Jump to content

Meteoreisen Globuli velati


webster

Recommended Posts

gymnosophist

Alfred, findest du das witzig? Dient wohl auch nur wieder der Kompensation einer kognitiven Dissonanz.

Trink mal ein Gläschen Eigenurin drauf zur Beruhigung, der Mittelstrahl soll der beste sein.

herr rumburak...

ihre kognitive dissonanz könnte auch etwas kreativer gestaltet sein. so sind sie entschieden unerträglich zu weit gegangen. wenn sie den ellenbogen ausfahren, dass tun gewiss auch andere, dann bitte mit ausgewogenen mitteln. bin ihnen gegenüber nicht feindselig. gebe sogar zu, mich sehr zu amüsieren, und das lassen sie auch zu, wenn ich zu ihnen gegenüber kontrovers bin.

habe daher eine bitte an sie! wenn sie an einem der treffen teilnehmen werden, dann lassen sie es mich wissen. lade sie gerne zu einer flasche wein ein und wir amüsieren uns köstlich über unsere auseinandersetzung...einverstanden?

Link to post
Share on other sites

  • Replies 139
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • webster

    15

  • ∇ΩΩΩ∇

    13

  • Supermom

    9

Top Posters In This Topic

Popular Posts

@Zuckermutti schau mal auf das Erstellungsdatum. Ich glaube nicht, dass da noch viele hier aktiv sind. Gruss Anne

Alleswirdwiedergut

Hallo webster,

wie geht es Dir inzwischen? Was macht die Haut? Würde mich sehr interessieren.

Schönen Sonntag

Alleswirdgut

Link to post
Share on other sites

hi pollux,

ich finde was webster schreibt ist nicht so schlecht. soll doch jeder der meint es könnte ihm evtl. helfen, ausprobieren.

und, du kannst dich doch im stillen ärgern. vermiese doch den schon ohnehin gebeutelten menschen nicht die laune

und nehme ihnen doch nicht die hoffnung. nur eine frage: bist du eigentlich im richtigen leben mit dir zufrieden??

ich glaube nein.

trotzdem eine schöne woche wünscht

christel :D

Link to post
Share on other sites

Hallo webster,

wie geht es Dir inzwischen? Was macht die Haut? Würde mich sehr interessieren.

Schönen Sonntag

Alleswirdgut

Schön, dass wir zum Thema zurückkehren ;)

Mir geht es unverändert gut. Die Pso ist zwar nach wie vor präsent aber immer noch so schwach ausgeprägt wie zum Zeitpunkt des ersten Beitrags (also nur noch ca. 20% des vorherigen "Befalls"). Ich nehme immer noch fleissig morgens und abends zehn Kügelchen und schmiere einmal pro 1-2 Wochen mit Psorcutan Beta. Das ist super so wie es ist. Ich warte immer noch gespannt auf den Sommer - wenn es denn dieses Jahr einen gibt.

Und noch einmal zum allgemeinen Verständnis:

Ich nehme keine homöopathischen Erzeugnisse aus Überzeugung!

Ich habe Meteoreisen auch nicht "ausprobiert" weil ich meinte, es könnte mir helfen! (wie es dazu kam - falls es irgend jemanden interessiert - es steht in meinem Eröffnungsbeitrag)

ABER:

mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass es MIR hilft und deswegen werde ich es weiter nehmen - in der (sehr schwachen) Hoffnung, dass mein Hautzustand so bleibt, wie er jetzt ist...

Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Hey und danke für die Antwort :-)

Freut mich das es weiterhin so gute Erfolge bringt. Welche Potenz nimmst Du nochmal? Du kannst das auch übrigens äußerlich anwenden und im Badewasser etc. Werde mich mal eingehender mit Deiner Geschichte befassen. Ist sehr interessant.

Liebe Grüße

Alleswirdgut

Link to post
Share on other sites

Ich nehme immer noch fleissig morgens und abends zehn Kügelchen und schmiere einmal pro 1-2 Wochen mit Psorcutan Beta.

Vielleicht liegt es dann aber auch an Psorcutan Beta, weil da ist Kortison drin. Also müsste man das doch weglassen, um zu sagen, das es an den Kügelchen liegt, oder nicht.

Link to post
Share on other sites

Er schrieb, dass er die Salbe seit drei Jahren verwendet, und das ohne Besserung. Warum soll sie jetzt plötzlich anschlagen?

Erscheint mir nicht wirklich logisch, aber auch unlogisches kommt ja immer wieder vor. Man muss und kann nicht alles nachvollziehen/verstehen.

Dennoch finde ich dieses Zufallshilfsmittel im Globuliform interessant, und wenns ihm hilft, super. Hab das letzte Jahr auch vieles ausprobiert, was ich vorher mit der Kneifzange nicht genommen hätte - aus Verzweiflung! Gebe zu, sogar diese Globuli (Kosten im Vergleich zu diversem anderen Kram verschwindend gering, Nebenwirkungen aber auch nicht existent). Gebracht hats aber alles nichts, leider. Seit einigen Wochen bin ich noch genauer was Ernährung angeht und probiere nochmal eine ganz andere Schiene aus.

Ich wäre sowas von verdammt froh, wenn ich so einen "Zufall" erleben würde, kannste aber mal glauben!! Vielleicht ist es manchmal wirklich tiefsitzender Frust, weil man selbst nicht weiterkommt gegen die Pso. Da kann aber jemand der Linderung erfährt nichts dafür!

Insofern wünsch ich Webster alles Gute weiterhin mit den Zuckerkügelchen :) Ob es im Endeffekt tatsächlich die Kügelchen sind oder schlichtweg Zufall wird nur die Zeit zeigen. Jedenfalls solltest du dich deines Lebens freuen, und dich nicht rumärgern müssen. Genieß den Frühling ;)

Edited by xelila
Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Es gilt immer noch für Homöopathie und andere Religionen: Glaube ist Logik nicht zugänglich, und wenn Logik die Frechheit besitzt, es trotzdem zu versuchen, dann wird sie diskreditiert.

Link to post
Share on other sites

Logik nach Aristoteles ist die Schlussfolgerung aus zwei Urteilen.

Was ich hier lese ist:

Aussage Webster: 1. "könnte mir helfen- probiere es!"

2." bin überzeugt in Verbindung mit Psorcutan Beta wird es besser"

Schlussfolgerung: Mir hilft es im Moment!

Nicht mehr und nicht weniger.

Edited by Supermom
Link to post
Share on other sites

Er schrieb, dass er die Salbe seit drei Jahren verwendet, und das ohne Besserung. Warum soll sie jetzt plötzlich anschlagen?

Da stellt sich mir die Frage, warum man ein Mittel so lange Zeit nimmt, wenn es nicht die erwünschte Wirkung bringt. Immerhin ist Psorcutan beta ein Kortisonpräparat der Klasse III plus Calcipotriol.

Wenn Webster mit glaubt, mit den Kügelchen Erfolg zu haben (warum auch immer), sei es ihm gegönnt.

Liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

....Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Die Wirkung der Globuli kann man wohl kaum messen wenn auch noch ein schulmedizinisches Mittel -hier Kortison+Calsipotriol- gleichzeitig genommen wird. Wenn die Salbe nicht hilft hätte man sie ja auch weglassen können!, dann und nur dann wäre eine Aussage, die auch für andere interessant wäre, gegeben. Ich denke dass ein Heilpraktiker oder Arzt für Naturheilkunde es genause sehen würde. Es macht so keinen Sinn, ob man nun auf Homöopathie setzt oder nicht.

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites

Was ich hier lese ist:

Aussage Webster: 1. "könnte mir helfen- probiere es!"

2." bin überzeugt in Verbindung mit Psorcutan Beta wird es besser"

Schlussfolgerung: Mir hilft es im Moment!

Bleibt für mich immer noch die frage, was denn nun von den beiden "Sachen" hilft.

Und da bleibt m.e nur die möglichkeit, die Globolis, ohne das Psorcutan Beta zu nutzen.

Weil in Psorcutan Beta ist nun mal Kortison drin, und in den Globolis nun mal nicht.

Link to post
Share on other sites

Habe da überhaupt keine Frage sondern nehme lediglich eine Erfahrung eines Users zur Kenntnis. :daumenhoch:

Und dafür ist es gut.

Denke, dass hier jeder seinen Weg finden sollte und es ist für den einen oder anderen doch gut zu lesen; aha der machte es so oder ähnlich. Probier ich oder nicht...wird keiner gezwungen den selben Weg zu gehen. :)

Edited by Supermom
Link to post
Share on other sites

Alfred, findest du das witzig? Dient wohl auch nur wieder der Kompensation einer kognitiven Dissonanz.

Trink mal ein Gläschen Eigenurin drauf zur Beruhigung, der Mittelstrahl soll der beste sein.

Ja, finde ich sogar sehr witzig. Den Rest versteh ich nicht! :blush:

Aber das Du Erfahrung mit Eigenurin hast wusste ich ja gar nicht. Naja, wenn man nix mehr zum süppeln hat,

dann tut es halt auch so ein bisschen Pipi. Aber Mittelstrahl muss es sein, wie Du als Experte ja genau weißt - Du alter Genießer! :daumenhoch:

Ist zwar nicht so mein Ding aber ich bin ja nicht so und gönn Dir Deinen Mittelstrahlpipi, hast ja wohl sonst keinen Spaß. Na dann Prosit!!!!

Sorry Webster! Musste einfach noch mal Pollux antworten.

Jetzt zu Dir: Ich denke, wenn Dir die Globulis gut tun, dann bist Du der Einzige, der das tatsächlich objektiv bewerten kann.

Kein Anderer (einschließlich selbst ernannter Experten) kann das. Bleib einfach am Ball, auch wenn es Menschen gibt, die

papageienartig (ohne die geringste eigene Erfahrung) alles nachplappern und bejahen, was z.B. ein Pollux und Gleichgesinnte von sich geben.

Du hast Deine Erfahrung, ich habe meine Erfahrungen (positive und negative) und andere haben ihre Erfahrungen.

Da lass ich mich ehrlich gesagt von „Papageien“ überhaupt nicht irritieren.

Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln gehören hier einfach mit dazu. Auch wenn sie, wie in Deinem Fall, „nur“ dazu führen,

dass Du nur noch sehr wenig Psorcutan Beta benötigst. Wenn das kein Erfolg ist was dann?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Hautzustand mindestens so bleibt und noch besser wird. Ich denke, dass Du da auf dem richtigen Weg bist.

Link to post
Share on other sites

Aber Mittelstrahl muss es sein, wie Du als Experte ja genau weißt - Du alter Genießer!

Dafür muss man kein Experte sein, um das zu wissen.Und nein ich mache keine Eigenurin Therapie.

Kein Anderer (einschließlich selbst ernannter Experten) kann das. Bleib einfach am Ball, auch wenn es Menschen gibt, die

papageienartig (ohne die geringste eigene Erfahrung) alles nachplappern und bejahen, was z.B. ein Pollux und Gleichgesinnte von sich geben.

Und woher willst du wissen, das es die anderen nocht schon versucht haben, aber schlechte Erfahrung damit gemacht haben, weil es ebend ich geholfen hat.

Und ich glaube nicht, das die anderen alle, einfach wie ein Papagei alles nachreden.

Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln gehören hier einfach mit dazu. Auch wenn sie, wie in Deinem Fall, „nur“ dazu führen,

dass Du nur noch sehr wenig Psorcutan Beta benötigst. Wenn das kein Erfolg ist was dann?

Also wenn er das Psorcutan Beta, schon seit ca.3 Jahren so benutzt, kann ich da leider keinen erfolg der Globulis raus erkennen.

Denn dafür müsste er das Kortison weglassen, um sagen zu können, das es an en Globulis gelegen hat.

Link to post
Share on other sites

Noch einmal Klartext:

  1. Ich habe nicht damit angefangen, Meteoreisen zu nehmen, weil ich dachte, dass das zu einer Verbesserung meiner Pso führen könnte (siehe 1. Beitrag).
  2. Ich schmiere mir doch nicht 3 Jahre lang eine ekelhaft klebrige, fettige, hochgradig kortisonhaltige Salbe auf meinen Körper, wenn diese nicht ansatzweise hilft - haltet ihr mich für total verblödet ?!? Natürlich hilft Psorcutan Beta, aber immer nur kurzfristig - wie bei allen Kortisonpräparaten die ich durch habe.
  3. Seitdem ich Meteoreisen nehme, hat sich mein Hautzustand insgesamt extrem verbessert, ich habe deswegen die Schmiererei drastisch reduziert und kann damit momentan super leben - da brauche ich persönlich keine Beweise / logischen Schlussfolgerungen wieso weshalb warum ...
  4. Ich bin nicht der Meinung, dass Meteoreisen der Weisheit letzter Schluss ist und glaube auch nicht, dass vielen Anderen damit geholfen wäre - dafür ist die Pso zu vielfältig in Ihren Ursachen (ebenfalls: siehe 1. Beitrag).
  5. Um zu sehen, ob es wirklich das Meteoreisen ist, was mir hilft, könnte ich es ja einfach absetzen. ABER: ich habe gar keine Lust dazu, warum auch? Die 6,99 im Quartal verkrafte ich gerade noch so...

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit :D und vielen Dank an Dich Supermom: Du hast es erfasst! :daumenhoch:

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Ja, finde ich sogar sehr witzig. Den Rest versteh ich nicht! :blush:

Aber das Du Erfahrung mit Eigenurin hast wusste ich ja gar nicht. Naja, wenn man nix mehr zum süppeln hat,

dann tut es halt auch so ein bisschen Pipi. Aber Mittelstrahl muss es sein, wie Du als Experte ja genau weißt - Du alter Genießer! :daumenhoch:

Ist zwar nicht so mein Ding aber ich bin ja nicht so und gönn Dir Deinen Mittelstrahlpipi, hast ja wohl sonst keinen Spaß. Na dann Prosit!!!!

Sorry Webster! Musste einfach noch mal Pollux antworten.

Jetzt zu Dir: Ich denke, wenn Dir die Globulis gut tun, dann bist Du der Einzige, der das tatsächlich objektiv bewerten kann.

Kein Anderer (einschließlich selbst ernannter Experten) kann das. Bleib einfach am Ball, auch wenn es Menschen gibt, die

papageienartig (ohne die geringste eigene Erfahrung) alles nachplappern und bejahen, was z.B. ein Pollux und Gleichgesinnte von sich geben.

Du hast Deine Erfahrung, ich habe meine Erfahrungen (positive und negative) und andere haben ihre Erfahrungen.

Da lass ich mich ehrlich gesagt von „Papageien“ überhaupt nicht irritieren.

Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Mitteln gehören hier einfach mit dazu. Auch wenn sie, wie in Deinem Fall, „nur“ dazu führen,

dass Du nur noch sehr wenig Psorcutan Beta benötigst. Wenn das kein Erfolg ist was dann?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Hautzustand mindestens so bleibt und noch besser wird. Ich denke, dass Du da auf dem richtigen Weg bist.

Merkst du eigentlich noch, wie primitiv und persönlich angreifend und herabsetzend du schreibst?

Früher hast du in der Schule über "Streber" gelacht, heute lachen sie über dich und du merkst es nicht mal. Um dich mit deinen Worten zu zitieren: "geh mal in dich"

Führst dich auf wie Karl Klotzke vom Kleingartenvereinsvorstand. Echt eine Nummer für eine Comedy Show.

Wie ich deine Umgangsformen und deinen IQ einschätze, kannst du dir sicherlich denken.

In Berlin sagt man dazu: "Große Klappe und nischt dahinter."

Edited by Pollux
Link to post
Share on other sites

Hallo jetzt fahrt wieder alle runter wir sind hier zum diskutieren und nicht um uns zu beleidigen !!

Hier glänzen so viele mit ihrem Fachwissen nur über den Umgang mit Menschen kennen sich nicht viele aus !

Link to post
Share on other sites
∇ΩΩΩ∇

Auch die höchste Bildung und Inteligents schützt leider nicht vor Intollerantz und Engstirnigkeit !!

Wäre auch schön als Signatur.

Link to post
Share on other sites

Dafür muss man kein Experte sein, um das zu wissen.Und nein ich mache keine Eigenurin Therapie.

Ich hab Dich doch garnicht gefragt, das ging doch an Pollux ???????

Scheinbar fühlst Du Dich aber angesprochen - oder erwischt?

Und woher willst du wissen, das es die anderen nocht schon versucht haben, aber schlechte Erfahrung damit gemacht haben, weil es ebend ich geholfen hat.

Und ich glaube nicht, das die anderen alle, einfach wie ein Papagei alles nachreden.

Hast Du den Satz nicht richtig gelesen oder verstanden? Probier es einfach nochmal!

Also wenn er das Psorcutan Beta, schon seit ca.3 Jahren so benutzt, kann ich da leider keinen erfolg der Globulis raus erkennen.

Denn dafür müsste er das Kortison weglassen, um sagen zu können, das es an en Globulis gelegen hat.

Genau das meine ich: Du spielst Dich hier (wie einige andere auch)als Experte auf. Weil DU keinen Erfolg erkennen kannst

kann das auch nicht sein. Das zeigt auch, dass Du nicht richtig gelesen hast, was webster geschrieben hat.

Bei Euch geht es einfach nur darum die Homöopathie zu verteufeln. Erfolgsmeldungen labert ihr einfach kaputt - ganz schön schwach!

Link to post
Share on other sites

Merkst du eigentlich noch, wie primitiv und persönlich angreifend und herabsetzend du schreibst?

Wer hat den mit dem Pipi angefangen?.....und jetzt verträgst Du das Echo nicht? – ganz schön blöd.

Früher hast du in der Schule über "Streber" gelacht, heute lachen sie über dich und du merkst es nicht mal. Um dich mit deinen Worten zu zitieren: "geh mal in dich"

Ich hab niiiiiie über Streber gelacht ich hab sie immer sofort verprügelt! Aber mit dem „geh mal in Dich“ fand ich eher witzig.

Das zeigt aber ganz deutlich, wie wenig Du begriffen hast, dass es scherzhaft gemeint war. Naja es muss ja auch Spaßbremsen geben

Führst dich auf wie Karl Klotzke vom Kleingartenvereinsvorstand. Echt eine Nummer für eine Comedy Show.

Kleingärtner sind sehr gesellige und umgängliche Menschen, die ich sehr mag. Das Du sie jetzt mit Deiner Aussage herabwürdigst,

habe ich von Dir auch nicht anders erwartet. Kommt es vielleicht daher, dass Du mit Natur nicht so recht viel anfangen kannst?

Wie ich deine Umgangsformen und deinen IQ einschätze, kannst du dir sicherlich denken.

In Berlin sagt man dazu: "Große Klappe und nischt dahinter."

Das Du mich für blöd oder sogar saublöd hältst habe ich mir schon gedacht und auch nicht anders von Dir erwartet.

Irgendwie fühle ich mich Dir trotzdem überlegen. Ich würde ja z.B. nicht mit so einer Pipigeschichte anfangen, wenn ich dann das Echo nicht vertragen kann.

IQ-mäßig lag das so ungefähr bei einem krummen Stück Holz.

Da lobe ich mir dann doch meinen Hauptschulrauswurf. :D

Wir beide spielen halt nicht in der selben Liga. Du besiegst Deine Krankheit mit Deinem "vermeintlichen" Super IQ und schwörst Dich

und Deine "Jünger" auf die Pharmaindustrie ein, die natürlich keine Geld damit verdienen will - nein, die nehmen Muscheln!

Ich blöder Dödel probier halt die Dinge aus, die ich - und nicht Andere - für richtig halte und die mir im Zweifelsfall einfach nichts tun.

Ich fahre sehr gut damit und meine Frau auch, sonst säße sie schon längst im Rollstuhl. DANK HOMÖOPATHIE ist es aber nicht so - BASTA!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • GrBaer185
    • GrBaer185
      By GrBaer185
      Fakten zur Homöopathie
    • Enno
      By Enno
      Hallo in die Runde!
      Ich habe mich hier ein wenig umgesehen und wollte in aller Kürze unsere Thematik einbringen - bitte dabei um einen fruchtbaren Diskurs unter Interessierten. Eure Erfahrungsberichte schätze ich sehr. 
      Unser Jüngster wird zwei Jahre und hat in den vergangenen Monaten hat sich Schuppenflechte an Händen, Füßen und Schienbeinen gezeigt. Wir waren auch schon beim KA, der meinte einen Badezusatz mit Ringelblume geben und verschrieb eine in der Apotheke angefertigte Creme. Dabei beobachten wir zusätzlich, ob es eine allergische Reaktion auf Lebensmittel sein kann, auch unter Absprache, also mit einer bestimmten Abfolge. Bisher war es so, dass wenn er aufgewühlt ist, zeigt sich die Psoriasis mehr, als wenn er einen ruhigen Tag hatte. Ich tippe auf psychosomatisch, ist aber bei einem Toddler schwer zu sagen wie ich finde. 
      Habe eben von dem Mittel Meteoreisen Globuli velati hier im Forum gelesen. Passt das zu diesem Hautbild eurer Ansicht nach? Eine homöopathische Alternative oder zusätzliche Anwendung würden wir jedenfalls begrüßen. 
      Freue mich über eure Antworten! 🙂
       

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.