Jump to content

Bin auch neu hier


Phöniix
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Liebe,

ichbin 18 Jahre alt und leide seit 4 Jahren ein PSOV vom chronisch-stationärem Typ.

Angefangen hat sie beimir am Schienbein über die Knie bis ich sie an den Armen hatte. Mein Hausarzt hat anfangs nicht verstanden was ich hatte und hat mir linolacort verschrieben ( 4 Wochen jeden Tag cremen und dann Pause). Kaum hatte ich die Cremepause, hatte ich meine sichtbarabgeheilten Flecken wieder und der Zirkus begann von neuem.

Ich hatte immerhäufiger Schübe und er stellte schließlichdie Primärdiagnose einer PSO. Also versuchte ich mich an Nachtkerzenlotionen und siehe da, meine Haut wurde besser =) nun dachte ich aber nicht daran, das es daran lag, das Sommer war und die Sonne munter geschienen hat. Kaum zog der Herbstein, kamen die Flecken wieder=(

Schließlich bin ich dann zum Hautarzt gegangen und bekam Daivonbet und Betamethasol Salben, sowie 3x wöchentlich Lokaltherapie mit UVA und UVB. Das hatanfangs zwar die Plaques verbessert, jedoch wurde durchdie Lichttherapie meineHaut sehr gereiztund war ständig sonnenbrandartigrot und empfindlich.

Da ich nach einem halben Jahr kiene Verbesserungfeststellte und bei Vergessen der Salben meine Haut sich verschlecherte, hat mein Hausarzt mich an die Uniklinik Würzburg überwiesen. Dort warich im Juni 2011 zwei Wochen, habe agressive Salbentherapien bekommenund meine Haut wurde besser. Am zweiten Tag bekam Fumaderm Initial (für 5 Tage), dann wurde auf die blaue Fumaderm umgestellt. Kurzvor Ende des Aufentalts wurde mir mit Micanol die 1-min Therapie für zu Hausebeigebracht, die ich noch etwa 1 Monat daheim verwendet hatte.

Im Großen und ganzen hatte ich nur noch vereinzelte Mini Fleckenund war bin bisher großteils Fleckenfrei. Durch das schlechte Wetter fängt es allerdings wieder schleichend mit einer verschlechterung an.

Von den Fumaderm bekam ich wochenlang Magenkrämpfe, weswegen ich einensehr gestörten Schlafrythmus bekam und ich wusste mir nicht mehr zu helfen.Wenn ich Pfefferminztee trank, wurde es aber relativ schnell wieder besser.

Ich muss 2x wöchentlich Blutund Urin abnehmen lassen, und alle zwei mOnate in die Uniklinik.

LG

Link to comment
Share on other sites


Guest brösel

Hallo Phönix,

erstmal herzlichst willkommen in der Gemeinde ;)!

Mit der kälteren Jahreszeit und der geringen Sonneneinstrahlung entwickeln viele ein schlechteres Hautbild.

Wünsche Dir das Du hier den einen oder anderen Tip für Dich in Anspruch nehmen kannst.

Lieben Gruß Brösel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.