Jump to content

Grüner Tee kann Schuppenflechte hemmen


Claudia

Recommended Posts

Forscher entdeckten Verblüffendes, als sie Mäusen einen Grüntee-Extrakt auf die entzündete Haut auftrugen: Das Wachstum der Hautzellen verlangsamte sich.

Dieser Artikel ist im redaktionellen Teil des Psoriasis-Netzes erschienen. Gern kann er hier diskutiert werden. Aber erstmal: Weiterlesen...

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Ich trinke seit über einem Jahr fast jeden Tag einen Liter grünen Tee, aber an meiner Haut hat sich dadurch nichts geändert. Vielleicht hilft es nur äußerlich? Abgesehen davon, tut mir persönlich grüner Tee wahnsinnig gut. Ich trinke ihn immer vormittags und kann mich den ganzen Tag super konzentrieren und selbst wenn ich noch so müde bin (weil ich immer schlecht schlafe), hält er mich gut wach. Außerdem hat er mein Immunsystem auf Trab gebracht. Ich bin kaum noch erkältet und wenn doch, ist es ganz schnell ausgestanden.

liebe Grüße,

Antje

Link to comment

Ich trinke eigentlich schon seit Jahren täglich ein bis zwei Liter grünen Tee, auf meine Pso hat das leider auch keinen Einfluss... Es sei denn sie wäre sonst noch schlimmer?!

Link to comment

Na toll... und ich hab mir Gestern aus lauter Hoffnung auf Besserung Grüntee extrakt Kapseln bestellt.

Aber nach diesen Beiträgen hier ist der kleine hoffnungsschimmer den ich hatte wieder weg super.... ;):(:):(;):(:(

Es ist zum heulen, verfluchte scheiss psoriasis !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Link to comment

Hallo Blade,

wer hat dir erzählt, das dies das Mittel gegen Pso ist. Wenn es das wäre, dann hätte doch wohl keiner mehr Pso. Da steht ganz deutlich geschrieben, Grüner Tee kann Schuppenflechte hemmen, er muß es aber nicht. Wieso gibst du dem ganzen nicht mal eine Chance?

Gruß Frank

Link to comment

Hi,

das hört sich interessant an, aber meine Frage ist @Antje und dieVicki Ihr trinkt grünen Tee aber im Bericht ist die Rede von Grüntee-Extrakt ich weiss nicht ob man das mit grünem Tee vergleichen kann.

Link to comment
Hallo Blade,

wer hat dir erzählt, das dies das Mittel gegen Pso ist. Wenn es das wäre, dann hätte doch wohl keiner mehr Pso. Da steht ganz deutlich geschrieben, Grüner Tee kann Schuppenflechte hemmen, er muß es aber nicht. Wieso gibst du dem ganzen nicht mal eine Chance?

Gruß Frank

Was meinst du mit "dann hätte wohl keiner mehr pso ?" das mit dem Grün Tee wurde ja erst gerade rausgefunden ( bei Tierveruch ) ich dachte mir desshalb wird es wahrscheinlich noch keiner probiert haben. Hast du die News nicht gelesen ?

Niemand hat mir das erzählt ich habe auf psoriasis-netz.net die News gelesen, und wahr voller Hoffnung das ich das mal probieren wollte aber nun scheint es ja doch nicht zu stimmen. Bin wohl zu naif.... wenn ich was lese das bei Pso helfen soll mach ich mir immer zu viel hoffnung , und dann jedes mal die Entäuschung... ich muss mich wohl einfach damit abfinden das ich diese sch.. pso nie loswerde ...;):(

Link to comment
Guest point9

Hallöchen

Matthias hatte diesbezügl. Anfang des Monats auch was zum Tee-Extrakt bzw. Emulsion mit Fett gepostet:

http://www.psoriasis-netz.net/forum/showpost.php?p=5361115&postcount=65

Persönlich soll ich laut asiatischer Medizin wegen der Entzündungen u.a.. grünen Tee nicht häufig konsumieren. Hat aber nix mit der PSO zu tun.

Grüner Tee gehört eher zu den "abkühlenden" Lebensmitteln.

Hatte eine ganze Liste von "erhitzenden" "neutralen" und "abkühlenden" Lebensmitteln.

Bei Tee fällt es mir nicht schwer, bin eh nicht so der Tee-Trinker. Das nur nebenbei.

schönen Tag

Link to comment
Hi,

das hört sich interessant an, aber meine Frage ist @Antje und dieVicki Ihr trinkt grünen Tee aber im Bericht ist die Rede von Grüntee-Extrakt ich weiss nicht ob man das mit grünem Tee vergleichen kann.

Das kann man sicherlich nicht vergleichen. Dazu kommt ja noch, dass es offenbar bei äußerlicher Anwendung gut hilft. Vielleicht gibt es da ein paar gute Cremes?

@Blade

Nimm doch erstmal die Kapseln und schau mal, ob es eine Creme oder Lotion mit Grünteeextrakt gibt. Ansonsten kann man den Extrakt ja auch selbst in eine Creme reinrühren.

Auf keinen Fall würde ich da gleich die Flinte ins Korn werfen.

@Steph

Ich dachte, grüner Tee ist gerade gut gegen Entzündungen? Vielleicht verträgst Du das Koffein darin nicht? Ich hab ja wegen meiner Magenschmerzen angefangen grünen Tee, anstatt von Kaffee, zu trinken (*schluchz*, wo ich doch kaffeesüchtig bin/war). Jedenfalls vertrage ich ihn super, selbst wenn ich ihn nur kurz hab ziehen lassen.

liebe Grüße,

Antje

Link to comment
Guest point9

@Steph

Ich dachte, grüner Tee ist gerade gut gegen Entzündungen? Vielleicht verträgst Du das Koffein darin nicht? Ich hab ja wegen meiner Magenschmerzen angefangen grünen Tee, anstatt von Kaffee, zu trinken (*schluchz*, wo ich doch kaffeesüchtig bin/war). Jedenfalls vertrage ich ihn super, selbst wenn ich ihn nur kurz hab ziehen lassen.

liebe Grüße,

Antje

Liebe Antje,

die asiat. Heilmedizin richtet sich individuell (ebenso wie die Homöopathie) auf die einzelne Person ein. Von daher kann man nichts generelles sagen.

Zudem ist die PSO ja keine Entzündung oder?

Durch den M. Crohn waren/sind bei mir Leber, Niere und Milz in Mitleidenschaft gezogen worden.

Dadurch stimmen/ten die "Elemente" lt. asiat. Medizin bei mir nicht mehr. Es galt das zu feurige, und zu wässrige Elemente in den Griff zu kriegen.

Ausser den asiat. Medikamenten habe ich spezielle Gewürze (Ingwer, Koriander usw.) beim kochen bzw. zum anheizen verwendet.

Um das wässrige ins Gleichgewicht zu kriegen, habe ich eben den Konsum von grünen Tee, Spinat (uvm. kühlenden Nahrungsmittel laut Liste) usw. einschränken sollen.

Schwarzer Tee z.b. in dem ja auch Koffein/Teein drin ist, hingegen gehört eher zu den "wärmenden".

Warum das so ist, weiss ich nicht, ich habe das nicht studiert ;)

Und wie sich das individuelle Krankheitsbild bzw. die Behandlung genau zusammen setzt, ebenso nicht.

Die asiatischen Medikamente kann ich mir leider jetzt nicht mehr leisten. Weil spez. für mich, die recht kostspielig waren. Es sind aber nicht alle asiat. Medikamente so teuer.

Und wenn, dann würde ich das mit den Entzündungen ohnehin erst mit Homöopathie angehen. Oder beides einsetzen, kombinieren. Das verträgt sich nämlich miteinander.

Geht halt momentan, seit längerem nicht.

Das aber nur nebenbei. Weil das ja an sich wieder etwas anderes ist, als die Behandlung von Grünem Tee gegen die PSO :)

schönes Wochenende ;)

und liebe Grüsse

Link to comment

Ich hab ja wegen meiner Magenschmerzen angefangen grünen Tee, anstatt von Kaffee, zu trinken (*schluchz*, wo ich doch kaffeesüchtig bin/war).

Hallöchen,

ohne Kaffeeee?:wein

Es stimmt wohl doch, Tee ist was für Warmduscher?;);)

Aber mal ohne Jux. Weißt Du was man alles mit ner Messerspitze Natron verträglich bekommt?

Dat Zeug kommt noch vor Ballistol.:)

Natron hab ich früher pfundweise genossen, als ich noch Last mit Sodbrennen hatte.

Liebe Grüße

Siegfried

Link to comment

Hallo Ihr lieben

Also wenn ich dieses Thema richtig verstanden habe,ist das der einfache grüne Tee den ich normal trinken kann.Und genau diesen kann ich auch auf die Haut auftragen und das kann dann hemmend sein.Also nichts mit Salben oder Kapseln oder ähnliches.

Link to comment

Hallo siegfried,

Natron hab ich früher pfundweise genossen,

als ich noch Last mit Sodbrennen hatte.

Und wie hast du die Last mit Sodbrennen wegbekommen ????

Bei mir wird das immer schlimmer je älter :confused: ich werde.

Ich nehme fast täglich "Ranitic".

Ist Natron gesünder !!!! und wenn ja wie nimmt man es ?

Link to comment
Hallöchen,

ohne Kaffeeee?:wein

Ja, kein Kaffee mehr. d015.gif

Es stimmt wohl doch, Tee ist was für Warmduscher?;):)

Das auch noch ...

Aber mal ohne Jux. Weißt Du was man alles mit ner Messerspitze Natron verträglich bekommt?

Führe mich nicht in Versuchung. Jedesmal, wenn ich mir ein klitzekleines Käffchen gönne, rächt sich mein Magen 2 Wochen lang. Aber wenigstens kann ich momentan wieder alles essen.

Mit Natron sind wir ja wieder ganz wunderbar bei den basischen Gegengewichten. Wenn man es ins Badewasser streut, bekommt man ganz weiche und zarte Haut davon. Und, dass man es mit dem Wasser in die Kaffeemaschine füllen soll, hab ich auch gelesen. Aber wie nimmst Du es ein? Ein TL auf ein Glas Wasser? So steht es zumindest in der Anleitung geschrieben.

l.G.

Antje

Link to comment
Und wie hast du die Last mit Sodbrennen wegbekommen ????

Bei mir wird das immer schlimmer je älter :confused: ich werde.

Ich nehme fast täglich "Ranitic".

Ist Natron gesünder !!!! und wenn ja wie nimmt man es ?

Hi Bärbel,

Du kannst auch Heilerde-Kapseln nehmen. Immer zwei zum Essen dazu. Die sind nicht schädlich, soweit ich weiß (nur etwas teuer). Was ist denn Ranitic für ein Mittelchen?

l.G.

Antje

Link to comment
Guest point9
Hallo,

langsam muss ich schmunzel. Im Ursprungstext steht nix vom Teetrinken und Ihr redet nur vom schlucken. Auf die Haut muss der Extrakt.

Gruß

Hallo Klaus,

doch doch, ist nur irgendwie untergegangen ;)

auch in Beitrag 8:

Hallöchen

Matthias hatte diesbezügl. Anfang des Monats auch was zum Tee-Extrakt bzw. Emulsion mit Fett gepostet:

http://www.psoriasis-netz.net/forum/...5&postcount=65

Dennoch ist dein Hinweis gut und rückführend :)

Euch ein schönes Wochenende ;)

Link to comment
Stimmt ja gar nicht. Lies nochmal die Beiträge genau!

Hallo Antje

Auch ich habe die gleiche meinung wie Padler.Und ich habe genau durchgelesen,aber ihr Redet nur noch von schlucken.

Link to comment

Hallo Antje,

zu deiner Frage

Was ist denn Ranitic für ein Mittelchen?

Ranitidin ist ein H2-Antihistaminikum und hemmt die Magensäureproduktion.

So stehts im Beipackzettel. Mir hilfts gut. Aber ich nehm soviel anderes Zeugs,

dass ich gerne zugunsten von Naturheilmitteln auf Chemie verzichte.

Ich werd die Heilerde ausprobieren. Mal sehn obs hilft.

Vielen Dank ;)

Link to comment
Guest point9
Hallo Antje

Auch ich habe die gleiche meinung wie Padler.Und ich habe genau durchgelesen,aber ihr Redet nur noch von schlucken.

Hallo Andreas,

denke eher nicht, dass sich Emulsion zum schlucken eignet ;)

schönes Wochenende.

Link to comment

Und wie hast du die Last mit Sodbrennen wegbekommen ?

Moin moin Bärbel,

:confused:, weiß ich selbst nicht. Vor ~ 10 + X Jahren kam beim Verzehr von Mohnkuchen so der Gedanke, warum bekomme ich kein Sodbrennen, wann war es zum letzten Male?

Einfach verschwunden. Vielleicht die Wechseljahre?

Mit dem 12. oder 13. Lebensjahr fing es an. Ohne ein Tütchen Natron in der Tasche ging ich nicht aus dem Haus.

Ist Natron gesünder !

Gesünder?

Die Spezis in Weiß haben dazu wohl eine andere Meinung. Ich habe kein anderes Mittel kennen gelernt' date=' was so schnell half. Sodbrennen, halben Teelöffel Natron in den Mund, ein Glas Kraneberger hinterher, zwei bis dreimal Rübsen und weg war das Problem. Vor allem Nachts, wenn ich vom Sodbrennen wach wurde, wusste ich diese schnelle Wirkung besonders zu schätzen. In der UKM warnten mich die Ärzte immer, angeblich würde die schnelle Säurebindung des Natron wieder eine schnelle neue Magensäureproduktion hervor rufen und es wäre nicht gut für die Schleimhäute. Da man die Menge des Natrons aber gut dosieren kann, kannte ich dieses Problem überhaupt nicht.

Mehre Magenspieglungen haben ergeben, dass dieses Zeug keinen Schaden angerichtet hat.

Meinen Vater kannte ich gar nicht anders, Natron zu jeder Gelegenheit. Alt geworden ist er, wie Rübezahl aus seiner schlesischen Heimat.

Da er leidenschaftlich gekocht hat und Natron fast überall im Einsatz kam, z.B. als Treibmittel bei "Hefeklöße" oder um Hülsenfrüchte bekömmlicher zu machen, gehörte dieses Zeug zum Haushalt wie der Brotaufstrich.

...und jetzt, jetzt kann ich seit mehr als zehn Jahren futtern und süppeln wat ich will. Nur bei Waschpulver und Stacheldraht macht sich mein Magen noch bemerkbar.;):)

...und wenn ja wie nimmt man es ?

..wie schon geschrieben, eine gute Messerspitze oder halben Teelöffel in den Mund und ein Glas Wasser hinterher.

Ob Du dieses alte und besonders günstige Mittel mal testen willst, musst Du selbst entscheiden. Ich würde bei erneuten Problemen das Zeug auch heute noch schlucken.

@ Antje

.. Mädel bringt es etwas, wenn ich Dich bedaure. Ein Leben ohne Kaffee, ist das noch lebenswert?:(:smile-alt:

Lieben Gruß

Siegfried

..hallo ihr Teeanwender, nicht böse sein wenn um Haaresbreite vom ET abgewichen wurde.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.