Jump to content

PSOnkels Think Tank

  • entries
    15
  • comments
    24
  • views
    15,507

Alles neu macht der Mai?


PSOnkel

1,511 views

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus, nicht aber meine PSA; der Salat schießt, peng, peng, nicht aber meine PSO.

Thema überwunden oder "Alles neu macht der Mai!"? Mitnichten. Tage, an denen hier wie dort die salicylige Salbe notwendig wird. Auch wenn derJuckreiz fehlt. Auch wenn gar kein Verlangen wie sonst danch auftritt.

Die Haut spricht immer noch ihre eigene Sprache. Naja, oder eher ein Kauderwelsch, für mich. Denn schuppig ist es immer noch: Trockene Plaques, wohin das Auge reicht. Bin ich abends mal die Couchpotatoe, darf am nächsten Morgen mein Staubsauger wieder hungrig aus der Kammer gelassen werden. Ein Perpetuum Mobile. Wow! aber nur, dass der Juckreiz fehlt. Das sag ich jetzt wohl schon zum wiederholten Male. Aber wenn es eben doch so "wow!" ist!?... Ich bin jedenfalls völlig von den Socken...

Enbrel wird weiter gespritzt. Das mit dem Verreisen und der Kühlung der Spritzen ist noch nicht endgültig geklärt. Von Pfizer wird etwas von neueren Chargen gefaselt. Offenbar hab ich die Älteren. Und in der med. Telefonberatung sind mir aus Berlin noch Gratis-Kühltaschen zugesichert worden. Es gibt aber wohl Engpässe bei der Lieferung. Naja, als "give away" gratis, da kann ich schon warten. Der Senf, der Meerretich und die Mayo ziehen dauerhaft ins untere Gemüsefach und machen dauerhaft Platz für die neuen Stars im kühlen Schranke. Aber heut gibts ja sowieso nur Sauce Hollandaise (lecker Spargel aus Bad Krozingen)! :P Yamm, yamm.

0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • toyota
      By toyota
      Hallo zusammen,
      bin neu hier, weil ich seit ca. 1 Monat vollkommen neue Beschwerden kennengelernt habe: Fast jeden Abend stelle ich unter meiner Kopfbehaarung dicke,  weißliche Schorfstellen fest, oft bis 10 cm lang und  mehrere cm breit. Der Juckreiz dort ist enorm, unter den abgekratzten Krusten fängt es aber an leicht zu bluten - fürchterlich. Ich benutzte bisher dann ein paarmal das Stieproxal-Shampoo mit Salicylsäure und dann war  1, 2 Monate Ruhe, aber plötzlich wirkt das nur noch einen Tag, danach sind die Krusten wieder da. Hat jemand einen Tip, wie ich das stoppen oder behandeln kann? Danke euch für jeden Hinweis!!
      Toyota
    • Wybren
      By Wybren
      Hallo liebes Expertenteam
      Ich leide seit 25 Jahren an Psoriasis. Hatte immer wieder Schübe, rsp. auch wieder Pausen.
      Seit meiner zweiten Schwangerschaft allerdings beruhigt sich meine Kopfhaut einfach nicht mehr und der Juckreiz ist unerträglich.
      Medikamente (Elocom, Dermovate) helfen gar nicht mehr.
      Aloe Vera, Produkte vom Toten Meer, Produkte mit Urea helfen auch gar nicht.
      Mein Hautarzt hat resigniert und kann nicht weiterhelfen.
      Haben Sie noch eine Idee, was ich ausprobieren könnte?
      Ich trinke übrigens häufiger ein Bier (ca. 2 Mal pro Woche), sonst keinen Alkohol. Könnte das die Lage verschlimmern? Allerdings hatte ich in der Schwangerschaft starke Pso und trank keinen Tropfen Alkohol.
      Vielen Dank für die Hilfe und freundliche Grüsse
      Wybren
    • Aloha02
      By Aloha02
      Hallo,

      ich bin noch neu hier und möchte mich gerne überErfahrungen informieren, die Ihr gemacht habt mit der Behandlung von Psoriasis auf der Kopfhaut.


      Seit 8 Jahren leide ich unter der juckenden Kopfhaut. Neuerdings werde ich sogar nachts wach von der Juckerei und es hört erst auf, bis ich die Haut blutiggekratzht habe.
      Hat jemand auch derartige Probleme und wie kann man dies behandeln!


      Ich freue mich über jede Antwort.



      Viele Grüße
  • Willkommen!

    psoriasis-netz-icon.pngFühlst du dich mit deiner Schuppenflechte allein? Lässt dich die Psoriasis arthritis nicht los? Hol dir hier Unterstützung und Tipps von Menschen, denen es geht wie dir.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      506
    • Total Entries
      2,325
  • Blogs

  • Blog Comments

    • Arno Nühm
      @Claudia Mit "plotten" meine ich: Die Geschichte planen, Handlung strukturieren, Szenen vorbereiten. Viel überlegen und Entscheidungen treffen. Es gibt verschiedene Techniken, die ich mir erst aneignen musste. Oder besser gesagt, ich habe viele durchprobiert, bis ich mit einer zurechtkam. Alle diese Vorbereitungen vor dem Tippen fasse ich als "plotten" zusammen. Von engl. plot - Handlung. Mal angenommen, ich habe die Überarbeitung abgeschlossen und bin mit meinem Manuskript zufrieden g
    • Timura81m
      Ich hab selber Cosentyx im Rahmen einer von Novartis finanzierten Studie von 2016 auf 2017 genutzt. Die schnellere Verbesserung des Hautbilds,hatte eigentlich kein Körperteil,was nicht betroffen war,war echt gut. Ich glaube,dass mit monoklonalen Antikörper bzw. Biologicals, viel gutes bei Autoimmunerkrankungen bewegt werden kann. Aber leider schlagen sie nicht bei allen gleich an, man weis noch nicht wirklich warum und eine schlechtere Immunabwehr ist auch nicht immer hinnehmbar.
    • GrBaer185
      Danke für die Rückmeldung @Timura81m, Cosentyx hat nicht nur Psoriasis und Psoriasis Arthritis (PSA) als Indikation, sondern auch weitere rheumatische Erkrankungen: Axiale Spondyloarthritis (axSpA) Ankylosierende Spondylitis (AS; Morbus Bechterew, röntgenologische axiale Spondyloarthritis) und Nicht-röntgenologische axiale Spondyloarthritis (nr-axSpA). Siehe: Fachinformation Cosentyx – Injektionslösung Fertigpen | Novartis Daher ist die Zahl der Psoriasis und PSA Patienten, die
    • Timura81m
      Hallo @GrBaer185, hast recht. Ich hatte den Preis kurz online recherchiert und dabei übersehen. Das der Preis für zwei Pens gilt,hab ich übersehen. Also passt, dass mit deiner Rechnung besser. In der Schweiz sehe ich zwei Pens für 1.440 CHF. Ich denke nicht, dass sich die Preis aktuell so stark unterscheiden, da Cosentyx wohl noch in hochpreisigen Ländern abgesetzt wird, und Krankenkassen bestimmt noch keine grösseren Volumen sichern. Mir ging es eher darum eine Orientierung zu finden, wie vie
    • GrBaer185
      Hallo @Timura81m eine interessante Abschätzung von Dir zur Zahl der Patienten, die 2020 mit Cosentyx behandelt wurden. Wie kamst Du zum Wert von ca. 2100 USD pro 150 mg Secukinumab Pen? Ich kenne den Privatpatientenpreis von Cosentyx in Deutschland, siehe dazu meine Darstellung in Cosentyx® - aktueller Preis und Jahrestherapiekosten - Cosentyx® (Secukinumab) - Psoriasis-Netz | Community (psoriasis-netz.de) Bei einem geschätzten mittleren Kurs im Jahr 2020 für Euro nach USD von 1
  • 495

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

  • Was noch?

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.