Jump to content

Spritze mit Schmerzmittel und Cortison bei PSA?


jule0308
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Wollte mal eure Meinung hören,

bei mir hat man vor ein paar Wochen PSA festgestellt und bisher mit NSAR (Diclo und Novalgin) behandelt.

Hat bisher eigentlich nicht wirklich was gebracht und nun soll am 15.07 eine Spritze mit entzündungshemmenden Schmerzmitteln und Cortison in den Allerwertesten gespritzt werden.

Was haltet ihr davon?

Hat jemand schon so eine Spritze gehabt? Und kann das was bringen, denn die Schmerzmittel haben ja auch nicht wirklich was gebracht?

Oder ist das sogar die normale vorgehensweise bevor man MTX oder ähnliches bekommt?

Lg und freu mich auf eure Antworten!

Link to comment
Share on other sites


steirerherz

Hallo Julie, ich hab auch PSA und schon öfters solche Spritzen bekommen. Allerdings immer dorthin wo's am meisten weh tut. Bei mir war es das Handgelenk, die Ellbögen und der Knöchel. Es hilft schon einige Zeit und es wirkt auch relativ schnell. Ich habe die Spritzen aber zusätzlich zur "normalen" Therapie (Mtx, Humira, Enbrel etc.) bekommen. Habe aber damit aufgehört weil ich zusätzlich in einem Schub noch Cortison nehmen musste. Das wäre dann doch zuviel gewesen. Jetzt muss ich halt ein bisschen warten.

Ich wünsche dir für deine Therapie alles Gute.

Christina

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christina,

dankeschön für die Antwort, hattest du irgendwelche Nebenwirkungen von der Spritze (Übelkeit, Gewichtszunahme oder ähnliches)?

Hast du die Spritzen beim Rheumatologen bekommen? Hoffe auch das er bei mir gleich mit einer Basistherapie anfängt und nicht nur das ganze mit Cortison "überdeckt."

Danke für die lieben Wünsche!

Alles Liebe zurück!!!!

Jule

Link to comment
Share on other sites

steirerherz

Hi Jule,

nö von diesen Spritzen hatte ich eigentlich keine Nebenwirkungen. Ja, zugenommen habe ich leider, aber ich kann nicht sagen wodurch, ich habe letztes Jahr mit dem Rauchen aufgehört, bekam über Monate Cortison, die Remicade-Infus tragen auch dazu bei und... manchmal tat ich mir auch sehr leid und belohnte mich mit ein bisschen Schokolade ;). Ich glaube das war die Summe aller Kleinigkeiten. Ich hoffe, es geht mir bald ein bisserl besser damit ich wenigstens ein bisschen Sport machen kann.

Liebe Grüße

Christina

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Schmerzmittel bei/gegen PsA
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen seit über 3 Jahren nehme ich nun Cosentyx gegen PsA sowie Targin (Oxycodon) und Xefo (Lornoxicam) ...
    Schmerzmittel
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, ich bin 53 Jahre alt, selbständig und verheiratet. Kinder haben wir auch. Einer meiner Söhne hat mei...
    Die zweite Spritze
    Infliximab, Wechsel von Infusion auf subkutane Applikation
    Am Montag habe ich mir die zweite Spritze selbst gesetzt. Zwar unter Aufsicht einer MTA aber immerhin allein. Das Set...
    Dies ist eine Übersicht, welches Medikament wogegen eingesetzt werden kann: Handelsname W...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.