Jump to content
Thomasbrot

Welche Salbe in Brasilien erhältlich?

Recommended Posts

Thomasbrot

Hallo!

Ich bin gerade auf Weltreise und zur Zeit in Brasilien, und in ca 10 Tagen gehts nach Rio zum Strand.

Meine Pso hat sich in den letzen Wochen verschlechtert (ich vermute ich hab eine symptomfreie chronische Mandelentzündung, die die Pso so plötzlich verschlimmert hat, aber das ist eine andere Sache) und jetzt möchte ich mir schnell eine Kortionsalbe zulegen (hat bei mir immer recht schnelle Erfolge erzielt!)

Die Schwester eines Freundes hier ist Ärztin, und er hat signierte Verschreibungen, auf die ich nur das Medikament einzutragen brauche. Nur leider ist sie gerade nciht erreichbar und ich bräuchte nun den Namen einer Salbe, die international erhältlich ist! Stärke sollte bei 2-3 liegen.

Und ich hoffe auf baldige Antwort, da es ja bald schon los geht!!!!Vielen vielen dank!

lG

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thomasbrot

ps. hab die pso mehr oder weniger am ganzen körper verteilt, aber vor allem an oberarmen, waden, und an beiden seiten des oberkörpers v. achselhöhle bis hüfte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Hallo Thomas,

so einfach ist das nicht. Die Schwester des Freundes sollte sich informieren, wie die Salben in Brasilien heißen. Außerdem könnte auch was Anderes dahinter stecken, was dann auch mit anderen Mittel behandelt wird. Es wäre halt besser, wenn ein Arzt sich das anschaut.

Gute Besserung

Share this post


Link to post
Share on other sites
tamma

Die Schwester eines Freundes hier ist Ärztin, und er hat signierte Verschreibungen, auf die ich nur das Medikament einzutragen brauche.

lG

Thomas

Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber es ist schon recht "mutig" von einer Ärztin, dem Freund ihres Bruders auf Weltreise Blankorezepte mitzugeben. :confused:

lg tamma

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasbrot

Also ich hab die pso schon recht lange und bin der meinung zu wissen wie sie in welcher situation reagiert.

Den dringenden Verdacht mit der Mandelentzuendung habe ich, weil ich vor ca 5 wochen eine akute mandelentzuendung hatte. Antibiotika habe ich keine genommen, und die schmerzen und das fieber sind nach ca 6 tagen vergangen. Geblieben sind ber leichte schluckbeschwerden und ganz dezent geschwollene Mandeln. Und dann kam es zu einer langsamen aber stetigen Verschlechterung der Pso....

Kortisonsalbe wuerde die Pso auf erste mal bessern da bin ich mir sicher, und logische dass die Mandeln dann raus muessen wenn ich wieder zuhause bin (in ca 3 wochen).............

Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber es ist schon recht "mutig" von einer Ärztin, dem Freund ihres Bruders auf Weltreise Blankorezepte mitzugeben. :confused:

lg tamma

Da hast du mich falsch verstanden.... Nicht die Schwester eines Freundes hat mir die Blankorezepte mitgegeben, ich besuche gerade einen Freund auf reisen, er lebt mit seiner Familie in Sao Paulo, und seine Schwester, die Arztin ist und in Rio lebt, schickt der Familie gelegentlich Rezepte um Arztkosten zu sparen.... Er hat mir also angeboten: wenn ich den Namen einer Salbe wuesste dann braeuchte ich den einfach einzutragen und die sache haette sich.

Abgesehen davon geht mir nach 7 Moanten reisen langsam aber sicher das Geld aus und ich gebe nur ungern meine letzten Moneten fuer aergerliche Arztkosten aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tamma

ok, ist verständlich!

Da Du ja sowohl schon Erfahrung mit Cortison-Salben als auch offensichtlich I-Net hast, kannst Du doch versuchen zu googeln? Die Produktbezeichnungen weichen sicherlich in verschiedenen Ländern voneinander ab, aber die Bezeichnungen der Inhaltsstoffe sind soweit ich weiß international diesselben.

lg tamma

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasbrot
ok, ist verständlich!

Da Du ja sowohl schon Erfahrung mit Cortison-Salben als auch offensichtlich I-Net hast, kannst Du doch versuchen zu googeln? Die Produktbezeichnungen weichen sicherlich in verschiedenen Ländern voneinander ab, aber die Bezeichnungen der Inhaltsstoffe sind soweit ich weiß international diesselben.

lg tamma

Naja mit den Namen kenn ih mich relativ wenig aus, da mir zuhause mein Hautarzt immer eine angerührte Salbe verschrieben hat....

Welche fertigsalbe ist denn zu empfehlen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Margitta
Naja mit den Namen kenn ih mich relativ wenig aus, da mir zuhause mein Hautarzt immer eine angerührte Salbe verschrieben hat....

Welche fertigsalbe ist denn zu empfehlen?

Dein Schreiben erinnert mich an mich selbst.

Könnte ich sein! ;)

Mit Dermatop - Salbe kannste nicht so viel falsch machen, sie ist nicht zu stark.

1 g enthält 2,5 mg PREDNICARBAT, die Salbe enthält keine Konservierungsstoffe.

Von der Firma SANOFI-AVENTIS

Dir alles Gute,

Margitta

Ich darf eigentlich keine Empfehlungen geben, das war jetzt rein privat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Hallo, Thomasbrot,

hier ist mal eine Übersicht über einen Großteil aller äußerlichen Mittel, die Kortison enthalten. Die einzelnen Klassen sind auch angegeben. Vielleicht hilft dir das weiter.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Hallo!

Ich bin gerade auf Weltreise und zur Zeit in Brasilien, und in ca 10 Tagen gehts nach Rio zum Strand.

Meine Pso hat sich in den letzen Wochen verschlechtert (ich vermute ich hab eine symptomfreie chronische Mandelentzündung, die die Pso so plötzlich verschlimmert hat, aber das ist eine andere Sache) und jetzt möchte ich mir schnell eine Kortionsalbe zulegen (hat bei mir immer recht schnelle Erfolge erzielt!)

Die Schwester eines Freundes hier ist Ärztin, und er hat signierte Verschreibungen, auf die ich nur das Medikament einzutragen brauche. Nur leider ist sie gerade nciht erreichbar und ich bräuchte nun den Namen einer Salbe, die international erhältlich ist! Stärke sollte bei 2-3 liegen.

Und ich hoffe auf baldige Antwort, da es ja bald schon los geht!!!!Vielen vielen dank!

lG

Thomas

Du Glücklicher, aber wieso deckst Du Dich für den Fall der Fälle nicht vorher mit Salben ein?, wäre viel einfacher gewesen. Von Kortison würde ich Dir abraten da Du ja sicher viel an der Sonne bist und Vitamin D3 ist großflächig auch kontraindiziert. Am besten versuchst Du es mit einer pflegenden Creme oder Salbe, Salzwasser hast Du dann ja genug zur Verfügung. Ein Schub nach oder während einer Entzündung im Körper ist eher normal und auch da ist mit der Sonne ein wenig Vorsicht angebracht. Nur um wirklich etwas zu err., müßtest Du die Ursache auch bekämpfen.

Ich würde Dir eher zu einer guten- am besten mit Urea 10%, oder VitaminE- Salbe oder Creme raten, die Sonne und das Meer werden sicher zusätzlich Linderung bringen. Die kannst Du sicher dort erhalten, ggf. gibt es eine internationale Apotheke/Drugstore oder eine Hautambulanz in einer Klinik in der Du es kaufen kannst. Die meisten Pflegeprodukte von Baiersdorf o.Ä. bekommst Du auch im Ausland.

Gruß Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marian

Immer vorsehen wegen Mandelendzündung ,das ist immer der Punkt wo Schuppen neu kommem .Klingen die Halsschmerzen ab heilt auch die Haut am Strand ,Salzwasser,Sonne und Sand

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.