlorid) "verschwunden". Prasugrel ist ein Thrombozytenaggregationshemmer aus der Gruppe der Thienopyridine, der die Bildung von Blutgerinnseln behindert. Ich würde es aber für meine Pso nicht einsetzen wollen.)

Bad Wildbad ist ein wunderbarer Ort und ich wünsche Dir, dass Du dort viel Kraft schöpfen kannst.

Alles Liebe

Burg

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Welcome

    Avatar mit PsoriasisHier findest Du Menschen, die von der Hautkrankheit Schuppenflechte (Psoriasis), der Gelenkerkrankung Psoriasis arthritis oder von beidem betroffen sind.

    Wenn Du Dich hier registrierst, kannst Du fragen, antworten, in der Bildergalerie stöbern, chatten oder Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      413
    • Total Entries
      2,455
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Von der britischen Psoriasis Vereinigung gibt es nun den aktuellen, zweimal im Jahr erscheinenden, kurzen Newsletter Pso Pscience Nr. 5 in englischer Sprache (mit Browser Fähigkeiten leicht übersetzbar) als pdf-Dokument, diesmal mit den Themen: - Is psoriasis associated with specific occupations?  - New risk-predictor for psoriatic arthritis - Under-diagnosis of psoriasis in UK general practice - The last word on vitamin D in psoriasis? Hier als pdf-Dokument zum herunterladen:
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, danke, dass Du über Deine aktuelle Therapie berichtest! Das Rinvoq kenne ich noch nicht und freue mich, dass es Dir gut hilft. Nimmst Du es alleine oder in Kombination mit einem anderen Mittel gegen die Pso/PsA? Eine Bekannte mit einer Herzerkrankung nimmt ein Herzmittel, bei dem auch ihre Pso verschwindet. Das macht als Nebenwirkung blaue Flecke (kleine Blutergüsse) auf der Haut, die ihr aber lieber als die Pso sind. Vielleicht wirkt sich Deine Magenverkl
    • Rheinkiesel
      Hallo, ups, ist das alles schon so lange her?  Nun ja, es gab ein Auf und Ab. MTX hat gar nichts geholfen. Die Schmerzen in den Gelenken waren mal da, mal weniger, mal mehr und haben sich seit Monaten kaum noch gemeldet. Aber im Verlauf der Jahre ist die Haut immer schlimmer geworden, der gesamte Unterleib, Intimregion, Pobacken, Oberschenkelinnenseite waren schlimm betroffen. Und in den Hautfalten. Ich habe insgesamt jetzt 4 Medikamente durch, Biologica. Diese Versuche waren zwar sehr erfo
    • Burg
      Hallo @Rheinkiesel, wie geht es Dir inzwischen, hatte Deine Therapie mit MTX angeschlagen und hattest Du eine Kur/REHA gemacht? Meine durch Überlastung (Wandstreichen in der Wohnung oder die Benutzung einer Tastatur) ausgelöste Sehnenscheidenentzündungen vor etwa 50J hatten vom Handgelenk bis zur Schulter Schmerzen ausgestrahlt. Anfangs wurden sie mit einer Cortison-Spritze und Gipsschiene beruhigt, dann hatte ich in den nächsten 10J mit gymnastischen Übungen und Entspannungsübungen me
    • Margitta
  • 188 Die Packungsbeilage

    1. 1. Liest du von neuen Medikamenten erstmal den Beipackzettel?


      • Ja
      • Mal ja, mal nein
      • Zumindest teilweise
      • Nein

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.