Jump to content

Ilumetri 100 mg - meine Erfahrungen


Since2008

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich leide nun seit rund zwölf Jahren unter P.v. und nachdem die letzte Therapie mit Skillarence trotz Höchstdosis und Sommer nicht wirkte (Pasi von 9,7 auf 16,9 gestiegen) wurde mir gestern das Medikament Ilumetri 100 mg verschieben. Aktuell kläre ich mit der Krankenkasse noch die Kostenübernahme und dann soll es am 12. November mit der ersten Spritze losgehen.  

Ich möchte euch an der Therapie, mit allem was dazu gehört, teilhaben lassen, da es mir immer geholfen hat, hier Erfahrungsberichte zu lesen. 

Dann mal bis November und beste Grüße

Link to post
Share on other sites

Hallo Since,

ich bekomme Ilumetri seit Juni 2020. Es hat zwar  langsam, aber ganz gut gewirkt. Es hat hautmäßig nicht alles weggebracht und  habe momentan einen kräftigen PSA- Schub an einem Finger, so daß anzunehmen ist, das das Medikament hinsichtlich PSA nicht wirkt. Aber Nebenwirkungen wie bei den vorhergehenden Bilogics sind minimal. 
Viel Glück mit Ilumetri ! Waldfee

 

 

 so daß ich annehme

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Waldfee:

Hallo Since,

ich bekomme Ilumetri seit Juni 2020. Es hat zwar  langsam, aber ganz gut gewirkt. Es hat hautmäßig nicht alles weggebracht und  habe momentan einen kräftigen PSA- Schub an einem Finger, so daß anzunehmen ist, das das Medikament hinsichtlich PSA nicht wirkt. Aber Nebenwirkungen wie bei den vorhergehenden Bilogics sind minimal. 
Viel Glück mit Ilumetri ! Waldfee

 

 

 so daß ich annehme

So Pauschal würde ich nicht sagen das es bei PsA nicht wirkt. Es geht bei Dir ja nur um einen Finger....bist Du denn sicher das es PsA ist? Mir kann ein Biologika auch nur bedingt helfen, da ich auch Arthrose habe in den betroffenen Gelenken und da hilft es nicht. Wobei ich persönlich da auch eine gewisse Linderung verspüre. Von 100% Wirkung sollte man sich eh verabschieden.

Lg. Lupinchen

Edited by Lupinchen
Link to post
Share on other sites

Hallo ihr zwei,

vielen Dank fürs Lesen und die Wünsche, Waldfee.

Ich hoffe ich kann hier bald eine Erfolgsgeschichte erzählen, erwarte aber ehrlich gesagt keine Wunderdinge. Wir werden es sehen...

Ich würde mich freuen, wenn dieses Thema keine Diskussionsplattform für viele Themen wird. Ich möchte eigentlich nur über meine Erfahrungen Berichten und auf Fragen zu meinen Erfahrungen eingehen. Diskussionen können gerne in den dafür vorgesehenen Themen stattfinden ;-).

Liebe Grüße, 

Since2008

Link to post
Share on other sites

Hallo Lupinchen,

ich bin bereits vor 2 Jahren auf PSA untersucht worden, PSA wurde bestätigt. Arthrosemäßig habe ich genügend Baustellen, da kenn ich mich aus,  bin z.Zeit wegen den Schultern in der REHA. LG Waldfee

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

gestern Abend war es nun so weit - ich habe meine erste Injektion mit 100 mg Illumetri erhalten. Spoiler: Rund 20 Stunden später ist die Psoriasis trotzdem noch da 😉!

In der Vorbereitung war ich auf Anraten meines Hautarztes noch bei meinem Hausarzt, da durch die Behandlung mit Scillarence (720mg/Tag) meine Leberwerte stark verschlechtert waren. Aus einer leichten wurde nun eine starke Fettleber und ich werde wohl einige Zeit diätisch leben müssen. 

Außerdem sollte ich abklären, ob bei mir Impfungen anstünden und wenn ja welche und ob bei mir eine versteckte (Tuberkulose) TBC vorhanden wäre. Einen Impfplan habe ich nun für die kommenden Wochen und Monate erhalten und der Test auf TBC steht noch aus. Nach Aussage des Hautarztes sei aber auch bei einer versteckten TBC keine Reaktion auf Illumetri zu erwarten und er sagte, dass wir die Behandlung beginnen sollen. Auch die ausstehenden Impfungen seien nicht relevant, da es sich bei allen Impfungen nicht um Lebendviren handele. Ich vertraue meinem Arzt einfach mal und hoffe er hat recht 🤷‍♂️.

Nebenwirkungen hatte ich bisher nicht. Einzig das kurze Gefühl gestern, dass ich auf irgendeiner entspannenden Droge sei … war nach zwei Stunden aber auch wieder vorbei 😂.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende

Since 2008

Link to post
Share on other sites

Also ich bekomme ab nächster Woche Tremfya und musste zuvor zum Internisten, HNO, Zahnarzt. Screening auf versteckte Infektionen. Dazu Pneumokokken Impfung. Und natürlich großes Blutbild und Quantiferon Test und Titerbestimmung Windpocken und Co. Danach 2 Wochen Wartezeit und nun ist es nächste Woche soweit. Das war mein Ablauf. 

Edited by Bluehoney
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.