Jump to content

Unser Leben mit Schuppenflechte

  • entries
    95
  • comments
    470
  • views
    7,032

Contributors to this blog

  • Lukie 8
  • Bremen 6
  • Baybaay 5
  • Biene103 2
  • Richard-Paul 1
  • Lupinchen 1
  • hummel1969 1
  • Ritter.M 1
  • Linda Bernadette 1
  • Belle 1
  • Malgosia 1
  • Cassedy 1
  • Postsuse71 1
  • Vivi<3 1
  • Mone 1
  • SoniC_ 1
  • Schppenmomo 1
  • Sigrid Marianne 1
  • Nikita 1
  • melodie063 1
  • Daywalker 1
  • energyh 1
  • Isay 1
  • Prototyp 1
  • Ente 1
  • chaos katja 1
  • Olten 1
  • gagi 1
  • Robbie1966 1
  • Mendy1112 1
  • Marion 61 1
  • Ralph Dieter 1
  • Onno 1
  • erdbeerschokii 1
  • dirkw 1
  • Tiger Lily 1
  • Metal Mia 1
  • lene167 1
  • Lo95llo95 1
  • Witzky 1
  • Albo 1
  • kelfra 1
  • Steffi80 1
  • Anna-Lena 1
  • tobias.h 1
  • reeno 1
  • tinaroos 1
  • deami 1
  • Manu73 1
  • Dida 1
  • Sharie 1
  • Jesse2006 1
  • chatty 1
  • bibigirl 1
  • Gigi40 1
  • uschiku 1
  • Gnom 1
  • blein 1
  • connynrw 1
  • Steffi84 1
  • Annabelle 1
  • Thomas2808 1
  • Dennispso 1
  • Luzi 1
  • Pepsi 1
  • tungsten 1
  • erhard58 1
  • Jamie9791 1
  • Tinytoon 1
  • poldi1 1
  • Kawaschubser 1
  • DevilsAngel 1
  • Psogator 1
  • NatalieAnna 1
  • füchsle 1
  • das_sams 1
  • michimukka 1
  • Rambo3 1

Tagebuch eines Pso Patienten


Dennispso

2,479 views

 Share

Hallo ich möchte mich kurz vorstellen.

Ich Heiße Dennis bin 27 Jahre und leide seit gut 15 Jahren an Pso. Ich würde hier gerne ein art Tagebuch schreiben.Was ich bisher erlebt habe,was ich an Medis bekommen habe,wie diese geholfen oder nicht geholfen haben.

Anfangs bekam ich das im Sommer und war im Winter befreit.

Es war mir anfänglich ziemlich unangenehm mich in der Öffentlichkeit wohl zu fühlen(Schule .co).Habe selten bist nie T-Shirts getragen oder bin schwimmen gegangen.

Aber nach einigen Jahren habe ich mein Schicksal dann akzeptiert.

Gerne würde ich hier meine Aktuelle Therapie nieder schreiben. Und Aktuell halten-

Ich werde Jede Woche die meist befallenen Stellen Fotografieren und Online stellen.

Hoffe das ich das ganze hier recht übersichtlich halten kann.

Bisherige Behandlungen: Cortison Salben, Balneo, MTX, „Urea Creme , Fumaderm

1999 -2008

Cortison Salben Brachten Keinen bis Mäßigen Erfolg. Die Salben habe ich über mehrere Jahre hin und wieder bekommen. Ohne Anreiz auf Erfolg und den Aussagen meines damaligen Arztes „Medizinisch gibt es zur zeit keine andere Möglichkeiten“ ging ich irgendwann nicht mehr regelmäßig hin. Teilweise 2-3 Jahre nicht. Unterstützend zu Cortison sollte ich mir in einem Drogerie Cremen Mit Urea Kaufen. Das würde auch helfen.

2012-2013

Balneo : Dann habe ich meinen Arzt gewechselt und bekam eine Balneo Therapie (Foto-Sole).

Aufgrund der teilweise offenen Herde war es ziemlich unangenehm diese Balneo.

Nach etwa 6 Monaten ohne sichtbaren Erfolg wurde diese Therapie vom Doc Beendet, und wir Sprachen über MTX

2013-2013

MTX war dann mein Schlüssel zum Erfolg. MTX bekam ich in Form von Spritzen.

Schon nach der zweiten Spritze habe ich feststellen können, das die Herde Flacher, weniger schuppig geworden sind. Teilweise sind Herde einfach Verschwunden :-). Allerdings habe ich aus beruflichen Gründen zwei Blutuntersuchungen nicht war nehmen können. Und der Arzt hat die Therapie aus Risiko gründen abgebrochen :-(

2013- Aktuell

Bin dann umgezogen und habe einen Arzt gefunden dem ich meine Geschichte erläutert habe.

Sein Kommentar „ kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, es gibt noch zahlreiche Therapien“ Dann habe ich MTX in Form von Tabletten bekommen.

Ich war so Happy einen neuen Versuch zu bekommen.

Leider blieb es nur bei einer Tablette, da meine Leber und Nieren Werte sich nicht im Norm Bereich befanden. Nach etwa zwei Monaten ohne MTX und ca. 4 Bluttest waren die Werte immer noch im Keller.

Habe keinen Alkohol oder irgendwas zu mir genommen was die Werte verschlechtern lassen können. Habe unzählig viel Wasser getrunken um die Nieren zu reinigen. Aber ohne Erfolg.

Fumaderm : Dann sind wir auf Fumadern umgestiegen. Diese nehme ich erst ab dem 07.02.2014 Fumaderm Initial 1 Woche 1x – 2 Woche 2x – 3 Woche 3x

Nehme sie mit Milch am Abend ein um Magen Probleme in den griff zu bekommen.

Bis auf leichter Durchfall habe ich noch keine nennenswerte NW.

 Share

5 Comments


Recommended Comments

Meine Ärztin hat mir geraden, beim Start mit initial alle 2 Wochen zu steigern. Das fand ich gut. Ich hatte bis auf ein paar Flushes ab und an keine Beschwerden.

Link to comment

Meine Ärztin hat mir geraden, beim Start mit initial alle 2 Wochen zu steigern. Das fand ich gut. Ich hatte bis auf ein paar Flushes ab und an keine Beschwerden.

Nehme heute abend die 5. Tablette und bis jetzt nur ganz wenig Durchfall. sonst kam bei mir noch nichts.

Denke aber das es noch losgehen wird wenn ich die Initial durch habe.

Magen Krämpfe und co.

Werde heute abend die ersten Bilder Hochladen

viel glück und gute Besserung euch allen.

Link to comment

Bei meinem Sohn hat fumaderm gut geholfen er ist erst 12

Leider waren die Nebenwirkungen so schlimm das wir es absetzten

Mussten

Wünsche dir viel Glück

Link to comment

Bei meinem Sohn hat fumaderm gut geholfen er ist erst 12

Leider waren die Nebenwirkungen so schlimm das wir es absetzten

Mussten

Wünsche dir viel Glück

Der arme gute besserung für euch. sprich dein arzt mal auf embrel an. villt.hilft es ihm ja

Link to comment

Also ich habe die initial jetzt durch und bin in der 2 woche von den netten blauen :D aber leider bis jetzt noch keine Besserung :/

Bis auf Magenprobleme sieht es bis jetzt sehr gut aus. Blutleerste werden alle 2 Wochen untersucht und zum Glück bis jetzt in Ordnung :)

Würde mich überein weitere Berichte von dir freuen um zu sehen wie unterschiedlich das Medikament wirkt :)

Viele Grüße

Dennis

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      410
    • Total Entries
      2,400
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Bei "modernen" Hörgeräten gibt es die Möglichkeit, diese über das Smartphone per App zu steuern. Dann ist es oft auch möglich einen Smartphone-Anruf über Bluetooth direkt "in das" Hörgerät zu übertragen, dies sollte dann auch mit dem Ton von Smart-Fernsehern gehen.
    • Tenorsaxofon
      Hallo Oolong, vorweg habe ich eine Frage an dich. Telefonierst du mit Festnetz oder Handy? Zu deinem Ohrproblem. Ich kenne es auch. Seit ca. 40 Jahren, habe ich nach einem Hörsturz, Tinnitus, bei dem auch noch die HWS mitspielt. Hohe Töne sind dabei mein Problem. Bei meinen Hörgeräten wurde extra auf das Material geachtet und ich trage sie nur noch am Abend. Telefonieren tue ich vom Festnetz mit eingeschaltetem Lautsprecher, da ich mit den Hörgeräten dabei Probleme habe. Gege
    • Lupinchen
      Sicher wäre Stelara eine gute Alternative. Nur Mut, denn gerade für CU hat es einen sehr guten Ruf und ich denke für Pso auch. Bei mir hat es wg. PsA allerdings nichtgeholfen. Meinem Sohn bei der Pso schon. Lg. Lupinchen
    • Claudia
      Das europäische Äquivalent ist das hier: https://www.clinicaltrialsregister.eu/ctr-search/search Eins auf Deutsch gibt es auch: https://drks.de/search/de Generell find ich es nicht einfach, klinische Studien in der Nähe zu finden. Die nächstgelegene Uni-Klinik ist natürlich immer eine gute Adresse. Manche Hautärzte und Rheumatologen sind auch Studien-Ärzte, da lohnt es sich, den eigenen Arzt zu fragen. Ansonsten gibt es ein paar Portale, bei denen man sich eintragen kann und eine
    • Burg
      Hier mal ein Link zur Übersicht des Juckreizes, Symptome, Auslöser, Behandlung: https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Juckreiz In der Hautklinik hatten wir den Wirkstoff Polidocanol, ein Lokalanästhetikum, in einer Creme zur Behandlung des Juckreizes bei Pso bzw Neurodermitis erhalten. (Das ist mir nach über 30J wieder eingefallen.) Auch wenn ich schon lange mit meinem Juckreiz ganz gut klar komme, so heißt das nicht, dass er nie mehr auftritt... Erst wenn ich am "Kratzen"
  • 738

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.