Jump to content
Die Schuppe

Mit Totem-Meer-Salz einreiben?

Recommended Posts

Die Schuppe

Hallo,

die Mutter einer bekannten von mir hat ihre Stellen mit Totem-Meer-Salz eingerieben und sie sind so gut wie weg.

Hat es schon jemand ausprobiert?

Die Schuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Matjes

Hallo , Schuppe,

ich habe zum Geburtstag ein TMS- Peeling geschenkt bekommen, mit dem ich einige Stellen

eingerieben und nicht abgewaschen habe, das hat ganz gut geholfen.

Mittlerweile sind die Stellen allerdings wieder da und das Peeling ist alle.

Probier es einfach mal aus, mußt allerdings schauen, dass es die Haut nicht zu sehr reizt.

Lieben Gruß, Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kräutersalz

das kommt wohl auch auf die stellen an! beispielsweise so ein ellenbogen ist ja vergleichsweise unempfindlich. sind noch offene stellen mit im spiel wird die sache schon brennzlig, im wahrsten sinne! das ist nicht überall zu empfehlen.

ich habe noch etliche tüten von dem salz rumstehen. habe es eine zeitlang gemacht und natürlich verändert sich da erstmal was. in erster linie entschuppt das salz erstmal gut und man sieht eine veränderung. das macht aber auch jedes herkömmliche salz aus dem supermarkt. probier es aus und du wirst mir rechtgeben. auch bei der mutter deiner bekannten sind die stellen alle zurückgekommen. wenn nicht haben wir es mit einem phänomen zutun!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elli1962
Am 16.9.2008 um 09:29 schrieb Die Schuppe:

Hallo,

die Mutter einer bekannten von mir hat ihre Stellen mit Totem-Meer-Salz eingerieben und sie sind so gut wie weg.

Hat es schon jemand ausprobiert?

Die Schuppe.

kann ich mir gut vorstellen.

denn ich massiere mich oft mit dem Mineral Treatment ein, das ist ein Gemisch aus Olivenöl und Toten Meersalz. Bin sehr von der Wirkung des Toten Meersalz überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alneki

Hallo:) Hab ich mir auch schon oft überlegt. Ich bade zwar oft darin, aber das hat bisher bei mir garnichts genützt :blink:.. Hat die Mutter deines Bekannten gesagt, sie oft sie das gemacht hat? 

Liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pso-life

Hallo Alneki,

wenn du dir selber eine Badewanne voll machst und dann eine Tüte Meersalz reinkippst, ist die Konzentration einfach nicht annähernd so hoch, wie im Meer :-) In irgendeinem anderen Beitrag hat das mal jemand berechnet, wie viel kg Salz du bräuchtest. Das wäre zum einen unbezahlbar und zum anderen sehr, sehr schlecht für die Umwelt und die Leitungen im Haus :-)

Ich mache mir für die Ellbogen oft einfach eine Mischung aus Meersalz von DM und Olivenöl und geb mir das drauf, Frischhaltefolie drum und ne halbe Stunde einwirken lassen. Im Sommer setz ich mich auch gern damit (aber ohne Frischhaltefolie) auf den Balkon in die Sonne. Danach lösen sich die Schuppen wunderbar und die Haut ist viel zarter. 

Probier doch mal punktuell damit zu arbeiten, das sollte effektiver sein!

Viele Grüße, 

Pso

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VanNelle
vor 8 Minuten schrieb pso-life:

Das wäre zum einen unbezahlbar und zum anderen sehr, sehr schlecht für die Umwelt und die Leitungen im Haus :-)

Bezahlbar wäre das schon, denn es muss ja nicht das teure Salz sein wo "Totes Meer" drauf steht. Der Abbau dort schädigt nuir die Umwelt und ist meines Erachtens nur ein Reklame Gag. Einfaches Viehsalz reicht absolut aus. Denn NACL ist und bleibt NACL.  Dermatolgen nehmen das übrigens auch. Dann allerdings mit Folie. A: um die Konzentration zu erhöhen. B: um weniger zu verbrauchen und die Leitungen nicht zu schädigen. Normales Wasser kommt von aussen an die Folie und presst durch den Druck die Solemischung innerhalb der Folie an den Körper.

Meine persönliche Feststelluing ist, das ohne Anschließende Bestrahlung mit UVB das Bad weniger effektiv ist.

Schönen Sonntach

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Ähnliche Inhalte

    • Claudia
      Von Claudia
      Nützt es etwas, zu Hause im Salz des Toten Meers zu baden?
    • Less92
      Von Less92
      Hallo ihr lieben Psolis, ich bin 21 Jahre alt und kämpfe seit Anfang 2010 mit Pso. Meine Kopfhaut ähnelt einem Panzer und meine Ohren reißen immer unten am Ohrläppchen oder oben ein - sprich an bestimmten Tagen kann ich mich nicht einmal auf die Seite legen. Mein Nabel ist auch betroffen, aber auch nicht immer. Da kommt es in Schüben. Ich war schon bei vielen Hautärzten, habe unter anderem eine Furmadermterapie mit der höchsten Dosis gehabt. Außer das es mir davon noch schlechter ging, hat es nichts gebracht. Sämtliche salben, Öle und Tinkturen haben auch keinen positiven Effekt gebracht. Da ich zur Zeit auf der Arbeit auch sehr viel Stress habe, wird es auch immer schlimmer... eine Lichtkamm-Therapie habe ich auch gerade angefangen, aber ich schaffe es leider nicht, während der Arbeitszeit dort hinzugehen. Und die Praxiszeiten sind leider immer in meiner Arbeitszeit.

      Momentan versuche ich die Pso mit Propolis und totes Meersalz (habe dann morgens weniger Juckreiz und weniger Panzer, aber ich kann mir die Haare ja auch nicht 5x am Tag waschen) ein wenig zu bändigen, aber jeder der mit einer Pso kämpft, weiß wie sehr das Selbstwertgefühl darunter leidet. Mir fallen die Haare aus.. ich kann nur noch mit einem Zopf durch die Gegend rennen.. ich lache nicht mehr so viel wie früher und habe mich sehr zurück gezogen.

      Ihr müsst mir einfach helfen. Habt ihr Tipps? Kann eine Reha da helfen? Wie komme ich an einen Rehanatrag? Muss ich eine bestimmte Zeit bei einem Hautarzt in Behandlung sein (habe in letzter Zeit häufig gewechselt), was muss ich beachten?

      Fragen über Fragen. aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Liebe Grüße
      Less
    • Natalie
      Von Natalie
      Hallo zusammen, weis jemand was hilft wenn man Psoriasis an der Kopfhaut sehr stark hat??
      Ich habs mit Salz, totes Meer Schampoo und pH neutralem Schampoo versucht aber nix davon hilft.
      Langsam nervt der Juckreiz
×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.