Jump to content

Bin neu hier – mit Schuppenflechte seit 12 Jahren


jini
 Share

Recommended Posts

Hallo,
Ich bin auch neu hier.
Meine Schuppenflechte fing vor ca 12 Jahren an. Ganz spontan. Ich saß bei meiner Oma auf der Treppe und da lief eine Ameise über meinen Daumen. Und danach konnte man zusehen wie ich am ganzen Körper befleckt wurde. Ich war dann beim Arzt der mir mitteilte, Schuppenflechte. Von da an war ich bei vielen Ärzten,Bestrahlung, anschließend in einer Hautklinik für 10 Tage, und es half nichts. Auf einem Geburtstag,wurde ich dann darauf angesprochen und mir wurde ein Name genannt wo ich evtl Hilfe bekomme. Es ging ganz schnell. Ein paar Tage später bekam ich eine Telefonnummer und rief dort an. Wir sprachen über mein Leben. Was mich belastet. Sie sagte, heute Nacht kommen die Engel. Am nächsten Abend telefonierten wir erneut und ich berichtete das nichts passiert ist. Sie sagte weil ich die Engel nicht an mich ran gelassen habe. Ein zweiter Versuch. Ich bin morgens aufgewacht und alle roten stellen waren blass. So ging jeder morgen weiter. Es war so fantastisch das sie mir übers Telefon geholfen hat. Jeder Tag zeigte Besserung. Und ich durfte nach ca zwei Wochen wieder deo schminke benutzen. Beim ersten Telefonat sagte sie auf alles verzichten nur auf Nachfrage bei den Engeln wieder damit anfangen. Beim letzten Telefonat sagte sie,sie müsste aus privaten Gründen alles abbrechen und somit blieben die Ellenbogen und knie übrig. Dies ist nun lange her.
Leider hat sie mich seid ca 2 Wochen voll im Griff und ich fühle mich nur noch mies. Es ist bei weitem nicht so schlimm wie damals aber es zieht mich verdammt runter.
Heute abend schaute ich im Netz und bin zu dem Entschluss gekommen zu einer Heilerin zu gehen und bin überzeugt das sie mir hilft.
Ich habe auch gelesen das es durch Mandelentzündungen wieder ausgelöst werden kann. Ich bin allerdings der Meinung wenn man selbst mit sich im unreinen ist, kommt es so zum akuten Ausbruch.
Liebe grüße Jini

  • Downvote 2
Link to comment
Share on other sites


hallo, jini -

 

es ist schön, dass du dieses informative Forum gefunden hast - ich meine, trotz der Engel - versuche doch mal, dich hier durchzulesen und komme auf den Boden der Tatsachen zurück - dieses Forum beinhaltet Berichte von sehr kranken und verzweifelten Menschen - entschuldige bitte, da frage ich mich oft, wo sind denn die Engel -

 

ich schreibe ganz offen - lass' dir nicht das Geld aus der Tasche ziehen - wie kurzg1 schon schrieb -

 

sinnvoller wäre eine Therapie, eine Selbsthilfegruppe vielleicht - die bekommst du, wenn dein Arzt es befürwortet, kostenlos von deiner Krankenkasse -

 

denke doch mal darüber nach - und schone deinen Geldbeutel -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo jini,

 

Standard ist für "Anfänger" zum Beispiel Daivonex oder eine andere Creme mit Calcipotriol (ein Vitamin D3). Ist die Schuppenflechte hartnäckiger, kommt recht bald Daivobet – besagtes Daivonex, gemischt mit Kortison.

 

Einen Anfang könntest Du auch mit Rubisan oder Belixos machen, die sind mit Mahonia aquifolium und frei verkäuflich in der Apotheke zu haben.

 

Nur mal so, als Ideen. Frag ruhig weiter!

 

Zu den Engeln und Heilern hat Uli alles Nötige gesagt ;)

 

Wichtig ist zum Beispiel, dass Du weißt: Du bist nicht schuld! Das schwingt so ein bisschen mit, wenn Du sagst, dass Du Dich nur noch mies fühlst. Was an der Schuppenflechte zieht Dich denn am meisten runter?

Link to comment
Share on other sites

 - wie kurzg1 schon schrieb -

 

@ Bibi Blocksbergelein  :P - wenn Du mit 4 Buchstaben und einer Ziffer nicht so recht zu Rande kommst, 

dann nenn´ mich doch einfach *Uli* - so wie Claudia das auch macht.  ;)  :daumenhoch:

In meinem Nick kommt kein *r* vor - zum zigsten Mal. Merke: Kein *r* in meinem Vornamen! Kein *r* in 

meinem Nick. Ist doch nicht so schwer. :)

 

Und an Jini,

 

ein guter Hautarzt wird Dir sicher weiterhelfen, was die Cremes, welche Claudia schon beschrieben hat,

betrifft. Sollte eine Creme Kortison beinhalten, empfehle ich Dir, dass Du Dich genauestens vom Arzt

darüber aufklären lässt, wie eine solche Creme nach erfolgreicher Behandlung aus zu schleichen ist,

damit Du unerwünschte Rebound-Effekte abmildern und/ oder bestenfalls verhindern kannst.

 

LG - Uli   

Link to comment
Share on other sites

hallo, Uli - kuzg1 -

 

ich kann mich wirklich nur entschuldigen, das ist mir sehr unangenehm, dass ich in deinen Nicknamen immer ein 'r' hineininterpretiere -

 

wenn du das 'Blocksbergelein' nicht mehr schreibst, dann werde ich mich bemühen, das 'r' zu vergessen - :D -

 

bitte nicht böse sein, Uli - ich bemühe mich ja immer - Rechtschreibfehler zu vermeiden - und bei Usernamen darf es nicht vorkommen -

 

ich wünsche dir eine hoffentlich entspannte Woche, Uli (kuzg1) - und nichts für ungut -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.