Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Widerspruch'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 7 results

  1. Hallo zusammen, ich hab Mitte März mit Hilfe meiner Hausärztin jetzt wieder eine Reha beantragt - eigentlich wollte ich das schon letztes Jahr machen, aber hab mich dann doch aus beruflichen Gründen dagegen entschieden. Jetzt sind die 4 Jahre um und ich hab mit den ganzen Nebenerkrankungen einige Probleme (Diabetes, Blutdruck, Gewicht). Aus diesem Grund hatte ich mich jetzt für den Antrag entschieden. Dieser wurde erstmal pauschal wegen fehlender medizinischer Notwendigkeit abgelehnt. Da ich Humira spritze, bin ich seit einigen Jahren meistens so gut wie erscheinungsfrei was die Psoriasis angeht. Gleichwohl wurde mir bei meiner letzten Reha in Ückeritz ausdrücklich von der Ärztin dort empfohlen, bereits nach 3 Jahren eine neue Reha zu beantragen, da ich nicht vergessen soll, dass die Haut nur aufgrund des Medikaments gut ausschaut. Daher habe ich Widerspruch eingelegt und nochmal auf meinen Antrag verwiesen, außerdem habe ich noch ein Attest von meiner Diabetologin beigefügt, mit welchem sie ausdrücklich eine Reha empfiehlt. Ich habe im Widerspruch außerdem gebeten, die Charité Hautklinik um Stellungnahme zu bitten, bei welcher ich in Behandlung bin wg. der Pso. Ich selber hab von dort noch keine Antwort auf die Bitte nach einer Stellungnahme erhalten. Jetzt habe ich ein Schreiben der DRV Bund erhalten, mit dem sie meine Hausärztin bitten, zu erklären, welches die Hauptindikation für die Reha sein soll. Wie würdet Ihr vorgehen. Meine Wunschklinik ist Borkum. M.E. ist diese auch für mich ideal (Haut als Hauptthema, Nebenthema Herz-/Kreislauf und Stoffwechsel, außerdem gute Luft für Atemprobleme). Was kann passieren, wenn meine Hausärztin weiterhin die Haut als Hauptindikation angibt, obwohl ich momentan recht erscheinungsfrei bin? Dürfen sie dann endgültig ablehnen, trotz chronischer Krankheit. Oder liegt das Problem vllt. daran, dass meine letzte Reha noch nicht ganz 4 Jahre her ist (16.06.-07.07.2015)? Danke und liebe Grüße aus Berlin
  2. rufus

    Einspruch bei Rentenkasse

    Hallo, habe ich ein Mitspracherecht über die Auswahl der Klinik für eine Reha? Wie heist der Paragraph, auf den ich bei einem Einspruch verweisen kann? Grüße rufus
  3. Hallo, kann mir jemand helfen? Habe für mich und meine Kinder beim Deutschen Rentenbund einen Reha-Antrag gestellt. Der meiner Kinder wurde abgelehnt, meiner wurde genehmigt. Aber meine Wunschklinik wurde auch abgelehnt, wollte gerne in die Fachklinik Borkum, weil dort Kinderbetreung vor Ort ist, weil ich meine Kinder mitnehmen muss. Statt dessen soll ich die das Reha Zentrum Ückeritz, wobei ich schon gelesen habe, dass die keine Bäder oder Bestrahlungen haben. Außerdem hat die RV ein Eilverfahren eingeleitet, dass für mich unmöglich ist da ich nicht innerhalb von 2 Wochen ín die Reha gehen kann, Weiß jemand Rat was ich tun kann?
  4. Hallo Heute kam der Brief meiner Ablehnung zur Kur/ Reha als Begründigung geben sie an 1 die Erwerbsfähigkit wegen Krankheit oder körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung erheblih gefährdet oder gemindert ist und 2 voraussichtlich a bei erheblicher Gefährdung der Erwerbsfähigkeit eine Minderung der Erwerbsfähigkeit durch Leistungen zur med. Rehabilitation oder Teilhabe am Arbeitsleben abgewendet werden kann, oder b bei geminderter Erwerbsfähigkeit diese durch Leistungen zur med. Rehabilitation oder Teilhabe am Arbeitsleben wesentlich gebessert oder wiederhergestellt oder hierdurch daran wesentliche Verschlechterung abgewendet werden kann Diese Voraussetzungen sind bei Ihnen nicht erfüllt Das ich sie nicht bekomme, das Beamtendeutsch verstehe ich nicht. Ich wurde vor kurzem am Darm operiert. eine größere Op. Dazu war ich Januar7Februar wegen der Haut zur Kur. 2 unterschiedliche Krankheiten wie kann ich jetzt Widerspruch in diesen Beamtendeutsch schreiben Wer kann mir Tipps geben?
  5. Huarüüüü und Guten Morgen! Mal eine frage an die Experten unter uns: Man liest auf Klinikhomepages immer wieder "Versorgungsvertrag mit der Deutschen Rentenversicherung nach §XYZ, SGB ABC". Mein Kostenträger ist die DRV Nordbayern, so steht es jedenfalls auf den netten Briefchen die ich von dem Verein bekomme Was bedeutet das nun explizit für mich betreffend Klinikwahlen? Auf das "Nordbayern" pfeifen und nur nach DRV schauen? Oder gehen nur Kliniken die auch mit "Nordbayern" einen Versorgungsvertrag haben? Hintergrund ist, dass ich gegen die Klinikzuweisung (sowohl Klinik als auch Fachgebiet) Widerspruch eingelegt habe. Ich selbst habe nur den ProForma-Widerspruch formuliert, den ausführlichen übernimmt für mich der Sozialverband VDK. Meine Wunschkliniken (3 an der Zahl) sind entweder Kliniken der Deutschen Rentenversicherung oder haben einen Versorgungsvertrag mit dieser. Ich habe nun halt ein wenig bedenken, dass die mir den Klinikwechsel versagen, weil kein Nordbayern dabei steht... Weiß da jemand was genaueres? liebe grüße in den Tag, Claudia
  6. Hallo, um möglichst viele Antworten zu bekommen, stelle ich meine Frage auch noch in dieses Unterforum ein. Sie sehen eure Erfahrungen aus? Wo gibt es Beratung bzw. Unterstützung diesbezüglich? Was ist bei Ablehnung zu beachten (Widerspruch einlegen)? Ich glaube bei Hautkrankheiten hat man schlechte Karten, obwohl die einem das Leben ja echt auch schwer machen. Die ganzen Medikamente mit ihren tollen Nebenwirkungen und Spätfolgen... Zum Beruf hin das ganze Geschmiere, Arztgerenne, psychische Belastungen usw. War jetzt erstmal hier im Krankenhaus wg. meiner Neurodermitis. Bin aber noch immer nicht vom Cortison (intern) weg. 2 Ausschleichversuche waren erfolglos - extrem starke Rückschläge. Deshalb muss ich jetzt zur AHB mit der Hoffnung, dass die etwas bringt. Ich möchte dann mal einen Versuch in der Richtung Schwerbehinderteneinstufung unternehmen.Mein ganzes Leben lang leide ich ich schon an Neurodermitis gekoppelt mit Heuschnupfen, diversen sonstigen Allergien etc. Ihr kennt es vielleicht ja selbst. Verdacht auf Pso besteht auch - ist aber noch nicht sicher, das dem so ist. Ein "normales" Leben und Teilhabe an der Gesellschaft ist mir nicht möglich --> SchwbGes bzw. Sozialgesetzbuch Vielen Dank für eure mentale Unterstützung. MaunaLoa
  7. Hallo, nun ist es amtlich.Habe gerade meine Post gelesen, mein Widerspruch ist von der LVA abgelehnt worden. Nun muß ich allso doch nach BB, was ich nicht unbedingt haben wollte. Es gibt einige Faktoren die dagegen sprechen, doch das wollen die bei der LVA nicht hören. Habe noch Glück gehabt, das mir BB den Termin nach hinten verschoben hat. Ich wäre sonst am 17.4. angekommen, so ist es der 8.5. Lg, Angela
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.