Jump to content

MDR AktuellBad Sulza


j.b.o.fan

Recommended Posts

Hallo Schuppis

hat von Euch jemand gestern Abend um 21.45 im MDR Aktuell

den Bericht von der neuen Hautärztin in Bad Solza Fr. Dr. Peckhuhn

sowie Von Dr. Rainer Z. gesehen ???

wenn es möglich wäre, mir den Beitrag zu senden ä ich sehr glücklich:schweigen

Mfg j.b.o.fan

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Kuno,

Hallo Schuppis

hat von Euch jemand gestern Abend um 21.45 im MDR Aktuell

den Bericht von der neuen Hautärztin in Bad Solza Fr. Dr. Peckhuhn

sowie Von Dr. Rainer Z. gesehen ???

wenn es möglich wäre, mir den Beitrag zu senden ä ich sehr glücklich:schweigen

Mfg j.b.o.fan

hier ist der (etwas geänderte) Beitrag

http://www.mdr.de/mediathek/ratgeber/

nach wie vor online abspielbar. Ist ja auch erst gestern nachmittag gedreht worden.

Gruß

Rainer

Link to comment

Hallöchen,

ich war vor kurzem erst zu einem Seminar in Bad Sulza und habe leider dort, eher durch Zufall, einige sehr unzufriedene Patienten angetroffen. Ich habe natürlich hinterfragt warum das so ist. Als Hauptgrund wurde mir genannt- war auch mein Empfinden- das die Klinik zusammengelegt wurde mit einem Wellnesshotel, denn das ist einfach negativ. Unmut unter den Patienten war ständig spürbar. Das Problem war ja auch aus der TOMESA Klinik in Bad Salzschlirf (gehören zusammen) bekannt, bevor die neuere Klinik entgültig wieder nur zu einem Wellnesshotel gemacht wurde. Ich denke der Hautpatient will in einer Klinik einfach unter sich sein und nicht auch dort stigmatisiert werden, denn das lässt sich einfach nicht verhindern. Der Wellnessgast ist ja unvorbereitet auf die Hautkranken, wobei das ja nicht immer nur negativ sein muss. Für ein nicht gerade preiswertes Wellnesshotel, suchte ich seinen Charme auch eher vergebens.Ich fand auch den Ort, trotz seiner schönen Restaurierung, als ziemlich öde. Allein die Therme war schön und steht ja Patienten auch zur Verfügung. Über die ärztliche Versorung kann ich nichts sagen, aber bekannt kam mir kein Name auf den Schildern im Eingangsbereich vor. Die Therapie ist ja wie in der TOMESA, aber ersetzt auf keinen Fall die Behandlung am Toten Meer, denn die kann niemand nachbauen. Diese Werbeaussage der Fam. Schneider ist ein alter Streitpunkt.

LG Anjalara

Link to comment

Hallo,

hier sieht man wieder mal deutlich, wie aus einer einfachen Frage, einer Antwort und einem Dankeschön dafür ein thread vollkommen daneben geht. Kuno und auch ich haben in Bad Sulza als Patienten andere Erfahrungen gemacht, als hier aus eine paar Tagen(?) Seminar zu machen sind. Von sachliche Fehlern ganz zu schweigen.

Gruß

Rainer

Link to comment

hallo reiner,

danke für den link zum beitrag des mdr!

ich sehe auch wieder einen kleinen beitrag an, das verständnis der allgemeinheit für diese krankheit zu wecken. dise erscheint mir gerade in unserer (scheinbar) sehr "aufgeklärten" zeit sehr wichtig.

also nochmal - danke und liebe grüße

kati alias malgucken

Link to comment

Hallo Anjalara

ich muß Rainer zustimmen.

zB:Hast Du St.Peter Ording gelobt,was in keinster Weise eine Hautklinik ist.

nun in Bezug auf Ärzte und Doktoren

Wenn Du alle kennst, Hut ab.

in Bad Sulza ist der Chefarzt Dr Törpe sie 10 Jahren dort.

Prov. Dr. Norgauer, ein sehr bekannter Dermatologe kommt von der Uniklinik in Jena

und die Fr. Dr.Peckhuhn tritt in die Fußstapfen von Fr. Dr. Rosendorf die 13 Jahre Hautärztin in Bad Sula war.

Ja Rainer war auch über 12 Rehamaßnahmen dort.

Ich war bis jetzt 14x dort und als erscheinungsfrei entlassen

wo wird denn die Balneo-Phototherapie so ausgeführt,

daß Du bei der UVB Bestrahlung in ca 10 cm und 35°Cwarmen Sole liegen kannst,

und warum werden dort 98% als erscheinungsfrei entlassen.

wer kriegt schon 3 verschiedene Essen geboten.mal ganz abgesehen von der schönen Thüringer Landschaft.

Ich kann Dir,wenn Du möchtest mal ein Auszug von einem Therapie Plan schicken.

Da Bad Sulza eine Kurstadt ist,bietet Sie wie jede andere Stadt,

viel als Wellness Kurzurlaube an.

warum sollten Patienten dort unglücklich sein,wenn in Ihrer Nähe zufriedene Menschen

ihre Urlaubstage verbringen.

Ich finde ,das stimuliert jeden kranken Menschen dort,dem geholfen wird.

nun bloß schnell noch ein paar kostenlose sachen:

freie Nutzung des Fitnessraumes

freie Nutzung der beiden Thermalbecken im Haus.

freie Nutzung der Sauna.

Wein verkostungen,Rundfahrten,Kegelabende

Diavorträge.Tanzabende.Wanderungen,Ausflüge ins Planetarium,div.Sehenswürdigkeitn.

24h am Tag präsente Ärzte,Schwestern.

wie mir scheint reist Du Ja viel ,

Vielleicht können wir uns ja mal dort Treffen,

ich bin immer im Jan/Febr, dort

viel Grüße Kuno (j.b.o.fan)

Link to comment

.....sorry aber egal wie und was man hier schreibt, man wird ständig angegriffen. Ich habe es als Besucher bewertet, nicht als Patient und jeder empfindet es eben anders und hat andere Maßstäbe. Aber diese Art und Weise ist typisch deutsch.

...Ja und ich bin öfter mal unterwegs, weil ich seit über 20 Jahren aktiv in der Selbsthilfe bin und als Aktiver regelmäßig an Fortbildungen teilnehme. Es dient zu Qualitätsverbesserung um Psoriatiker, die mich als Kontaktperson anrufen, besser beraten zu können.Die Klinik war nur Austragungsort nicht Gegenstand der Fortbildung.

LG Anjalara

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.