Jump to content

Meteoreisen Globuli velati


webster

Recommended Posts

Guest Pollux

"den körper von kortison und ähnlichen chemischen absonderungen zu entschlacken."

Das, lieber Gymnosophist, solltest du jetzt aber einmal näher beleuchten.

Nicht nur ich bin gespannt, was damit gemeint sein könnte.

Meine Nebennierenrinden produzieren ständig Cortison und was Schlacken im menschlichen Körper sein sollen, entzieht sich meiner Kenntnis.

Klemmt die Taste für Großbuchstaben?

Edited by Pollux
Link to post
Share on other sites

  • Replies 139
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • webster

    15

  • ∇ΩΩΩ∇

    13

  • Supermom

    9

Top Posters In This Topic

Popular Posts

@Zuckermutti schau mal auf das Erstellungsdatum. Ich glaube nicht, dass da noch viele hier aktiv sind. Gruss Anne

Ich bin fast ausschließlich ein Leser in diesem Forum. Und das wird sicher auch so bleiben. Denn was in diesem Thread gerade wieder geschieht, ist bezeichnend. Ein User (Webster) hat seine persönliche Erfahrung geschildert und dazu sollte dieses Forum auch da sein. Es war nicht ansatzweise zu erkennen, dass er andere User damit "missionieren" wollte. Er hat lediglich seine tatsächlichen Beobachtungen geschildert, die er persönlich erlebt hat. Und gleich wird wieder das ganze Thema zerrissen.

Ich selbst halte weder von der Schul- noch von der Alternativmedizin besonders viel, weil mir beides bisher wenig gebracht hat. Aber ich bin bereit zu akzeptieren, dass jeder eigene Erfahrungen macht und diese sollte man einfach so stehen lassen. Ich bin gerne bereit, diese Erfahrungen zur Kenntnis zu nehmen. Vielleicht ist ja auch mal etwas für mich hilfreiches dabei.

@Pollux: Ich glaube, dass Sie sich sicher sein können, dass es hier durchaus Leute gibt - die rein formal gesehen - mindestens einen Hauptschulabschluss oder sogar einen Hochschulabschluss vorweisen können. Aber im Leben kommt es eben auf mehr an als auf so ein Stück Papier. Nämlich u.a. auch darauf, dass man mit anderen Menschen respektvoll umgeht. Ganz unabhängig davon, ob man sich sachlich gesehen "im Recht" wähnt oder nicht.

Edited by anywhere
Link to post
Share on other sites
∇ΩΩΩ∇

Und dann gibt es noch viele andere Meinungen : ;)

„Die Homöopathie heilt mehr Kranke als jede andere Behandlungsmethode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die umfassendste medizinische Wissenschaft."

Mahatma Gandhi

http://www.narayana-...na-Ullman/b6928

Ach der gute alte Mahatma - ist der ein ausgewiesener Experte für Medizin und Pseudomedizin? Warum ist diese *Meinung* des Herrn Gandhi einen Deut mehr wert als von Lieschen Müller im Psoriasis-Forum?

Link to post
Share on other sites
gymnosophist

"den körper von kortison und ähnlichen chemischen absonderungen zu entschlacken."

Das, lieber Gymnosophist, solltest du jetzt aber einmal näher beleuchten.

Nicht nur ich bin gespannt, was damit gemeint sein könnte.

Meine Nebennierenrinden produzieren ständig Cortison und was Schlacken im menschlichen Körper sein sollen, entzieht sich meiner Kenntnis.

Klemmt die Taste für Großbuchstaben?

hallo pollux..

wenn kortison als medikament dem körper über die von ihm produzierte menge hinaus zusätzlich von aussen zugeführt wird, werden dadurch einige wichtige körperfunktionen beeinflusst. dies geschiet umso mehr, je höher die kortisondosis ist und je länger kortison gegeben wird.

denke die folgen von übermäßigen kortison ist dir auch bekannt, oder sollte ich einige davon aufzählen?...

nun...herr pollux. bei mir klemmt nicht nur die taste für großbuchstaben. es gibt noch einiges die beklemmend sind.

aber, fühl mich von dem beitrag von "anywhere" geläutert und begebe mich demutsvoll mit gesenktem haupt auf die knie und bitte vom knecht zum herrn um verzeihung.

die beschämung ist mir zu teil geworden, in dem ich persönlich wurde.

l.g. gymnosophist

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

"nun...herr pollux. bei mir klemmt nicht nur die taste für großbuchstaben. es gibt noch einiges die beklemmend sind.

aber, fühl mich von dem beitrag von "anywhere" geläutert und begebe mich demutsvoll mit gesenktem haupt auf die knie und bitte vom knecht zum herrn um verzeihung.

die beschämung ist mir zu teil geworden, in dem ich persönlich wurde."

Sag mal Gymsosophist, läufst du noch ganz rund?

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ach der gute alte Mahatma - ist der ein ausgewiesener Experte für Medizin und Pseudomedizin? Warum ist diese *Meinung* des Herrn Gandhi einen Deut mehr wert als von Lieschen Müller im Psoriasis-Forum?

Niemand hat behauptet das seine Meinung mehr wert ist.(Von Lieschen Müller den Erfahrungsbericht finde ich nicht )Manche können oder wollen nicht verstehen das es hier nicht um werte sondern um Erfahrungsberichte geht.

Es scheint schon beinah wirklich so zu sein das man denen die positve Erfahrungen gemacht haben,den Erfolg auf Teufel komm raus nicht gönnt.

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

„Die Homöopathie heilt mehr Kranke als jede andere Behandlungsmethode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die umfassendste medizinische Wissenschaft."

Mit Wissenschaft hat Homöopathie nun überhaupt nichts zu tun. Nennen wir sie Illusionstheater.

Edited by Pollux
Link to post
Share on other sites
∇ΩΩΩ∇

Niemand hat behauptet das seine Meinung mehr wert ist.(Von Lieschen Müller den Erfahrungsbericht finde ich nicht )Manche können oder wollen nicht verstehen das es hier nicht um werte sondern um Erfahrungsberichte geht.

Es scheint schon beinah wirklich so zu sein das man denen die positve Erfahrungen gemacht haben,den Erfolg auf Teufel komm raus nicht gönnt.

Wenn man jemanden zitiert, in diesem Fall immerhin einen "posthumen Nobelpreisträger", dann schwingt damit immer eine Art von Wertung mit, im Sinne von "eine wichtige Persönlichkeit hat etwas zu sagen" - wäre das nicht so, dann würede man es nicht zitieren.

Selbst wenn es ein Erfahrungsbericht von Herrn Gandhi wäre, so sagte das nicht mehr aus als eine der hier im Forum behaupteten Erfahrungen. Immerhin zeigt das Zitat, dass ansonsten durchaus schätzenswerte Persönlichkeiten in Teilbereichen ein bisschen gaga sein können.

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen
Mit Wissenschaft hat Homöopathie nun überhaupt nichts zu tun. Nennen wir sie Illusionstheater.

Homöopathie wird die wissenschaftliche Welt letztlich davon überzeugen, was die vielen berühmten von Dana Ullman beschriebenen Personen schon lange gewusst haben: Homöopathie ist eine große therapeutische Kunst und Wissenschaft und sie besitzt ein einzigartiges Potenzial."

Dr. Peter Fisher, Leibarzt der englischen Königin Elizabeth II.

Leben und leben lassen, das kann doch eigentlich nicht so schwer sein. :)

Mal gut das virtueller Totschlag noch unmöglich ist,sonst gäbe es hier sicherlich schon ein paar Tote :D ;)

Es mangelt bei einigen eben einfach nur an Respekt und Akzeptanz und diejenigen sind so wie alle anderen für ihre Gesundheit selbst zuständig,denn für Wutanfälle , Herzrytmusstörungen und sonstige Nebenwirkungen eifriger Diskussionen übernimmt hier niemand die Verantwortung.

Edited by Pusteblümchen
Link to post
Share on other sites

Mal gut das virtueller Totschlag noch unmöglich ist,sonst gäbe es hier sicherlich schon ein paar Tote :D ;)

Es mangelt bei einigen eben einfach nur an Respekt und Akzeptanz und diejenigen sind so wie alle anderen für ihre Gesundheit selbst zuständig,denn für Wutanfälle , Herzrytmusstörungen und sonstige Nebenwirkungen eifriger Diskussionen übernimmt hier niemand die Verantwortung.

.... :D aber die virtuelle Wiederbelebung wäre ja mal einen Versuch wert! :lol:

Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

.... :D aber die virtuelle Wiederbelebung wäre ja mal einen Versuch wert! :lol:

Nichts wird hier mehr wiederbelebt wie die Diskiussionen über :Homöopathie-Pharmaindustrie ;)

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Homöopathie ist auch eine Industrie, oder dachtet ihr, das ist ein Wohltätigkeitsverein? Die haben auch keine Kosten für Forschung und Entwicklung. Toll, oder?

Link to post
Share on other sites

Ich bin fast ausschließlich ein Leser in diesem Forum. Und das wird sicher auch so bleiben. Denn was in diesem Thread gerade wieder geschieht, ist bezeichnend. Ein User (Webster) hat seine persönliche Erfahrung geschildert und dazu sollte dieses Forum auch da sein. Es war nicht ansatzweise zu erkennen, dass er andere User damit "missionieren" wollte. Er hat lediglich seine tatsächlichen Beobachtungen geschildert, die er persönlich erlebt hat. Und gleich wird wieder das ganze Thema zerrissen.

Ich selbst halte weder von der Schul- noch von der Alternativmedizin besonders viel, weil mir beides bisher wenig gebracht hat. Aber ich bin bereit zu akzeptieren, dass jeder eigene Erfahrungen macht und diese sollte man einfach so stehen lassen. Ich bin gerne bereit, diese Erfahrungen zur Kenntnis zu nehmen. Vielleicht ist ja auch mal etwas für mich hilfreiches dabei.

@Pollux: Ich glaube, dass Sie sich sicher sein können, dass es hier durchaus Leute gibt - die rein formal gesehen - mindestens einen Hauptschulabschluss oder sogar einen Hochschulabschluss vorweisen können. Aber im Leben kommt es eben auf mehr an als auf so ein Stück Papier. Nämlich u.a. auch darauf, dass man mit anderen Menschen respektvoll umgeht. Ganz unabhängig davon, ob man sich sachlich gesehen "im Recht" wähnt oder nicht.

Danke! Endlich mal jemand, der nicht hierher gekommen ist, um sich am üblichen Homöopharmakampf zu beteiligen. Es ist einfach nur krass, wie in jedem Beitrag über homoöpathische Behandlungserfolge immer wieder derselbe Shitstorm losgeht... Und beteiligt dran sind immer wieder dieselben User. Würden die entsprechenden Beiträge aus diesem Thema entfernt, so wären wir hier immer noch auf Seite 1. Echt traurig...

Für alle, die sich an den Kern dieses Threads nicht mehr erinnern: Es geht um (unbeabsichtigte) Behandlungserfolge durch die Einnahme von Meteoreisen (das ist so ein böses geldfressendes kleines Zuckerkügelchen wo eigentlich nichts drin ist und was eh nicht hilft; trotzdem muss natürlich geforscht und entwickelt werden, was ja Milliarden verschlingt und deshalb müssen wir das jetzt auch alle kaufen - JETZT!)

Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Morgen,

warum ignoriert man die Beiträge nicht einfach? Somit endet auch irgendwann die Diskussion. Sicher wird es immer wieder Einwürfe bzgl. der Homöopathie geben aber die kann man doch einfach links liegen lassen. Jeder hat eben seine eigenen Methoden. Ich habe 36 Jahre alles geschluckt und geschmiert etc. was mir der Dermatologe oder Rheumatologe aufgeschrieben hat.

Homöopathisch werde ich erst sehr kurz behandelt. Und siehe da es tut sich was. Ich habe gar kein Bedürfnis mit Menschen über Homöopathie zu diskutieren. Was interessiert mich wie Hinz oder Kunz über Homöopathie denken?

Als Moderator hätte ich die Beiträge schon längst in den richtigen Thread verschoben aber da hier selbst Moderatoren an manchen Gesprächen beteiligt sind wird das wohl nicht passieren :D .

Alleswirdgut

Link to post
Share on other sites

also gegen eine sachliche diskussion ist ja nichts zu sagen und dafür sind wir ja auch hier angemeldet, nur sollte es auch sachlich und niveauvoll bleiben.

Link to post
Share on other sites

Es ist tatsächlich so, dass die Art und Weise wie hier diskutiert wird manchmal fraglich ist.

Ich finde es sehr spannend von Erfahrungen zu lesen. Es steht mir aber in keinster Weise zu selbige zu werten.

Pro und contra als Argument oder auch link sind völlig okay.

Aber warum wird immer wieder persönlich angegriffen?

Link to post
Share on other sites

persönliche angriffe entstehen doch nur weil jemand es nicht gelernt hat sachlich zu argumentieren oder einfach durch fehlendes wissen !

Link to post
Share on other sites

Es ist tatsächlich so, dass die Art und Weise wie hier diskutiert wird manchmal fraglich ist.

Ich finde es sehr spannend von Erfahrungen zu lesen. Es steht mir aber in keinster Weise zu selbige zu werten.

Pro und contra als Argument oder auch link sind völlig okay.

Aber warum wird immer wieder persönlich angegriffen?

Stimmt! Ich finde auch, dass der werte Herr Pollux mit seiner Unterdergürtellieniehauentaktik, wenn jemand

anderer Meinung ist oder entsprechende Erfahrungen hat, die Pollux persönlichen, alles umfassenden

Erfahrungsschatz nicht entsprechen - wirklich mal tief in sich selbst gehen sollte und es wäre schön, wenn er denn da bliebe. :P

Link to post
Share on other sites
Guest Pollux

Alfred, findest du das witzig? Dient wohl auch nur wieder der Kompensation einer kognitiven Dissonanz.

Trink mal ein Gläschen Eigenurin drauf zur Beruhigung, der Mittelstrahl soll der beste sein.

Link to post
Share on other sites

Kann ich den Thread eigentlich noch umbenennen? In so etwas wie "Hier hackt jeder auf dem anderen rum!" ? Mit dem ursprünglichen Thema hat das hier alles rein gar nichts mehr zu tun.

Mal ehrlich, warum gibt's in diesem Forum eigentlich so viel Feindseligkeit, wo wir doch (fast) alle aus dem gleichen Grund hier sind? Klar kann man mal anderer Meinung sein, aber warum immer gleich so angriffslustig und vor allem warum immer gleich persönlich werden? Ein bischen mit der Welt Leute!!

Edited by webster
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • GrBaer185
    • GrBaer185
      By GrBaer185
      Fakten zur Homöopathie
    • Enno
      By Enno
      Hallo in die Runde!
      Ich habe mich hier ein wenig umgesehen und wollte in aller Kürze unsere Thematik einbringen - bitte dabei um einen fruchtbaren Diskurs unter Interessierten. Eure Erfahrungsberichte schätze ich sehr. 
      Unser Jüngster wird zwei Jahre und hat in den vergangenen Monaten hat sich Schuppenflechte an Händen, Füßen und Schienbeinen gezeigt. Wir waren auch schon beim KA, der meinte einen Badezusatz mit Ringelblume geben und verschrieb eine in der Apotheke angefertigte Creme. Dabei beobachten wir zusätzlich, ob es eine allergische Reaktion auf Lebensmittel sein kann, auch unter Absprache, also mit einer bestimmten Abfolge. Bisher war es so, dass wenn er aufgewühlt ist, zeigt sich die Psoriasis mehr, als wenn er einen ruhigen Tag hatte. Ich tippe auf psychosomatisch, ist aber bei einem Toddler schwer zu sagen wie ich finde. 
      Habe eben von dem Mittel Meteoreisen Globuli velati hier im Forum gelesen. Passt das zu diesem Hautbild eurer Ansicht nach? Eine homöopathische Alternative oder zusätzliche Anwendung würden wir jedenfalls begrüßen. 
      Freue mich über eure Antworten! 🙂
       

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.