Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gast - Petra

Solarium

Recommended Posts

Gast Gast - Petra

Schuppenflechte und Solarium,ich würde gerne dazu Eure Meinung höhren! Hilft Solarium,oder sollte man es lieber lassen.

<br>

mfg. Petra<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Gast Gast - Alfred

Hi Petra,

<br>

<br>

ob Solarium bei PSO nützlich ist, kann ich nicht sagen, weil ich damit keine Erfahrung habe. Seit einiger Zeit erhalte ich kurze UVB- und längere UVA-Bestrahlungen beim Hautarzt. Damit habe ich recht gute Erfahrungen machen können. Einige Stellen sind bereits abgeheilt. Rede doch mal mit Deinem Hautarzt. Viele Grüße

<br>

Alfred <br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Tina

Liebe Petra, leider hilft ein herkömmliches Solarium bei Psoriasis nicht. Ich selber habe es vor einigen Jahren mal ausprobiert. Vorher die Stellen mit einer Salzlösung benetzt und dann ab, eine 3/4 Stunde, unters Solarium. Das habe ich 4 Wochen jeden Tag gemacht. Danach war ich zwar schön braun, aber die Schuppis waren immer noch da.

<br>

Die Strahlen, die die Pso zum Abheilen bringen, sind die UVB in Kombination mit UVA-Strahlen. Das kannst Du nur bei einem Hautarzt machen oder Dir ein solches Gerät selber zulegen. Manchmal übernimmt die Krankenkasse einen Teil davon oder sogar alles.

<br>

Probier doch mal eine Kur aus, dort wird meist auch mit Salzbädern und anschließender Bestrahlung die Pso behandelt.

<br>

<br>

Viel Glück und alles Gute, Tina! <br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Sven

Bei einem herkömmlichen Solarium sind die heilenden UV Strahlen herausgefiltert. Das betrifft sowohl den UVA-Bereich, bei dem die PUVA Anwendungen gemacht werden als auch den UVB-Bereich, den man mit Salzwasser anwendet. Am besten ist man wird Punktgenau nur mit 311nm bestrahlt.

<br>

Diese Strahlen sind leider Krebserregend, deshalb sind sie aus dem Strahlenbereich der normalen Solarien herausgefiltert. Die speziellen UV-Geräte für PSO kann man sich verschreiben lassen. Es sollte aber auf eine Dauerbehandlung verzichtet werde. Wenn die Schuppenflechte einigermaßen weg ist, sollte man auch erst mal wieder damit aufhören. Die Haut kann nur eine bestimmte Menge von den Strahlen aufnehmen. Irgendwann bildet sich dann Hautkrebs. Das Rauchen beschleunigt die Bildung von Hautkrebs bei der Behandlung mit UV ebenfalls. (Das Rauchen betrifft mich selbst)

<br>

Gute besserung

<br>

Sven <br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Manfred

Hallo Petra!

<br>

<br>

Ich selbst bin schon seit Jahren Psoriatiker und habe daher zwei Stück Solarium zu Hause, eines davon ist nur ein Bett(mit Spezialröhren für Psoriatiker), da mir das ständige umdrehen zu Zeitaufwendig war habe ich mich ein Sandwichsolarium mit den Handelsüblichen Lampen zugelegt.

<br>

Jetzt war ich neugierig und testete es aus. Mein Urteil, vergiss die normalen Röhren, du wirst zwar schön braun aber die Pso bleibt dir auch erhalten. Habe einen Umbau gemacht, die alten medizinischen Röhren bei meinen Sandwitch eingebaut und siehe da mir gehts wieder recht gut. Obs auf die lange Zeit für die Haut gut ist, bleibt sage ich mal vorsichtig im Raume stehen.

<br>

Liebe Grüße Manfred<img src="../icons/smile2.gif"> <br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Biggi

Hallo Petra

<br>

mir hat sonnenbank im moment sehr geholfen habe aber auch photomed vorher gemacht versuchs doch einfach mal kannst ja nich viel falsch machen

<br>

Gruss Biggi und immer schön eincremen danach.......<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.