Jump to content

Blogschuppen

  • entries
    91
  • comments
    291
  • views
    103,728

Warum es keinen Streit um Ventilatoren gibt


Claudia

1,564 views

 Share

Lieber Leser :)

etwas planlos stolperten wir in den Tag. Frühstück war, wie Frühstück in Hotels eben so ist. Menschen, die so etwas wie Wiener Würstchen zum Frühstück mögen, werde ich wohl nie verstehen. Wurst und Käse waren auch da. Aber Humus - pürierte Kichererbsen - hmhhhh. Lecker, lecker.

Wir lernten Frau Freimuth und die Anlage vom Dead Sea Spa Hotel kennen - und wurden danach an die Sonne geschickt. :) Die brennt hier so erbarmungslos 'runter, dass sie mir manchmal schon physisch auf der Haut wehtut.

Beim kurzen Blick ins "Solarium" fiel mir sofort auf, dass es die riesigen Ventilatoren, die ich vom Toten Meer in Israel kenne, hier schlicht nicht gibt (im "Solarium"). Gibt's nicht, Punkt aus. So gibt es auch keinen Streit darum, auch gut.

Nadr Amr, Assistent vom "Managing Director" (wenn wir das jetzt richtig deuten), hat einen Tipp für alle, die sich rasieren: Nicht morgens, sondern abends rasieren. Dann brennt es im Gesicht im Toten Meer nicht so.

Meine Allergie hat sich etwas verringert - die Augen tränen nicht mehr, die Nase schickt keinen Nachschub mehr Richtung Rachen. (Jetzt ist's aber genug der Details, keine Bange!)

Abends ist hier offenbar Eigeninitiative angesagt. Vom Toten Meer Israel kenne ich es so, dass viele abends noch mal an der (einzigen) Straße und damit an anderen Hotels vorbeipromenieren und noch in die "Einkaufszentren" gucken. Das ist schon nicht richtig viel, hier aber noch weniger. Wir sind links aus dem Hotel 'raus bis zum King Hussein Bin Talal Convention Centergekommen - das ist zwar hübscher als unser olles ICC in Berlin, aber bestimmt ein tüchtiger Energiefresser hier so in der kargen Landschaft. Hier wächst freiwillig nicht viel. Die anderen Hotels - Kempinski, Mövenpick und Marriott - wirken absolut nicht einladend, um auch nur mal einen Blick hineinzuwerfen. Schade. Von der Strandseite aus sieht das ganz anders aus.

Aber hey, hier ist heute ja Livemusik. Ich sitze am Pool, schreibe diese Zeilen, drücke gleich auf den "Eintrag absenden"-Button - und klappe mein Notebook zu. Bäh!

 Share

3 Comments


Recommended Comments

Guest happyman

Posted

Ziemlich schöner Blog so mitten aus dem Leben. Gut und lebendig geschrieben. Bin mal gespannt ob ich es genauso oder ganz anders empfinde wenn ich da mal hinkomme.

Thx "Chefin" für deine Berichte.

Link to comment

Wahnsinn einen Tag dort und schon geht es mit der Allergie Berg auf ? Super !

Link to comment
Guest Bluemchen28

Posted

Hallo Claudia,

hoffe, dass es Dir bald noch besser geht und Du noch viele neue Eindrücke sammelst.

Liebe Grüsse

Blümchen28

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      410
    • Total Entries
      2,400
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      Bei "modernen" Hörgeräten gibt es die Möglichkeit, diese über das Smartphone per App zu steuern. Dann ist es oft auch möglich einen Smartphone-Anruf über Bluetooth direkt "in das" Hörgerät zu übertragen, dies sollte dann auch mit dem Ton von Smart-Fernsehern gehen.
    • Tenorsaxofon
      Hallo Oolong, vorweg habe ich eine Frage an dich. Telefonierst du mit Festnetz oder Handy? Zu deinem Ohrproblem. Ich kenne es auch. Seit ca. 40 Jahren, habe ich nach einem Hörsturz, Tinnitus, bei dem auch noch die HWS mitspielt. Hohe Töne sind dabei mein Problem. Bei meinen Hörgeräten wurde extra auf das Material geachtet und ich trage sie nur noch am Abend. Telefonieren tue ich vom Festnetz mit eingeschaltetem Lautsprecher, da ich mit den Hörgeräten dabei Probleme habe. Gege
    • Lupinchen
      Sicher wäre Stelara eine gute Alternative. Nur Mut, denn gerade für CU hat es einen sehr guten Ruf und ich denke für Pso auch. Bei mir hat es wg. PsA allerdings nichtgeholfen. Meinem Sohn bei der Pso schon. Lg. Lupinchen
    • Claudia
      Das europäische Äquivalent ist das hier: https://www.clinicaltrialsregister.eu/ctr-search/search Eins auf Deutsch gibt es auch: https://drks.de/search/de Generell find ich es nicht einfach, klinische Studien in der Nähe zu finden. Die nächstgelegene Uni-Klinik ist natürlich immer eine gute Adresse. Manche Hautärzte und Rheumatologen sind auch Studien-Ärzte, da lohnt es sich, den eigenen Arzt zu fragen. Ansonsten gibt es ein paar Portale, bei denen man sich eintragen kann und eine
    • Burg
      Hier mal ein Link zur Übersicht des Juckreizes, Symptome, Auslöser, Behandlung: https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Juckreiz In der Hautklinik hatten wir den Wirkstoff Polidocanol, ein Lokalanästhetikum, in einer Creme zur Behandlung des Juckreizes bei Pso bzw Neurodermitis erhalten. (Das ist mir nach über 30J wieder eingefallen.) Auch wenn ich schon lange mit meinem Juckreiz ganz gut klar komme, so heißt das nicht, dass er nie mehr auftritt... Erst wenn ich am "Kratzen"
  • 738

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.