Jump to content

Selbsthilfe-Blog

  • entries
    118
  • comments
    130
  • views
    70,635

Contributors to this blog

  • Margitta 111
  • Claudia 8

An unseren T-Shirts sollt Ihr uns erkennen...

Claudia

2,079 views

blog-0142040001403110702.jpgAm Sonnabend ist auf dem Tempelhofer Feld ein Selbsthilfe-Festival. Das wird etwas anders als die Selbsthilfe-Märkte sonst so. Diesmal stellt sich nicht einfach jede Gruppe an einem Stand vor. Meist heißt das ja, dass Aktive aus den Gruppen mit lauter Zetteln, Broschüren und mehr hinter einem Stand stehen oder sitzen und Vorbeikommende über ihre Arbeit informieren. Bei uns bleibt dann der eine oder andere stehen und sagt "Gucken Sie doch mal hier, ich hab das auch" oder "Eine Bekannte / eine Freundin hat das, kann ich für sie Informationen mitnehmen?".

Für das Selbsthilfe-Festival sollte sich jede Gruppe eine Aktion ausdenken. Wir fragten in unserer Berliner Selbsthilfegruppe, im Psoriasis Forum Berlin e.V., nach Ideen – und wunderbarer Weise meldete sich Lisa Eichas. Sie ist Kunst-Studentin und hatte in ihrer Ausbildung schon zum Thema Schuppenflechte Arbeiten geschaffen und gezeigt. Eine davon hat sie nun umgesetzt. So tragen wir beim Selbsthilfe-Festivals erstmals quasi eine Psoriasis spazieren – auf einem T-Shirt. Ich finde, es sieht zwar auffällig, aber überhaupt nicht komisch oder gar nach "ihhh" aus.

Lisa hat die T-Shirts selbst im Siebdruckverfahren bedruckt. Die nachempfundenen Psoriasis-Stellen sind rot umrandet und erhaben – wie Schuppenflechte-Stellen eben oft so sind.

Der Sonnabend ist also ein idealer Tag, um über das Tempelhofer Feld zu flanieren, uns dort zu besuchen und dann gleich weiterzuziehen zum Christopher Street Day, zur Fete de la Musique und und und... Ach, und abends ist da so ein Fußballspiel...

Wer uns wirklich besuchen will: Der nächstgelegene Eingang ist am S- und U-Bahnhof Tempelhof.



7 Comments


Recommended Comments

hallo, Claudia -

 

ich finde es supertoll, was ihr hier so im Forum macht -

 

habe deinen Beitrag nur zufällig entdeckt - das finde ich schade - das T-Shirt sieht supertoll aus - oben drauf noch der Sticker vom PSO-Netz und alles ist perfekt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this comment


Link to comment
Schlapunski

Posted

Schade, das Berlin 'soooweit wech' ist. Würde gerne mit dabei sein aber nicht zum Fußballspiel, :-) :-) ! Claudia, was kostet das T-Shirt? Kann man das bei Dir bestellen? Gr. 46. Würde mich freuen. Lieben Dank und Gruß aus dem Gebirge,

Schlapunski

Share this comment


Link to comment

Tolle Idee- und ich hoffe, Ihr hattet einen richtig guten Tag und viele nette Kontakte.

 

Blau und Rot sind nicht unbedingt meine Farben- grafisch ist das Shirt wirklich gelungen- und sicher auch ein Hingucker und Gesprächsansatz gewesen.

 

Liebe Grüsse

Siggi

Share this comment


Link to comment

Hi Claudia, ich finde deine T-shirts toll, etwas  gewagt finde ich sie schon, denn es sieht etwas zu extrem aus.

Ich hätte mir etwas dezentes gewünscht, aber klar die Psoriasis-Krankheit sieht ähnlich aus, halt genauso aus wie beim T-Shirt, was mich abschreckt anzuziehen, warum sollte ich etwas anziehen, wenn ich es darunter schon er "trage"n muss. 

 

Also von mir wunderschön, aber man sollte uns Psoriatiker, etwas mehr zeigen, wie wir wirklich sind, wunderschön.....

Share this comment


Link to comment

Die die uns lieben sehen uns nicht so, sie übersehen unsere schwachen Stellen, woran wir leiden. Sie können verstehen warum wir leiden, aber nicht verstehen warum wir uns gegenüber unsere Partner am liebsten verschließen oder wir Angst haben uns in der Öffentlichkeit zu zeigen. Man muss sicher lernen mit der Krankheit umzugehen, man MUSS sich aktzeptieren. Wie  heisst der Weise Spruch? Wenn mann sich selber nicht liebt, wie will man denn einem anderen Menschen lieben!?

Share this comment


Link to comment

Für mich als Grafikdesigner würde das eine Herausforderung sein, aber die nehme ich gerne an, natürlich kostenlos. Melde dich bei mir ich helf gerne. Und ich will dein T-shirt in ganz Deutschland sehen nicht nur in Berlin ich bin aus der Nähe Stuttgart.

Share this comment


Link to comment

Naja nun, es steht ja nicht auf dem Rücken "Ich habe Psoriasis" ;) Vielleicht kommt das auch farblich auf dem Foto anders rüber als es tatsächlich aussieht.

Share this comment


Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • DerDa4
      By DerDa4
      … Ihr Lieben 👋, 
      ich habe schon oft auf der Seite und den Foren nach Informationen gesucht und rumgestöbert und dachte es sei nun mal an der Zeit sich auch anzumelden. 😊
      Von daher – ich bin dabei. 
      Ich habe seit nunmehr 20 Jahren PSO Vulgaris und Nagel-PSO und neuerdings sind meine Entzündungswerte erhöht, weshalb mich mein Hausarzt zum Rheumatologen überwiesen hat. Mal sehen was dabei so geschieht. Ansonsten habe ich Vitamin D und Kortison-Salben, UV-Bestrahlung und auch fast 2 Jahre Fumaderm angewendet. Neuerdings auch Enstilar. Alles hilft mal besser mal schlechter. Neuerdings sind die Schübe aber heftiger und in kürzeren Abständen.
      Es ist schon erstaunlich, was man so alles in den Jahren mit zahlreichen Hautärzten erleben konnte. Leider muss ich sagen, dass die meisten Doktoren nicht sonderlich "motiviert" sind. Aber das ist ohnehin ein schwieriges Thema.
      Nun denn. Freu' mich auf Austausch.
       
      Bis dahin
      :David
       
      PS: Cremen nicht vergessen.
    • DerDa4
      By DerDa4
      Hallo Ihr Lieben und leidgeplagten Schuppis, 
      ich habe schon öfter die Seite besucht und das Forum durchwühlt nach Informationen, Erfahrungen anderer und Anregungen zu und im Umgang mit meiner PSO vulgaris. Nun endlich dachte ich, ist es an der Zeit, sich hier einmal anzumelden und aktiver zu werden. 
      Ich habe heute einen kurzfristigen Termin bei meinem Hautarzt eingefordert, da sich nach der empfohlenen Therapie mit Daivonex die Schuppenflechte EXTREM verschlechtert hat. Die Praxis ⚕️ hatte aber 3 Wochen urlaubsbedingt geschlossen. 
      Ich freue mich auf Erfahrungsaustausch, Meinungen und Hilfen im Umgang mit unserer Erkrankung.
      Gibt es schon einen Termin für ein Treffen in Berlin? Dem Kalender konnte ich nix entnehmen. 
       
      Bis dahin,
      David
       
      PS: Cremen nicht vergessen 😉
       
    • Yurisan
      By Yurisan
      Hallo, ich bin neu hier und bin der Gruppe beigetreten weil ich hoffe hier hilfreiche Tipps und gleichgesinnte zu finden.
      Da ich die diagnose vor kurzen erst bekommen habe, fällt es mir noch sehr schwer, damit klarzukommen. Ich habe die Schuppenflechte unter der Achsel links und rechte bauchseite am Hals und rücken. Ich gehe kaum noch raus weine sehr viel und frage mich wieso? Wieso ich? Ich hoffe hier Menschen zu finden die mir Ratschläge geben können wie man am besten damit klar kommt usw.
  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      502
    • Total Entries
      2,291
  • Blogs

  • Blog Comments

    • Margitta
      Wir hatten uns hier im Ort getroffen, es war für mich die einfachste Möglichkeit und wir haben es auch gleich mit einem gemütlichem Beisammensein verbunden. Beim nächstem mal treffen wir uns wieder in Ostheim am 25. Sept um 19:30 im kleinen Raum gegenüber vom Rathaus. Eva Maria hat leider noch keinen Mitstreiter gefunden, einen kleinen Raum für ca 10 Pers. hätte sie inzwischen, wäre nur eine Notlösung so finde ich. Ich habe jetzt vor so lange sich mein Mann in der Anschlussheilbea
    • Claudia
      Wir haben uns jetzt 2x nach Corona getroffen. Beim ersten Mal hätten wir nur 7 Personen in den Raum lassen dürfen – da haben wir das Treffen auf den Spielplatz verlegt – zum Glück hat das Wetter mitgespielt. Wir hatten Desinfektionsmittel und Mund-Nasenschutz dabei und alle haben weit genug auseinander auf Bänken und Stühlen gesessen. Beim zweiten mal durften schon mehr Leute in den Raum, und dann ging das auch. Natürlich haben wir auch hier auf Abstand geachtet und wieder
    • Waldfee
      Hallo Margitta, ich finde es so toll von Dir, daß Du noch Gesprächsrunden organisierst und versuchst, die Gruppe zusammen zu halten. Daß Du da einen Gang wegen Deinem Mann runterschalten  mußt, ist doch klar. Habe selbst 2 Jahre all das miterlebt, wie Du schreibst. Man ist so auf alles fixiert, was die schweren Krankheiten vom Mann ausmachen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und wieder viele Lichtblicke , privat und mit Deiner Selbsthilfegruppe. LG Waldfee
    • Claudia
      Hi @Arno Nühm, machst du denn auf dem Kopf irgendwas – sei es eine Ölpackung, eine Lösung o.ä.?
    • GrBaer185
      Vielleicht interessant, ein Artikel zur Anwendung von Guselkumab bei Psoriasis Arthritis, auch nach vorhergehender Therapie mit einem Anti-TNF-Alpha Biologicum: Psoriasis-Arthritis_ Guselkumab wirkt über ein Jahr _ Gelbe Liste.pdf
  • 193 In welchem Lebensalter ist die PSO ausgebrochen?

    1. 1. In welchem Lebensalter ist die PSO ausgebrochen?


      • 0 - 10 Jahre
      • 11 - 20 Jahre
      • 21 - 30 Jahre
      • 31 - 40 Jahre
      • 41 - 50 Jahre
      • 51 - 60 Jahre
      • älter als 60 Jahre

  • Was noch?

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.