Jump to content

nach langen Schwierigkeiten,jetzt klappt es hoffentlich !!!


tomdooley
 Share

Recommended Posts

Ich möchte mich endlich vorstellen,leider tendieren meine Pc-Kenntnisse gegen null,aber mit der angefragten Hilfe von Claudia wird es jetzt wohl was werden.Ich wäre sehr froh,von euch als schon länger Betroffenen, Hilfe zu erhalten.Ich habe diese vermaledeite Krankheit seit September 2009 und bin seitdem in Behandlung bei einem Dermatologen,bisher haben verschiedene Salben und Lichttherapie nur unwesentliche Erfolge gehabt.

Ich bin bisher behandelt worden mit : Daivobet 50 mikrogramm/g+0,5mg/g Salbe(kein Erfolg),danach : Dermoxin ,0,5mg/1g Clobetasol-17-propionat( ebenfalls ohne Erfolg ),anschließend mit zwei von einer Apotheke gemixten Salben:

1.) morgens :Triamcinolacetonid 0.05 ; Erythromycin 1,0 ; Linola Emulsion ad 50,0

2.) abends : Triamcinolonacetonid 0,1 ;Urea pura 3,0

Unguentum leniens ad 100,0

zusätzlich nehme ich nach einer kürzlich überstandenen Lungenentzündung,die die Psoriasis forciert hat,Tabletten,nämlich : Celestamine N 0,5 mit dem Wirkstoff BETAMETHASON,Dosis : morgens 1x und abends 1x eine Tablette,der permanente Juckreiz hält sich in einem erträgliche Rahmen.

Ich hoffe sehr, bei Gelegenheit , von euch hilfreiche Rückmeldungen zu erhalten und möchte nur noch erwähnen,das ich sehr froh bin ,eine große Anzahl von MitleidensgenossInnen zu haben,die mir sicher ausreichend Hilfestellung geben können.Eine stationäre Heilbehandlung in St.Peter-Ording ist von mir beantragt,ich warte auf Kostenübernahme von den beteiligten Sozialversicherungsträgern.Ich hoffe,euch nicht zu sehr gelangweilt zu haben und freue mich auf hilfreiche Antworten und eventuell Erfahrungsberichten mit den mir verschriebenen Medikamenten.Ein wenig Persönliches,mit Angst besetzt,wegen Erkennungsmöglichkeiten ( aber das haben oder hatten wohl viele von euch ),ich lebe und arbeite in HH,bin verheiratet,habe einen volljährigen Sohn,bin über 60 ,mein Herz ist immer noch im Ruhrgebiet,bin dort geboren,bin Fußballfan (BVB 09),aber nicht fanatisch.

Ich hoffe ,euch nicht gelangweilt zu haben,es ist alles etwas lang geraten,aber ich habe bisher "Stunden " verbracht,diese Zeilen zu "verbrechen",ich bin guten Mutes noch `ne Menge dazulernen zu können,habt herzlichen Dank,

tomdooley

Link to comment
Share on other sites


Guest Amadis

Hallo tomdooley!

Herzlich willkommen in unserer Community und langweilen tust du uns nicht.

Da ich in den letzten Jahren auch mit Lungenentzündungen zu kämpfen hatte, habe ich mich 2009 gegen Pneumokokken impfen lassen. Und, oh Wunder, dieser Winter war der erste seit Jahren ohne Grippe (dagegen habe ich mich auch impfen lassen) und Lungenentzündung.

Die Behandlung der PSO braucht Geduld. Ich bekämpfe sie nun schon seit 1970. Aber lies dich ersteinmal durch das Forum, und wenn du Fragen hast, so stelle sie, es findet sich meistens jemand, der dir antwortet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo tomdooley!

Auch von mir "Herzlich Willkommen" im Forum! :)

Mir haben auch die stärksten Kortisonsalben anfangs wenig, nach längerer Anwendung gar nichts gebracht.

Ich drück dir die Daumen für St. Peter Ording! :)

Angst brauchst dir hier wg. "Erkennungsmöglichkeiten" gar nicht haben. Wir sind doch quasi unter uns. ;)

Liebe Grüße und ran an die Tasten!:)

...sagt dir Kati

Link to comment
Share on other sites

Ich möchte mich endlich vorstellen,leider tendieren meine Pc-Kenntnisse gegen null,aber mit der angefragten Hilfe von Claudia wird es jetzt wohl was werden.Ich wäre sehr froh,von euch als schon länger Betroffenen, Hilfe zu erhalten.Ich habe diese vermaledeite Krankheit seit September 2009 und bin seitdem in Behandlung bei einem Dermatologen,bisher haben verschiedene Salben und Lichttherapie nur unwesentliche Erfolge gehabt.

Ich bin bisher behandelt worden mit : Daivobet 50 mikrogramm/g+0,5mg/g Salbe(kein Erfolg),danach : Dermoxin ,0,5mg/1g Clobetasol-17-propionat( ebenfalls ohne Erfolg ),anschließend mit zwei von einer Apotheke gemixten Salben:

1.) morgens :Triamcinolacetonid 0.05 ; Erythromycin 1,0 ; Linola Emulsion ad 50,0

2.) abends : Triamcinolonacetonid 0,1 ;Urea pura 3,0

Unguentum leniens ad 100,0

zusätzlich nehme ich nach einer kürzlich überstandenen Lungenentzündung,die die Psoriasis forciert hat,Tabletten,nämlich : Celestamine N 0,5 mit dem Wirkstoff BETAMETHASON,Dosis : morgens 1x und abends 1x eine Tablette,der permanente Juckreiz hält sich in einem erträgliche Rahmen.

Ich hoffe sehr, bei Gelegenheit , von euch hilfreiche Rückmeldungen zu erhalten und möchte nur noch erwähnen,das ich sehr froh bin ,eine große Anzahl von MitleidensgenossInnen zu haben,die mir sicher ausreichend Hilfestellung geben können.Eine stationäre Heilbehandlung in St.Peter-Ording ist von mir beantragt,ich warte auf Kostenübernahme von den beteiligten Sozialversicherungsträgern.Ich hoffe,euch nicht zu sehr gelangweilt zu haben und freue mich auf hilfreiche Antworten und eventuell Erfahrungsberichten mit den mir verschriebenen Medikamenten.Ein wenig Persönliches,mit Angst besetzt,wegen Erkennungsmöglichkeiten ( aber das haben oder hatten wohl viele von euch ),ich lebe und arbeite in HH,bin verheiratet,habe einen volljährigen Sohn,bin über 60 ,mein Herz ist immer noch im Ruhrgebiet,bin dort geboren,bin Fußballfan (BVB 09),aber nicht fanatisch.

Ich hoffe ,euch nicht gelangweilt zu haben,es ist alles etwas lang geraten,aber ich habe bisher "Stunden " verbracht,diese Zeilen zu "verbrechen",ich bin guten Mutes noch `ne Menge dazulernen zu können,habt herzlichen Dank,

tomdooley

Auch von mir ein freundliches HALLO Tomdooley:)

bin immer mal wieder hier im Forum, da auch ein Schuppi und heute mußte ich schmunzeln, als ich Deinen Beitrag las, denn auch ich habe heute den Antrag für eine Reha in St. Peter Ording abgesandt. Vielleicht laufen wir uns dort ja über den Weg ...

Viele Grüße

Chocolate

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tomdooley,

herzlich willkommen hier. Wenn du dich hier durch die Themen liest, wirst du schnell feststellen, wie sich so manche PSO benimmt, hartnäckig gegen Therapien bleibt , bis endlich ein Medi /eine Salbe der PSO doch Einhalt gebietet.

Fühl dich wohl hier. Wir kämpfen in unserer schuppigen Gemeinde gemeinsam gegen die PSO, unterstützen uns, stehen mit Rat uns gegenseitig zur Seite.

Link to comment
Share on other sites

Ihr lieben Mitleidenden,jetzt hatte ich mir eine halbe Stunde einen Text überlegt und geschrieben und der ist einfach im www. verschwunden,tut mir leid,ich bin leider nicht PC-kompatibel.Ich wollte mich einfach nur bei amadis;malgucken;chocolate und last but not least bei fuchs für die herzlichen Willkommensgrüße bedanken,jetzt schreibe ich weniger,weil ich nicht weiß,ob es wieder schief geht. Es macht mir etwas Angst,diese "neue Technik".Außerdem macht mir Angst,was mich eventuell noch alles erwartet,mein Befall ist ja erst am Anfang. Ich werde wahrscheinlich im Mai in SPO sein,sofern alles gut läuft,ich würde mich über neue Erfahrungsbericht sehr freuen,eventuell ist ja auch eine/einer von euch anwesend,ich melde mich dann noch ,wenn ich die Zusage habe,herzlichen Dank an euch und liebe Grüße

tomdooley

Link to comment
Share on other sites

Hallo tomdooly...

Du musst beim anmelden das Häkchen "angemeldet bleiben" anklicken.....dann klappt das auch....;)

wenn mal viel und lange schreibt,und tut das nicht,dann dauert das zulange,und es ist alles weg.....

liebe Grüße

und auch von mir ein herzliches willkommen

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.