Jump to content
  • Claudia Liebram
    Claudia Liebram

    Der Podologe - unterschätzte Hilfe bei Nagel-Psoriasis

    Wer eine Schuppenflechte unter den Fußnägeln hat, leidet oft erheblich darunter – ob nun wegen des unschönen Aussehens, drückendem Schuhwerk oder anderer Schmerzen. Vor allem aber kann die Psoriasis dort nur dann effektiv behandelt werden, wenn der Nagel richtig bearbeitet wird. Dafür gibt es den Medizinfachberuf des Podologen. Der ist aber nicht dazu ausgebildet, auch die Fingernägel zu bearbeiten.

    Zu einem Podologen – früher "medizinischer Fußpfleger" – kommen aber auch Diabetiker, Menschen mit Gefäß- oder Nervenerkrankungen, Rheumatiker und Leute, die blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen. "Zehn Prozent meiner Patienten sind Psoriatiker" schätzt Podologin Amrei Hohenwald aus Hohen Neuendorf bei Berlin. Sie weiß aus ihrer Berufserfahrung: "Wenn sich ein Psoriatiker den Nagel selbst schneidet, kann er viel falsch machen: Weil der Nagel hart und brüchig ist, splittert er schnell. Wenn die Seiten nicht penibel entfernt werden, kann der Nagel einwachsen (Rollnagel). Außerdem muss die tote Haut darunter entfernt und der Bereich mit Tamponaden versiegelt werden."

    Bei schwerer Nagelpsoriasis muss der Gang zum Podologen alle drei bis vier Wochen wiederholt werden. Dort wird, was überflüssig ist, beispielsweise mit einem Fräser abgetragen. Dabei hilft Nassfräsen oft besser als Trockenfräsen. Andere Werkzeuge des Podologen sind das Skalpell und der Hornhauthobel. Amrei Lemke hat festgestellt, dass die Psoriasis Fersen-Verhärtungen provoziert.

    Tipps bei Rissen in der Haut

    Der Podologe kümmert sich auch um Rhagaden, das sind schmerzhafte Risse am Fuß. Denen kommt man mit einem Hydrokolloid-Pflaster bei. Das drängt die harte Haut zurück und macht sie elastischer. Ein Tipp von Amrei Lemke: "Einmal im Jahr gibt es bei Aldi ein sogenanntes Sport-Care-Pflaster, das den gleichen Zweck erfüllt." Es sollte mindestens vier Tage lang auf der Haut bleiben. Ein anderer Tipp bei Rissen ist ein dicker "Propfen" Schrundensalbe, über den Haushaltsfolie gewickelt wird. Der Fuß wird mit einer Wollsocke verpackt. Das Ganze wird zwei bis drei Stunden angewendet - länger halten es ohnehin die Wenigsten aus. Auch basische Fußbäder - fünf bis 15 Minuten lang - können helfen. Wichtig: Danach muss Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden - und keine Fettcreme! Melkfett ist für den Fuß tabu. Salicylsalbe sollte nur unter dem Fuß angewendet werden.

    Es dauert ein bis eineinhalb Jahre, bis ein veränderter Fußnagel mit Hilfe der Spangentechnik wieder normal wächst. Mit einer Nagelplastik kann der Podologe Nägel verlängern, mit einer Nagel-Prothetik einen künstlichen Nagel herstellen.

    Einen Podologen in seiner Nähe kann jeder auf der Internetseite des Berufsverbandes finden: www.Podologenliste.de. Auch Krankenkassen haben diese Liste. Eine Behandlung von 30 bis 45 Minuten kostet etwa zwischen 25 und 32 Euro - wenn die Krankenkasse sie nicht aus einem anderen Grund  übernimmt.

    Wer darum bittet, kann sich von seinem Podologen eventuell auch die Fingernägel bearbeiten lassen. Aber es gibt nur wenige, die sich auch darauf spezialisiert haben.

    Ein Mittel zum Aufbau von Fuß- und Fingernägeln ist noch recht neu auf dem Markt: Der Sililevo-Nagellack kostet etwa 14 Euro (Stand März 2009).

    Schnelle Erfolge darf man bei der Therapie der Schuppenflechte an den Nägeln nicht erwarten. Sie erfordert sehr viel Geduld.


    Bildquellen

    • Pediküre: manu / Fotolia.om

    Zuletzt aktualisiert:

    User Feedback

    Recommended Comments

    There are no comments to display.



    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Similar Content

    Podologie Rezept
    Nagelpsoriasis
    Meine Frage.  8 von 10 Fußnägel und die Fusshaut sind stark bis sehr stark befallen und lassen sich nur sehr schl...
    Pflege professionell für Fingernägel?
    Schuppenflechte an den Nägeln
    HALLO ZUSAMMEN; NUR NOCH DREI GESUNDE FINGERNAEGEL:::::DER KLEINE FAELLT B ALD AB WAS MACHT IHR? ICH UEBERLEGE  MIR H...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.