Jump to content

Ich bin neu hier........


ani206
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen, ich bin ganz neu hier... ich bin froh diese Seite entdeckt zu haben und Menschen mit gleichen Problemen zu treffen. Hier versteht mal jemand wie schlimm diese Symptome sind......

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit 11 Jahren extreme Probleme mit meinen Händen.

Hier meine Erfahrungen: Vor elf Jahren hatte ich das erste mal kleine Blässchen auf den Fingern. Diese waren mit "Wasser" gefüllt, ich habe von meinem Hautarzt Dermatop verschrieben bekommen und die Probleme waren innerhalb kurzer Zeit weg.

Nach einem Jahr dasselbe Spiel es war schlimmer als letztes Mal die genze Hand war betroffen und es hat höllisch gejuckt. Ich bekam Betagalen verschrieben und wieder war alles nach kurzer Zeit verschwunden. Natürlich kamen die Blässchen wieder und es wurde immer schlimmer. Ich habe Betacomb verschrieben bekommen. Cortison pur!!!!! Meine Haut wurde immer dünner und wirklich weg ging es auch nicht. Ich kann meine Hände teilweise überhaupt nicht mehr bewegen, Sie jucken, nässen und sehen schlimm aus.Ich habe es mit allem probiert habe versucht die Ursache herauszufinden, habe mich auf sämtliche Allergien testen lassen und habe alle Cremes etc. versucht. Nichts hat geholfen..... Ich heirate dieses Jahr und möchte nur ungern so vor den Altar. Also bin ich letzte Woche mal wieder zum Hautarzt. Er hat mit Toctino verschrieben 30 mg. Seit gestern nehme ich die Tabletten und ich habe heute schon Kopfschmerzen.... egal! Hauptsache es geht weg... ich hoffe sehr das mir die Tabletten helfen.. Grüße Ani206

Link to comment
Share on other sites


Guest Funny08

Hallo ani,

herzlich willkommen bei uns im Forum.

Hier triffst Du wirklich Leute, die Dich verstehen, weil sie oft die selbe Krankheitsgeschichte haben wie Du.

Bei mir fing es auch vor über 10 Jahren an einer Handinnenfläche mit Juckreiz an, später tauchten Pusteln auf.

1/2 Jahr danach begann es an den Fußsohlen. Meine Hautärztin schickte mich in die Klinik, um ihre Diagnose bestätigen zu lassen.

Die Klinikärzte waren sich erst nach der Untersuchung von Gewebeproben einig, dass es tatsächlich Pso pustulosa ist und verordneten nach 6 Wochen Klinikaufenthalt Neotigason. MTX hatte ich vorher schon, was mir nicht bekam.

Über 2 Jahre habe ich das Zeug genommen, war 2x zur Reha und es änderte sich nichts.

Dann habe ich Neotigason langsam ausschleichen lassen und war 1/2 Jahr danach für 3 Jahre völlig erscheinungsfrei.

2006 kam alles zurück und war schlimmer als vorher. Es begann der ganze Rummel von vorn, Salben, Cremes und Lösungen. Reha 2007 brachte keinen Erfolg, Reha 2008 auch nicht. Dort wußte man nicht weiter und hat mir wieder Neotigason verpaßt. Ich dachte, dass es mir diesmal auch helfen könnte, aber 3 Monate später hatte ich alles, was an Nebenwirkungen kommen kann. Die eigentliche Krankheit, die Pso, rückte in den Hintergrund und ließ sich von dem Zeug nicht beeindrucken.

Als ich 5 Monate die "Neontiger" in einer Dosis von 35 mg/Tag genommen hatte, ließ ich mich wieder in die Hautklinik einweisen.

Die Ärzte hatten nichts besseres zu tun, als von heut auf morgen, die Dosis auf 0 zu fahren, was ein heftiges Wiederaufflammen auslöste.

Die Salben und Cremes haben nur vorrübergehend etwas Linderung gebracht. Nach 2 Wochen stationär wurde ich entlassen, mit dem Spruch: wir können momentan nichts für sie tun, ihr Körper muss sich erst mal regenieren und das Neotigason abbauen.

Ich hoffe und wünsche Dir, dass Dir die Medizin hilft und dass Du eine berauschende Hochzeit feiern kannst, ohne Pusteln an den Händen.

Baldige Besserung wünscht

Funny08

Link to comment
Share on other sites

Hallo Funny 08,

das was du schon alles erlebt hast klingt wirklich schlimm.....

Es wundert mich sehr das die Medizin noch nicht so weit ist um solche Fälle schnell zu behandeln.

Ich habe auch schon mehrere Ärzte besucht und jeder sagt was anderes.

Ich habe das Glück das es bei mir noch nicht so schlimm war das ich nicht mehr arbeiten konnte, obwohl es mir die täglichen Dinge erheblich erschwert.

Ich setzte jetzt alles auf die Toctino Tabletten und hoffe sehr das kurzfristig Besserung eintritt.

Ich hoffe das es auch bei dir schnell besser wird.....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.