Jump to content

hummel1969' Blog

  • entry
    1
  • comments
    15
  • views
    4,076

Besserung durch Fumaderm


hummel1969

3,424 views

blog-0674197001358975816.jpgHallo

Ich bin ziemlich neu hier aber der meinung das ich jeden mutivieren sollte die Fumaderm aus zu probieren, :D

ich nehme seit ca 8 wochen Fumaderm und jetzt endlich die ersten besserungen ich bin total glücklich darüber,

da ich an pso seit meiner Kindheit an leide und ich schon so viel aus probiert habe bis hin zur Kur,und nichts wirklich half.

Ich habe vorher viel info über Fumaderm gesammelt (nebenwirkungen) aber ich glaube das mann einiges in kauf nimmt um beschwerden frei zu sein,

ich hatte auch ein paar Nebenwirkungen ich bin jetzt auf 3 am Tag und bisher alles gut :rolleyes: ab nächste woche sind 4 am Tag angesagt

ich bin guter Hoffnungen da sich seit ein paar Tagen besserung zeigt und mich das total Happy macht :D werde weiter berichten

wollte nur andere ermutigen dies aus zu probieren

Eure Hummel

15 Comments


Recommended Comments

Eine prima Idee. Ich könnte einen Blog mit ähnlichem Inhalt veröffentlichen. Ich wünsche Dir auch weiterhin gutes Gelingen.

PS: Wie hier jemand zu diesem Blog eine negative Bewertung abgeben kann, ist für mich nur schwer nachvollziehbar.

Link to comment

Hallo Cantaloop

Ja ich dachte einfach nur das ich vieleicht andere ermutigen kann weil ja viel negatives über Fumaderm geschrieben wird.

Mensch wir betroffenen können doch glücklich sein das endlich mal was auf dem Markt kommt was vielen wirklich hilft :-)

nimmst du auch Fumaderm? und wie lange schon ?

Link to comment

Hallo hummel.

war bei der ersten behandlung mit fumaderm auch schnell fast erscheinungsfrei.

ich kann dir nur raten, nicht zu viel und zu früh runter zu dosieren.

das habe ich nämlich gemacht.

außerdem wurde ich mit der einnahme der restlichen 3 schlampig.

resultat: ich blühe wieder .

nehme nun zum zweiten mal fumaderm und hoffe es schlägt genau so gut an wie beim ersten mal.

habe gleich mit den blauen angefangen und relativ schnell hochdosiert auf 6.

bis jetzt... 4 wochen ist nur ein leichter rückgang zu verzeichnen.

alles gute dir :)

Link to comment

Hallo hummel.

war bei der ersten behandlung mit fumaderm auch schnell fast erscheinungsfrei.

ich kann dir nur raten, nicht zu viel und zu früh runter zu dosieren.

das habe ich nämlich gemacht.

außerdem wurde ich mit der einnahme der restlichen 3 schlampig.

resultat: ich blühe wieder .

nehme nun zum zweiten mal fumaderm und hoffe es schlägt genau so gut an wie beim ersten mal.

habe gleich mit den blauen angefangen und relativ schnell hochdosiert auf 6.

bis jetzt... 4 wochen ist nur ein leichter rückgang zu verzeichnen.

alles gute dir :)

Hallo Namume

Erst mal lieben Dank für deine Tip´s :-) ich bin jetzt noch auf 3 blaue ab mittwoch 4 bis jetzt vertrage ichsie gut,hab bis jetzt auch nicht 1 tablette vergessen werde fleißig weiter meine Fumi´s futtern,ne eine leichte besserung ist bei mir (Kopfhaut) sichtbar und an den Ellbogen :-) na aber der rest geht so bin ja geduldig.

Ich drücke dir ganz fest die daumen das auch du das wieder im griff bekommt :-) aber eine frage verträgst du sie so gut das du sofort mit den blauen an fängst? und dann schneller steigerst?

GLG und auch dir alles gute :-)

Link to comment

hi hummel. freue mich für dich. dachte früher immer ich lebe gut mit meiner pso. als sie dann durch fumaderm weg war, dachte ich ... WOW du bist ein ganz anderer mensch. grundlegend anderes lebensgefühl. deswegen ist es auch wichtig sich richtig einzustellen wenn man mit fumaderm erfolg hatte. ich war übermutig und musste es mit einem heftigfen schub nach einer stirnhöhlenentzündung bezahlen.

mein arzt hat mal gesagt: je mehr nebenwirkungen, desto besser helfen sie .

hatte am anfang flush.. der ist jetzt weg.

jetzt kämpfe ich mit bauchweh( bischen ) und relativ dollen durchfall.

egal: die nebenwirkungen und ich gegen die pso ;)

hatte damals mit initial auch nebenwirkungen. man muss einfach wissen was man will.

lg dir :)

Link to comment

habe natürlich meinen arzt gefragt on ich nach der pause mit blau einsteigen kann. er sagte grundsätzlich wäre natürlich initial gut. aber wenn ich langsam hoch dosiere, ist es mit den blöauen auch ok. geht letztendlich eh nur um die toleranz bei den nebenwirkungen

Link to comment

Hallo zusammen, auch ich kann nur positives über Fumaderm berichten.

Bin jetzt bei 4 Tabletten täglich und es beginnt zu wirken.Die Verschuppung lässt merklich nach und an einigen Stellen beginnt meine Haut sich zu normalisieren ! Zwar noch minimal aber ein Anfang ist gemacht.

Zu den Nebenwirkungen ab und zu der sogenannte Flush, der dauert nur wenige Minuten . ZU anderen Nebenwirkungen kann ich nur sagen jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente.

Ich wünsche allen Gute Genesung ist wirklich ne Sch... krankheit !!

LG Darttier

Link to comment

habe natürlich meinen arzt gefragt on ich nach der pause mit blau einsteigen kann. er sagte grundsätzlich wäre natürlich initial gut. aber wenn ich langsam hoch dosiere, ist es mit den blöauen auch ok. geht letztendlich eh nur um die toleranz bei den nebenwirkungen

ja ich drücke dir mal die Daumen das bekommst du bestimmt wieder im Griff :-)

Link to comment

Hallo zusammen, auch ich kann nur positives über Fumaderm berichten.

Bin jetzt bei 4 Tabletten täglich und es beginnt zu wirken.Die Verschuppung lässt merklich nach und an einigen Stellen beginnt meine Haut sich zu normalisieren ! Zwar noch minimal aber ein Anfang ist gemacht.

Zu den Nebenwirkungen ab und zu der sogenannte Flush, der dauert nur wenige Minuten . ZU anderen Nebenwirkungen kann ich nur sagen jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Medikamente.

Ich wünsche allen Gute Genesung ist wirklich ne Sch... krankheit !!

LG Darttier

Hallo darttier :-)

Ja wilkommen im club bin jetzt seit 3 Tagen auch bei 4 und juchuu alles gut,bis jetzt keine nebenwirkungen und ich merke wie so langsam sich meine Haut verändert :-) bei mir ist ja noch mein Hobby (ich bin Tattowiererin) hab einige tattoos wo ich (gott sei Dank) bis jetzt nur mal vereinzelnde stellen hatte aber auch die werden besser :-) ich bin sehr guter Hoffnung und freue mich das endlich mal was hilft.

Also leute fleißig weiter nehmen unsere Pillchen

LG eure hummel :-)

Link to comment

habe mich eben erst angemeldet, um auch meine Erfahrungen mit Fumaderm zu schildern. Die reichen auch von "warum tue ich mir das an" bis "gut, dass ich durchgehalten habe". Nehme sie seit Januar 2010. Ich war damals vom Beipackzettel und der Aussage meiner Ärztin "Nebenwirkung kommt vor Wirkung" etwas irritiert. Die Realität hat mich dann sehr schnell eingeholt. Schon nach der ersten Fumaderm Initial ging es los. Jede Nacht habe ich mich ab ca. 3 uhr morgens mit Bauchkrämpfen und Durchfall (der manchmal den ganzen Tag anhielt) im Bett gewälzt. An die planmäßige Dosissteigerung mit den blauen war damals nicht zu denken. Ich war erst nach vier Monaten bei 3 blauen Pillen am Tag. Ich hatte regelmäßige Anfälle von Flush und auch die Pso blühte weiter. Das mit den nächtlichen Bauchkrämpfen und dem Durchfall hat nach knapp drei Monaten aufgehört. Und die erhoffte Wirkung kam erst nach einem halben Jahr. Ich war zwischendurch sehr oft verzweifelt und wollte die Therpie abbrechen. Aber das Aushalten hat sich gelohnt. Mein Kopf ist sauber und ich habe dann erst gemerkt, wie schlimm die Pso war. Ich wusste plötzlich nicht mehr, wohin mit meinen Händen. Die hatten nichts mehr zu tun, da ich mich nicht mehr ständig am Kopf kratzen musste. Auch am Körper verschwanden die Herde dann doch ziemlich schnell. Inzwischen konnte ich die Dosis wieder reduzieren. Ich nehme jetzt seit gut 1 Jahr nur noch eine Tablette pro Tag. Meine Haut ist praktisch ohne Pso-Herde. Gelegentlich ein paar kleine (max. erbsgroße) Stellen, aber das merkt man kaum, die pflege ich mit normaler Bodylotion. Und sehr selten habe ich mal einen Anfall von Flush. Aber das geht auch vorbei. Meine Blutwerte sind stabil und ich hoffe, dass das weiter so bleibt. Ich bin froh, dass die blaue Pille und ich doch noch ein gutes Team geworden sind. Also auch mein Rat an alle Fumi-Anfänger: Durchhalten - es lohnt sich wirklich, manchmal auch erst nach einer längeren Durststrecke.

Link to comment

Moin,Moin liebe Fumis schluckende Gemeinde !

Bin bei 6 Fumis am Tag.

Kleine Stellen schon weg, die grossen fangen an sich zurückzubilden !

Der elende Juckreitz ist fast komplett zum erliegen gekommen.

Die Verschuppung ist erheblich weniger geworden.. Endlich kein nächtliches kratzen mehr. Gallseife kann ich wohl erstmal weiter hinten ins Regal stellen.Nein nich mich, sondern die Bettwäsche mit eingecremt.Das zigmalige Staub oder sollte ich lieber Schuppensaugen sagen am Tag ist wohl auch erstmal vorbei.Bin nämlich nicht der begnadete Hausmann.

An die Ängstlichen, immer erst probieren !! Absetzen kann man immer !

LG Darttier

Link to comment

Hallo Leute

Auch ich melde mich mal wieder um zu berichten ab Morgen *freu* steiger ich auf 5 Fumis vertrag sie bis jetzt eigentlich ganz gut

so langsam fängt meine Haut an sich zu normalisieren mann was freue ich mich :-) wollte alle noch einmahl ermutigen diese Therapie aus zu probieren wie darttier schreibt absetzten kann man immer. Also ich halte durch und freu mich auf die (schuppenlose ) zeit :-)

auch euch allen viel erfolg es ist immer klasse hier gute Tips und erfahrungsberichte zu lesen.

ich habe die PSO seit meiner Kindheit und weis gott schon sooo viel ausprobiert (Kuren) Salben ich glaub ich habe fast alles aus probiert,

aber noch nie so einen erfolg mit einer Therapie gehabt wie mit den Fumis.

Also leute weiter futtern und viel erfolg :-)

eure hummel

Link to comment

Hallo Leute !

Es ist mal wieder Zeit zu berichten. Am ganzen Körper Verbesserungen!!!

Haut fast ebenmässig. Auch die grossen Stellen fangen an den Rändern an sich zu normaliesieren.Zwar nur langsam aber es geht los.

wenn es so weitergeht dann bin ich vielleicht in nächster Zeit erscheinungsfrei!!

LG an alle Darttier

Link to comment

Hallo leute auch will mal wieder von mir was hören (lesen) lassen ich bin jetzt seit 2 wochen auf 6 Fumis am Tag und hatte anfangs bei der einnahme von 6 übelkeit apetitlosigkeit aber so langsam vertrage ich sie besser,ich kämpfe weiter weil meine haut jetzt so was von fast normal aus sieht :-) kaum noch stellen ich denke das auch ich in kurzer zeit erscheinungsfrei bin und soooo Glücklich also alle die Fumis nehmen ausprobieren Durchhalten es lohnt sich wirklich

Lg an alle hummel

Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • digo
      By digo
      soll nach eine leber-mrt evtl. mit fumaderm in der uni köln behandelt werden; oder alternat. (privat) mit vitamin a + bestrahlungen.
      nach lessen der div. nebenwirkungen sowohl bei der einen therapie als auch für die alöternative habe ich grosse bedebken.
      bin 70 jahre alt, mänlich und bin sehr stark befahlen, bis auf dem brustkorb, sonst überall, habe jahrelang daivobet benutzt aber die haut ist sehr dünn geworden.
      was könnt ihr mir raten?
      Danke
      Digo
    • Shanti
      By Shanti
      Nach dem bei mir die Nebenwirkungen vom Fumaderm so massiv waren soll ich nun das MTX testen ( bei dem Wort testen kommt man sich doch wie ein Versuchskannikel vor ) . 
      Wie sind eure Erfahrungen mit MTX ? 
    • Moadl
      By Moadl
      Hab mich jetzt auch registriert. Bin jetzt Ende 40 Un lass mich immer wieder mal von meiner Haut und dem Immunsystem ärgern. Seit letztendlich Pso diagnostiziert wurde (vorher Neurodermitis), bekomme ich auch immer wieder Tabletten. Alle zeigten bei mir Nebenwirkungen und wurden abgesetzt. Ärztin schickte mich an die Uni (Rgbg) wegen Voruntersuchung für Biologics,  allerdings wurde dies abgelehnt, da ich zu gering befallen bin. Jetzt darf ich wieder Fumaderm nehmen und weiterschmieren.  Zweiter Tag bei einer Initial ordentliche Krämpfe über Stunden. Freu mich auf die nächste Morgen und dann zum Nachtdienst. Beim ersten Versuch vor zwei Jahren kamen erst bei der Erhöhung auf zwei Stück Probleme. Aber es heisst ja, dass es dann was bewirkt, wenn es schmerzt.    War einer in letzter am UKR? 
  • Welcome!

    psoriasis-netz-icon.pngDo you feel alone with your psoriasis? Does psoriasis arthritis still bother you? Get support and tips from people like you.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      509
    • Total Entries
      2,334
  • Blogs

  • Blog Comments

    • GrBaer185
      "Rö-Aufnahme machte und einen Bruch diagnostizierte. Was mich völlig verwirrte, da ich keinerlei Stürze hatte. Dann Bandage, 14 Tage Cortison und ein CT. " Hallo Rheinkiesel, wie wurde denn begründet, dass Du bei einem Bruch 14 Tage Cortison nehmen solltest? Darauf kann ich mir keinen Reim machen. Wurde eine Osteoporose abgeklärt? Wie ist Dein Vitamin-D-Spiegel? Falls die Calcipotriol-Creme ungenügend wirkt, kannst Du mal einen/Deinen Dermatologen nach Daivobet fragen. Ein De
    • GrBaer185
      "Und jetzt: 7,95 EUR." Beim Discounter (z.B. LIDL, ALDI,...) gibt es die Selbsttest mittlerweile für um die 4 Euro zu kaufen. Würde mich interessieren, was für einen Selbsttest Du gemacht hast - Nase, Rachen oder Spucke? Ich war am Do. nach Anmeldung über eine Internetseite zum Schnelltest bei einer Apotheke in der Kleinstadt hier, ging ohne große Wartezeit und völlig problemlos - es wurde nur recht tief in beiden Nasenlöchern "gestochert", was kitzelt und unangenehm ist. Test war
    • GrBaer185
      Preis am 15. April 2021 für 3x2 Stk. Cosentyx Fertigpen 150 mg: 5173,49 €
    • Elli_M
      Danke, Deine Rückmeldung dimmt meine Aufregung etwas runter. Bin nämlich gleich dran mit Comirnaty. 😳 Hoffentlich ist der Stoff auch tatsächlich da und drin in der Spritze.  
    • Arno Nühm
      @Elli_M Ich war natürlich so blöd und habe zwei Tage mit der Diät locker gelassen, weil ich mich sicher fühlte, und weitere drei Tage später bekam ich die Quittung in Form eines kleinen Rückfalls. Normalerweise bemerke ich schon zwei Stunden nach dem Essen was, spätestens am Folgetag ist mein Gesicht wieder rot, also hm. Von den Nebenwirkungen der Impfung wollte ich noch berichten: Am ersten Tag war ich sehr erschöpft, als ich nach Hause kam und auch im weiteren Verlauf sehr abges
  • 501

    1. 1. Verläuft Deine Psoriasis in Schüben?


      • Ja - sie kommt und geht
      • Nein - sie ist einfach immer da

  • Was noch?

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.