Jump to content
Sign in to follow this  
Kitty1389

Darmflora

Recommended Posts


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • RichardLuca
      By RichardLuca
      Hallo, ich bin neu hier. Bin 17 und habe seit 10 Jahren Pso. Nun meine Frage, hat jemand Erfahrung mit einem Darmfloraaufbau bezüglich der Pso? Freue mich über jede Antwort oder Erfahrung von Euch.
    • radomir
      By radomir
      Hallo mein Name ist Radomir,
      hier möchte ich die Gelegenheit ergreifen, von meiner "Gottseidank" verschwindibus Heilerfahrung zu berichten.
      ich hatte nur ungefähr 28 Jahre gebraucht, durch unzählige Diäten, Kuren, med.- Anwendungen und alternative Metohden, endlich am Zenit der sinnlosen Suche angekommen zu sein.
      Durch einen Zu- Fall, bin ich auf eine Methode gestoßen, die jenseits des o.g. Anwendungen liegt. Sie ist wie ich nach Recherchen erfahren habe, bis zu zehntausend Jahre alt! Genau, nur wurde diese absolut erfolgbringende Methode von gewissen Strukturen unterdrückt. Kurzum, wie beim Auto das Oel gewechselt werden muss so ist es auch erforderlich die Darmflora zu wechseln...Für Techniker bzw. Ratio veranlagte
      Dies hatte ich nun kapiert und kopiert und angewendet. Siehe da erstaunliches! Meine Frau empindet mich wieder als "sexy" den nicht nur der erfreuliche Verlust von vierzig Kilo die ich durch nichtglücklichsein Frustessen anheufte (in einer Zeit die Kein Mensch mit irgendeiner "Blitzdiät" schafft), sondern der mühelose und sehr leichte Aufbau von Muckis stellte sich ein, nebst einem weiterem Mitbringsel mein em lange ersehnten Sohn.
      Als weiteres Zuckerl, konnte ich zum zweiten mal eine absolut schöne Bade Saison mit endich und gut fühlige positiven Blicken gniessen, ohne schon vorher unzählige schlechte Gedanken in meinem Kopf zu haben.
      Den Winter habe ich genossen und auch diesen werde ich ohne feurige und weisschuppige Panzerung verbringen.
      Meine Kinder sehen mich nun wieder mit normalen freudigen Augen an, denn ich kann vieles leichter nehmen und angehen und ganz besonders habe ich wieder mehr Geld für uns übrig (ohne Verschwendung für medi).
      Auch liegt der Fokus nun wieder auf Glücklichsein und Karpe Diem...
      Also dachte ich mir, da ja der Herbst sich einstellte und jetzt die Feuchtigkeit wieder einzieht in uns und die tollen Rötungen wieder vermehrt zu schieben und zu brennen beginnen, neben der Fingernägel die so hässlich aussehen und wieder gelblicher werden und der Knie- und Fingergelenke die schmerzen, eröffne ich das Thema.
      Wer ernsthaft interessiert ist an einer absolut erfolgreichen Methode, die nebenbei sehr easy ist, der melde bzw. schreibe mir.
      Ach ja, die Methode stammt von einem erfahrenen Osteopahten, der nicht nur wie ich an dieser "Hundsmiserablen Krankheit" litt, sondern auch noch an Astma, Hodenkrebs usw.
      Dieser führte mich nicht durch unzählige Behandlungen die eh nichts bringen, sondern brachte mich zum Erstenmal in die Eigenverantwortung und somit zur Selbstheilung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Dies geht ganz einfach mit einer Anleitung und sanften Methode zum Saubersein...
      Bis dann,
      Radomir
      Bitte beachtet die Schreibfehler nicht, denn ich bin Vollblutlegaste
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.