Jump to content

Und wieder eine neue......


Bienemaya
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Habe schon seit längerem dieses Forum besucht, allerdings nur als Gast. Heute hab ich mich dazu entschlossen mich endlich mal anzumelden. Glaube es ist ganz gut für mich mal mit anderen Betroffenen zu sprechen. Man ist zwar in der heutigen Zeit bei sämtlichen sozialen Netzwerken angemeldet, aber irgendwie ist das ja doch was anderes. Kann mir nicht vorstellen auf Facebook mit jemanden über meine PSO zu reden. :)

Nein mal im Ernst, hoffe das ich mich hier mit ganz vielen Leuten austauschen kann und auch vieleicht den einen oder anderen Tipp bekommen kann wie ich im Alltag besser mit meiner PSO umgehen kann. Denn wenn man mal ehrlich ist, gibt es jeden Tag (zumindest bei mir...,) mindestens einen Moment an dem ich es total besch.... finde diese Kranheit zu haben. Das soll jetzt nicht melodramatisch klingen oder so, denn im Grunde bin ich ein fröhlicher und immer gut gelaunter Mensch. Aber ich glaube das hier bestimmt jeder weiß was ich damit sagen will. Habe jetzt seit über 10 Jahren Psoriasis-Vulgaris. Man bemerke, bin erst 27 und das heisst das ich quasi mit dieser Geschichte "groß" geworden bin. Bin damals nach eine Halsentzündung (Angina) so richtig aufgeblüht. Der Arzt meinte damals nur, das könne man nicht sagen woher das jetzt kommt. Durch die Angina ? die Antibiotika? Genetisch vorbelastet? Weiß es bis heute nicht. Fakt ist, blühe bis heute in einer Pracht, die Blumen neidisch werden lässt :P

Soviel erstmal vorab von mir als kleiner Einstig. Bin schon gespannt auf euch alle und eure Beiträge, Tipps und Erfahrungen. Vieleicht ergibt sich auch die ein oder andere Freundschaft, wer weiß!?

LG Bienemaya

Link to comment
Share on other sites


Hallo Bienemaya,

möchte Dich hier im Forum herzlich Willkommen heißen.Auch ich habe die PSO mit 17 Jahren bekommen und

schleppe sie nun schon 32 jahre mit mir herum.

Kortison solltes Du nicht zu lange schmieren.Was hast Du bisher unternommen und wie ausgeprägt hst Du

die PSO ?

Erfahrungsaustausch und neue Freunde, ja die findes Du hier.

Bitte wähle in der gelben Leiste die Suchfunktion, dort kannst Du schon so einiges finden.

Klaus...

Edited by Fischi
Link to comment
Share on other sites

Guest Valkyrie

Hallo Bienemaya :rolleyes:,

erstmal herzlich Wilkommen :D

Bei mir kam die PSO mit 16 Jahren, angeblich nach einer extremen Diät. Es fing mit Schuppen auf dem Kopf an und verbreitet sich rasend schnell am ganzen Körper.

Es ist hier wirklich viel einfacher über die PSO zu schreiben, was einen belastet oder durch den Kopf geht, weil wir Alle hier an dieser Krankheit leiden und Verständnis dafür haben.

Viele liebe Grüße,

Valkyrie :D

Edited by Valkyrie
Link to comment
Share on other sites

Hallo Bienemaya,

ja, ich stimme dir zu, dass Facebook u.ä. nicht der ideale Ort ist, um sich über die Pso auszutauschen.

Ursache der Psoriasis ist eine genetische Vorbelastung und ausgelöst wird diese auch durch Anginen. So war es bei mir.

Wie wirst du derzeit behandelt?

Schön, dass du da bist! :)

Grüße von

Kati

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

wow, das ging ja schnell hier mit den Nachrichten. Muss wohl öfter rein schauen in Zukunft. Leider lässt mir die Arbeit nur wenig Zeit dafür. Also, wie gesagt leide ich seit meiner Pupertät unter PSO. Hab die üblichen Behandlungen beim Hautarzt durch. Salben und Bestrahlungen waren die Hauptbehandlung. Hat mir eigentlich auch immer ganz gut geholfen. Das problem ist nur das es sehr Zeitaufwändig ist. 4 mal pro woche zum Arzt fahren neben der Arbeit ist echt schwierig. Zumal mein Hautarzt 20 Kilometer weg ist. :(

Es gibt auch leider keinen anderen in der nähe. Wohne sehr ländlich.

Die letzten Jahre ging es eigentlich. Hatte gar nicht so schlimme Beschwerden. Lag wohl auch daran das ich 3 - 4 mal im Jahr in den Süden geflogen bin. Sonne und Meer ist nunmal einfach die beste Medizin. Aber seit 2 Jahren hat sich meine PSO radikal verschlimmert. Hab es mittlerweile fast am ganzen Körper. Am schlimmsten sind die Beine. An den Armen wird es auch immer mehr. Is schon sch..... dabei zuzusehen wie man jeden Tag mehr Stellen bekommt.

Irgendwo bin ich aber auch selbst schuld. Bin seit 1 Jahr nicht mehr in Behandlung. Hatte damals die Nase voll von den Ärzten. Ist mittlerweile der 4. Arzt und jeder gibt mir nur Korthison. Es muss doch auch was anderes geben!?

Hab jetzt wieder angefangen regelmäßig ins Solarium zu gehen. Ist zwar etwas Kostenintensiv auf dauer, aber es lindert die größten Beschwerden. Dauerlösung ist es trotzdem nicht. Möcht gern in diesem Jahr mal an so ner Gruppenreise ans Tote Meer teilnehmen. Hab schon viel gutes darüber gehört. Vieleicht kennt ja einer nen guten link wo man sich mal schlauer machen kann.

Wünsche allen noch einen schönen Tag.

Lg Bienemaya :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bienemaya,

schau doch mal auf der Startseite bei Therapien, Totes Meer, nach, vielleicht ist dort etwas interessantes für dich dabei.

LG moika

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bienemaya!

Ich begrüße Dich hier in unserem Netzwerk. Es ist schön, dass Du jetzt auch dabei bist. Wenn Du Dich schon länger als Gast hier umgeschaut hast, brauchst Du wohl gar keine Tipps mehr, wie Du Dich hier überall im Netz hier bewegen kannst.

Kati hat Dir ja schon etwas dazu geschrieben, wie vermutlich Deine Schuppenflechte in Gang gekommen ist. Auch wenn die Antibiotika für Vieles beschuldigt werden und als wirksame Medikamente auch deutliche Nebenwirkungen haben können, verursachen sie doch keine Psoriasis. Da aber eine Angina oftmals antibiotisch behandelt wird, sieht es so aus, als käme die Psoriasis von den Antibiotika.

Es gibt leider kein Medikament, dass die Psoriasis beseitigen könnte. Eine Linderung ist aber möglich. Mit etwas Glück können die Symptome für kurze oder längere Zeit sogar ganz verschwinden. Ob und wann sie dann wieder kommen, kann man nicht vorhersehen.

Kortison ist auch eine Behandlungsmöglichkeit. Kortison ist auf eher derben Hautpartien gut verträglich, in empfindlichen Bereichen aber weniger, weil es zur Verdünnung der Haut führt. Sind die behandelten Hautbereiche recht groß, wird ein Teil davon vom Körper aufgenommen und kann auf lange Sicht allerlei Nebenwirkungen zur Folge haben. (Cushing Krankheit, Zuckerkrankheit, Bluthochdruck, Nebennierenschwäche). Näheres findest Du unter "Start" am Anfang. Das gilt auch für andere Medikamente, die ich hier nicht alle aufzählen und erklären möchte, weil das ein ganzer Roman würde. Zu warnen ist vor Behandlungsvorschlägen mit Heilsversprechungen: Im besten Fall schaden sie nicht und sind nicht teuer. Im schlechtesten Fall sind sie schädlich für die Gesundheit und das Portemonaie.

Viel Freude wünsche ich Dir hier im Netz, Kuno

Link to comment
Share on other sites

Möcht gern in diesem Jahr mal an so ner Gruppenreise ans Tote Meer teilnehmen. Hab schon viel gutes darüber gehört. Vieleicht kennt ja einer nen guten link wo man sich mal schlauer machen kann.

Wilkommen im Forum.

Und bitteschön--->>>Mein Link

Margitta ist hier die Frau vom Fach. Gibt auch etliche Berichte (und Bilder) von den Gruppenreisen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kuno, Fifty und Moika

Danke für euere antworten und den Link. Werd ich gleich mal nachschauen. Danke auch, dass ihr mich so nett aufgenommen habt. Hab mich riesig gefreut. :D

Wünsche allen ein schönes Wochenende. Hoffe ihr habt so schönes Wetter wie ich! In den Alpen lacht heute die Sonne!

Lg Bienemaya

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.