Jump to content
Wurmli

Alles dreht sich durcheinander!

Recommended Posts

Wurmli

Hallo Ihr lieben,

ich bin heute total durcheinander.

Woher nehme ich ständig die Power weiter auf den Beinen zu bleiben?

Trotz der starken Schmerzen arbeite ich wie eine bölde um den Lebensunterhalt für meine Kleine und mich zu bestreiten,

mache Unternehmungen mit der Maus und bin viel für die Sorgen meiner Mutter da, die meinen Vater pflegt.

Versuche viel zu lachen und das Leben positiv zu sehen.

Aber irgendwie falle ich immer wieder in ein Loch, warum ich?

Da macht und tut man und wird dann so gestraft.

Ich weiß ja, dass es irgendwann und irgendwo ein Mensch sein wird, der meine Maus und mich so lieben wird wie man ist, aber warum sehen alle nur mein lachen und eine Mama die alles gibt für Ihre Maus?

Bin ich nur eine Maschine die Funktioniert? Die sich selbst ganz oft vergessen tut?

Ich habe eine Reha abgelehnt, da ich meine Maus nicht mitnehmen kann, warum wird man dann so abgestempelt?

Bin am ende heute::::...................................

Lg Wurmli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fischi

Hallo Wurmli,

lass Dich mal ganz doll drücken.Ich kenne das nur zu gut ,wie Du Dich fühlst aber das Leben geht

doch irgentwie immer weiter.

Denke immer an Dein Kind ,was Dich immer brauchen wird.Wenns Dir danach ist schreib mir per

PN wenn Dich was bedrückt.

Werde versuchen Dich wieder ein bischen aufzubauen .

Klaus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Hallo Wurmli,

"Warum ich?" fragen sich sicherlich die Meisten ab und zu. ;)

Der kleinste Nenner in unserem Forum wäre z.B. die Frage, wenn sich die Psoriasis in ihren Formen ausbreitet.

Wenn du alleinerziehend + beruftstätig bist und auch noch Verantwortung für deine Mutter bzw. Eltern übernimmst, grenzt es wirklich nicht an ein Wunder, wenn dir die Kraft ausgeht.

Die erste Situation kenne ich auch aus meiner Vergangenheit. Allein das hat mir schon manchmal gereicht.

Vielleicht hast du die Möglichkeit, etwas Zeit für dich abzuzweigen. Einfach mal mit Freundinnen treffen oder die schnelle Variante zur Entspannung ein Bad mit extra Schaum und Buch. ;)

Zur Rehafrage hab ich hier eine hilfreiche Antwort für dich gefunden.

"Kopf hoch, das wird schon wieder." - wäre eine zu plakative Antwort. Aber, wenn dich deine Kleine anlächelt, dann entschädigt das schon für Einiges. ;) So gings mir jedenfalls.

Ich wünsch dir, dass du immer wieder die Kraft für jeden einzelnen Tag findest!

...und vielleicht klappts genau dann mit dem Traumprinzen, wenn du nicht (mehr) daran denkst. :D

Liebe Grüße

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites
f.j.neffe

Arbeite nicht wie eine Blöde sondern wie eine Gescheite! Dazu gehört, dass Du hören und fühlen lernst, wie Deine Kräfte & Talente auf das reagieren, was Du tust. Bei allen Scheiternden beobachte ich, dass sie das nicht tun und dass sie das, womit sie gescheitert sind, immer noch hartnäckiger versuchen. Dabei erschöpfen sie sich sinnlos. Wenn sie auf ihre eigenen Reaktionen achten lernten, würden sie genug Hinweise bekommen, sich zu korrigieren und es ANDERS zu versuchen.

Unser Geschick und unser Erfolg wird von den feinsten Kräften unseres Geistes gesteuert. Mit diesem Steuer muss man FEIN umgehen, wenn man damit sein Leben lenken will. Coué hat mit seinem kleinen, praktischen Büchlein über die Autosuggestion eine treffliche Anleitung gegeben, der Unzählige gute Erfolge in schwierigsten Problemen verdanken. Du kannst es Dir ja mal anschauen.

Die Power, die Dich - Deinen Fehlern zum Trotz - auf Deinen Beinen hält, ist bereits in Dir. Es liegt an Dir, von ihr nicht bloß die Notversorgung zu bekommen sondern 100 %. Lerne es! Ich freue mich auf Deinen Erfolg!

Franz Josef Neffe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wurmli

Hallo Ihr lieben,

es ist verdammt hart mit PSO und PSA klarzukommen sowie mit den Medi's.

Ich stehe manchmal mit beiden Beinen voll im Leben und denke mir, DU KANNST MIR NICHT'S, ICH KÄMFE GEGEN DICH!

Aber dann geht mal wieder gar nix, es dreht sich alles durcheinander, wo wie wer was bin ich!

Ich muss am Mittwoch wieder in die Uni, habe mir fest vorgenommen, alles zu erzählen, ich hoffe das ich über meinen Schatten springen kann und nicht wie das letzte mal einfach nur sage ALLES GUT GEHT SCHON!

Geht es Euch manchmal auch so?

@f.j.neffe

du hast geschrieben:

Coué hat mit seinem kleinen, praktischen Büchlein über die Autosuggestion eine treffliche Anleitung gegeben, der Unzählige gute Erfolge in schwierigsten Problemen verdanken. Du kannst es Dir ja mal anschauen.

Die Power, die Dich - Deinen Fehlern zum Trotz - auf Deinen Beinen hält, ist bereits in Dir. Es liegt an Dir, von ihr nicht bloß die Notversorgung zu bekommen sondern 100 %. Lerne es! Ich freue mich auf Deinen Erfolg!

Du, nehme es mir nicht übel, war ein lieb gemeinter Rat, aber für mich nach langem google liest es sich fast wie eine Sekte.

Lg Wurmli

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Ich muss am Mittwoch wieder in die Uni, habe mir fest vorgenommen, alles zu erzählen, ich hoffe das ich über meinen Schatten springen kann und nicht wie das letzte mal einfach nur sage ALLES GUT GEHT SCHON!

Geht es Euch manchmal auch so?

Lg Wurmli

Hallo Steffi,

schreib Dir doch mal alles auf was du den Dok fragen möchtest

und was Dich bedrückt.

Scheue dich nicht den Zettel herauszuholen.

Grüß mir die Lahnberge :daumenhoch:

LG Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      die Nordseeklinik auf Sylt hat nun auch eine Therapie im Programm, die einen stärkeren Fokus auf Haut und Psyche hat. Gelesen habe ich das in einer Regionalzeitung – aber lest selbst:
      https://www.sylter-spiegel.de/in-deutschland-einzigartig/
    • wuppergirl
      By wuppergirl
      hallo...
      wie war das bei euch mit den Schmerzen?Hattet ihr sie ganz plötzlich oder wurden sie nach udn nach stärker o.ä.? weil ich hab jetz seit ca.3 monaten,je nachdem in welchem winkel die knie sind bzw beim aufstehen und hinsetzen schmerzen in beiden knien..hatte bis jetz noch keine zeit mal zum hausarzt zu gehen..frage dann erstmal hier nach erfahrugnswerten
      LG
    • TDrachen
      By TDrachen
      Vielen Dank für die Aufnahme in Eure Community,
       
      nach langen, langen Jahren kamen wir durch Schuppen auf den Füssen endlich dahinter, dass meine Gelenkschmerzen und Fibromyalgie eigentlich eine Psoriasis sind. Jetzt muss ich mich erstmal eingewöhnen, freue mich zwar nicht über die Krankheit, aber sehr darüber, dass es doch nicht "eingebildet" ist. Am schlimmsten für mich ist mein Übergewicht und das ich nicht auftreten kann, jeder Schritt schmerzt, wie soll ich denn da laufen um abzunehmen, wenn man nur sitzen kann?
       
      Für Tipps bin ich dankbar und ansonsten fühle ich mich jetzt mal hier durchs Forum. 
       
      Viele Grüße
      Bettina
       

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.