Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Alitretinoin'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Fernsehtipps
    • Treffen
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Berlin-Forum
  • Sachsen's Sachsen-Forum
  • Nordrhein-Westfalen's NRW-Forum
  • Bayern's Bayern-Forum
  • Bremen und umzu's Bremen-Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's BaWü-Forum
  • Hessen's Hessen-Forum
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Schleswig-Holstein-Forum
  • Brandenburg's Brandenburg-Forum
  • Rheinland-Pfalz's Rheinland-Pfalz-Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's MeckPomm-Forum
  • Niedersachsen's Niedersachsen-Forum
  • Österreich's Forum
  • Hamburg's Hamburg-Forum
  • Schweiz's Forum
  • Saarland's Saarland-Forum
  • Sachsen-Anhalt's Sachsen-Anhalt-Forum
  • U25's Forum
  • Thüringen's Thüringen-Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine
  • Brandenburg's Termine
  • Rheinland-Pfalz's Termine
  • Mecklenburg Vorpommern's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Saarland's Termine
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Unsere Community
  • Selbsthilfe
  • magazine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020
  • August 2020

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 9 results

  1. Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und stelle mich und meine Leidensgeschichte kurz vor. Bin 26 Jahre jung und von Beruf Lehrerin. Seit Juni 2015 leide ich unter dem dyshidrotischem Ekzem an Händen und Füßen (es wurde aber jetzt nochmal eine Biopsie gemacht wegen Verdacht auf eine seltene Form der Schuppenflechte, Ergebnis steht noch aus). Es wurde immer schlimmer und nichts hat geholfen. Mehrere Kortisonsalben, Kortisontabletten, Bademittel, Bade-PUVA-Lichttherapie, alles ausprobiert. (Rauchen aufgehört!) Es kam immer wieder und meistens schlimmer als vorher. Meine Psyche leidet mittlerweile auch. Das Ekzem hat sich auch unter 3 meiner Fingernägel gesetzt, die jetzt ziemlich unschön aussehen. War 1 Woche in der Hautklinik Erlangen und habe nun Toctino bekommen. Ich nehme es seit 1 Woche und finde die Nebenwirkungen ganz schlimm. Kopfschmerzen wären ja ok aber dazu extreme Schlafstörungen und jz scheint meine Psyche ganz und gar kaputt zu gehen. Kann mich nicht mehr konzentrieren, bin nur noch am weinen und fühle mich verloren. Das eine Nebenwirkung von Toctino eben Depression ist weiß ich aber soll ich es so schnell absetzen? Es hilft ja erst nach ein paar Monaten. Ganz liebe Grüße
  2. clarus

    Erfahrungswerte mit Toctino?

    Hallo, da bei meinen Händen die bisher verwendeten Cremes und Salben nicht mehr helfen, hat mir mein Hautarzt vorgeschlagen, Toctino zu probieren. Daher mein Anliegen, wer hat es schon genommen? Wie ist der Erfolg, welche Nebenwirkungen treten auf. Seit wann ist Toctino auf dem Markt. Für Antworten oder Kommentare bin ich im Voraus sehr dankbar, und verbleibe hier voller Hoffnung. clarus
  3. schimanzone

    nun bin ich auch hier

    Hallo und guten Abend, möchte mich auch als neuer Teilnehmer kurz vorstellen und hoffe bald durch Euch neue Erkenntnisse zu gewinnen. Seit ca. 1,5 Jahren habe ich, was aber erst vor kurzem festgestellt wurde Psoriasis vulgaris. Angefangen hat alles mit einer kleinen Stelle am rechten Handballen die immer größer wurde, dann hat sich alles immer weiter ausgedehnt, schmerzhafte Risse in den Fingern, Rhagaden an den Füßen als wenn ich durch Scherben gelaufen wäre. Ich habe etliche Salben verschrieben bekommen, bis hin zur stärksten Cortisonsalbe die der deutsche Markt hergibt, nichts hat geholfen. Die Schübe haben sich wöchentlich wiederholt. Dann wurde mir Toctino 30 mg verschrieben, ein sehr teures Medikamen 30 Tab. 660,00 EUR (da freut sich jede Krankenkasse). Nach ca. 6 Wochen wurden die Abstände der Schübe immer größer. Nach der 3. Packung war ich vollkommen beschwerdefrei, meine Hände und Füße sahen wieder aus, als wenn nie etwas wäre, so dass ich hoffte, mit der 4. Packung endlich die Psoriasis besiegt zu haben. Nun sollte ich nur noch alle 2 Tage eine Tabelette nehmen, damit das Medikament langsam ausschleicht. Bereits nach 2 Wochen bemerkte ich, dass die Haut schon wieder aufriss, aber nach Rücksprache mit meinen Doktor sollte ich trotzdem die Dosis nicht wieder erhöhen, sondern zusätzlich noch salben. Dann war die 4. Packung zu Ende, die ich dann nun 2 Monate genommen hatte und es dauerte nicht lange und ich bekam einen Rückfall mit Auswirkungen, die schlimmer denn jeh waren. Aber die Behandlung sieht nur 4 Packungen vor. Wenn ich mir heute meine Hände und Füße ansehe und bedenke, dass ich über Monate die Nebenwirkungen von Toctino, wie jeden Tag Kopfschmerzen, ständige Müdigkeit, keine Sonne, hingenommen habe, könnte ich platzen, das alles umsonst war, obwohl eine erneute Behandlung mit Toctiono sicherlich sinnvoll gewesen wäre. Zwischenzeitlich bin ich in der Hautklinik vorstellig geworden und bin nun bei Fumaderm initial angekommen (2.Woche) angekommen, das Vorspiel der richtigen Fumaderm Therapie. Sollte das auch nichts bringen, werde ich stationär behandelt. Bin gerade heute, da ich Risse in den Fingerkuppen habe und kaum schreiben kann, jedes Händewaschen zum Albtraum wird, total gefrustet, da nun die Krankheit auch noch meinen Job behindert und ich nur noch unter Schmerzen einen Kuli halten und kaum noch etwas greifen kann. Ich habe zwar einen Verdacht, was die ganze Psoriaris hervorgerufen hat, aber das schreibe ich das nächste Mal. Viele Grüße
  4. mann5948

    Toctino vs. Neotigason

    Ich war heute beim Hautarzt. Er hat mir jetzt zwei Alternativen angeboten: Behandlung mit Toctino oder mit Neotigason. Vorher soll noch eine Abklärung in der Hautklinik erfolgen. Wie ist Eure Erfahrung? LG mann5948
  5. Hallo Leute, ich bin 53 und hatte bis vor 11/2 Jahren keine Hautprobleme.Wie aus heiterem Himmel traf es mich an Händen und Füssen vor 11/2 Jahren. Die Hände konnte ich mit Alfason Repair ganz gut in den Griff bekommen. Die Füße, obwohl ich angeblich auf Melkfett allergisch reagiere, konnte ich mit Melkfett, Heftpflaster, Bepanthen und Hornhautraspel in Schach halten. Im Mai 09 hat mir die Uni Klinik München dann Toctino verschrieben. Der Erfolg war in wenigen Wochen zu sehen. Bis Dezember war alles weg! Ich habe während dieser Zeit die Füße mit Melkfett und Hornhautraspel , die Hände so einmal täglich mit Alfason behandelt. Habe Toctino eigentlich gut vertragen - meine Fettwerte waren aber etwas hoch. Im Dezember habe ich Toctiono abgesetzt. An den Füßen hat sich wieder Hornhaut (bricht auf) in einem bis jetzt erträglichen Rahmen gebildet (nehme jetzt Basodexan Salbe für die Füße) an den Händen ist bisher alles in Ordnung. Wäre zufrieden, wenn es so bleibt!http://www.psoriasis...lies/smile.png:) Wünsche allen gute Besserung, melde mich wenn neuere Erkenntnisse eintreten Gruß Erwin
  6. ulla23

    Heilung? Linderung? Toctino

    Hallo, in einem vorhergehendem Beitrag habe ich bereits geschrieben, dass ich Probleme mit der KK habe zwecks Bezahlung der mir verschriebenen Toctino. Man hat mir nun heute telefonisch mitgeteilt, dass die Medizin nicht davon überzeugt wäre, dass Toctino bei Fuß-und Handekzem hilft. Auf meine Bitte, dass man mir dies doch schriftlich mitteilen solle, meinte man, dass dies aber dauern werde. Nun möchte ich auf diesem Wege anfragen, wie nun nach ca. 1 Jahr Toctino, eure abschließenden Erfahrungen sind. Ich habe alle Beiträge über Toctino gelesen. Aber meistens sind es Beiträge über "Zwischenzustände". Ich würde mich freuen, wenn sich einige Forenteilnehmer melden würden, die nach Monaten Einnahme, oder nach Ende der Einnahme, über gute oder sogar sehr gute Ergebnisse berichten könnten. Diese Beiträge wären für mich vielleicht gute Argumente gegenüber meiner Krankenkasse!?!? Jetzt schon vielen Dank Ulla23
  7. Salukia

    Toctino Therapie

    Hallo an Alle, ich bin neu hier und muss unbedingt mal mein Herz ausschütten. Seit über drei Jahren quäle ich mich mit Hand- und Fußekzem der übleren Art. Die Ärzte, die ich besuchte, gaben mir Kortisonsalben und Bestrahlungen und immer wieder kam Freude auf, weil eine neue Mischung kurzfristig Linderung gab. Hin und wieder machte ich eine kleine orale Kortisonkur, wenn meine Beschwerden mich zur Verzweiflung brachten und ich einfach mal eine Pause brauchte. Aber es ging danach immer wieder von vorne los. Dann habe ich mal wieder den Arzt gewechselt und bekam Toctino. Ich war glücklich! Nach zwei Wochen konnte ich Dinge einfach ohne Handschuhe anfassen, ich war hochzufrieden und die Nebenwirkungen waren mir egal. Auf Rat der Ärztin nahm ich die 30mg am abend und hatte nur nach der allerersten Einnahme Kopfschmerzen. Dann hatte ich mal nachts heftiges Nasenbluten. Ok, macht doch nichts... Nach etwa 40 Tagen fingen die Hände wieder langsam an zu schuppen, die Füsse waren noch gar nicht komplett abgeheilt. Ich habe einen ordentlichen Depressionsschub jetzt hinter mir und hatte auch nochmal Nasenbluten in der Nacht. Seit heute ist völlig klar, dass sich die Lederhaut an den Händen wieder flächig verabschiedet, es wieder juckt und ich wieder alle möglichen Schutzmassnahmen ergreifen muss um im Alltag zu bestehen. In ca. 2 Wochen fahre ich für 16 Tage an die Costa Brava, wo ich mit vielen Menschen zusammen sein werde, denen ich auch mal die Hand geben möchte etc. Ich weiss nicht, was ich tun soll - Toctino langsam wieder absetzen oder bis nach dem Urlaub warten oder oder? Ich bin dankbar für jeden Rat, den Ihr mir geben könnt. Salukia
  8. stachus1

    MRH Fluid

    Hat jemand schon etwas von MRH Fluid gehört oder sogar schon Erfahrungen damit gemacht ? Viele Grüße Thomas
  9. Knut

    Erfahrungen mit Toctino

    An alle, die es betreffe könnte Toctino ist ein Medikament, dss in Deutschland seit Mitte November zugelassen ist. Entwickelt wurde es für Leute, die an einem (schweren) Hand- und Fußekzem leiden, das durch Kortison/Puva nicht zu behandeln ist. Es ist besonders wirksam bei Patienten, die unter Rötung, Schuppung, Schrunden Rissen und Verhornung leiden. Bei Leuten mit Bläschenbildung wirkt es wesentlich schwächer. Wie Neotigason ist es ein Retinoid, ein Vitamin A Derivat und kann entsprechende Nebenwirkungen haben - d.h. unter keinen Umständen eine Schwangerschaft (allerdings soll es sich im Körper nach dem Absetzen innerhalb eines Monats abgebaut haben). Auch die anderen Nebenwirkungen scheinen schwächer auszufallen. Laut Claudia ist es gut möglich, dass Toctino irgendwann (in naher oder ferner Zukunft) auch für Schuppenflechte an Händen und Füßen zugelassen wird, allerdings nicht unbedingt für Pustulosa (siehe oben). Irgendwo habe ich allerdings gelesen, dass es unter Umständen auch schon jetzt 'off' -irgendwas verschrieben werden könnte. Wie auch immer, lange Rede, kurzer Sinn: vielleicht könnten wir uns hier - alle, die es nehmen, alle die, die es interessiert etc. - treffen und unsere Erfahrungen austauschen. Wir tun das bereits im Thread: Meine Finger, was ist das?, aber der Titel weist nicht auf Toctino hin. Ist einfach nur mal ein Versuch. Beate
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.