Jump to content

Psorinol Active & Salzsole


Rene86
 Share

Recommended Posts

Hi,

Ich hab zwar über die Suche ein paar Treads über Psorinol gefunden, aber die waren alle schon relativ alt.

Gibt es jemanden Psorinol gerade anwendet oder gute Erfahrungen damit gemacht hat?

Hier mal meine Erfahrung damit:

Ich habe Psorinol active gerade im Test, wobei beim kaufen in der Apotheke einer meiner ersten Gedanken was "Wenn das zeug bei dem Geld das die dafür wollen nichts bringt fahr ich nach Schweden und mach denen die Hölle heiß" :altes-lachen

Hab mir also gleich 2 Tuben vom Active und einmal das für Everyday geordert. Nach ein paar Tagen mit täglichen Haare waschen mit dem Actie hat dann auch der Juckreiz etwas Nachgelassen. Nach ca. 1 1/2 Wochen wurden die Schupppen langsam etwas weniger, aber das war es dann auch schon ;)

Ich Experimentiere auch schon eine ganze weile mit Salzsole an meiner Pso rum, was auch ein wenig Linderung gebracht hat, aber halt leider auch nicht die Perfekte Wirkung hatte. Habe dann beschlossen Versuchsweise die Sache mit Psorinol um die Sole zu Erweitern.

Mache es jetzt seit gut 3 Wochen so:

Haare Nass machen und dann etwas Salzsole (eine kleine Tasse voll) in die Kopfhaut einmassieren. Brennt etwas. für etwa 4-5 Minuten Einwirken lassen und dann ausspülen bzw. mit etwas Shampoo (ich wechsel da immer zwischen dem Psorinol Everyday und Birke-Salbei von Alverde/DM). Dann in einer kleinen Flasche etwas vom Psorinol Active, ein paar Tropfen vom Everyday und etwas Wasser dazugeben und die Flasche kurz Schütteln (das active alleine Schäumt nicht wirklich) und dann eben wie ein normales Shampoo auftragen und richtig gut einmassieren. Dann für ca. 10 Minuten einwirken lassen (nachdem ich gar kein Zeitgefühl habe ist es bei mir immer solange bis ich mit nem Kapitel in einem Roman fertig bin *g*). Dann Auswaschen.

Dannach eventuell die Haut mit einer SAlbe (was immer ihr verwendet) einschmieren. Ich habe damit immer etwas Gewartet und geschaut wie sich die haut verhält, also ob sie nach dem Abtrocknen recht trocken wurde oder spannte. Das war vor allem in der ersten Woche der Fall, dannach wurden die Schuppen immer weniger und die Roten Flecken immer heller ;) Direkt auf der Kopfhaut sind zwar noch einige stellen die jetzt aber auch langsam besser werden. Haaransatz und die stellen die mal halt sofort sieht sind fast weg.

Bin aber noch etas Skeptisch, ich hatte ja schon mehrere Mittel im Test die erst super geholfen haben und dann Plötzlich ihre Wirkung verloren haben. Aloe vera z.B. damit ging das ganze erst relativ schnell zurück und Plötzlich halt sie dann doch nur noch gegen den Juckreiz :wein

Also mal schauen wie es damit weitergeht.

PS: Gehört da ja auch dazu

Zusätzlich habe ich noch mehreres zusätlich, denke das da sicher mehr zusammenwirkt.

Ich habe seit ein paar Wochen auch einiges in der Ernährung geändert. Weisses Mehl und Zucker habe ich komplett gestrichen. Und vom Pagano wurde übernommen: Keine Nachtschattengewächse wie Tomaten, Kartoffeln etc. und die scharfen Gewürze wie Pfeffer und Co. habe ich auch stark reduziert.

Und dazu noch Darmreinigung/Sanierung

Edited by Rene86
Hälfte vergessen
Link to comment
Share on other sites


Hallo Rene86!

Ich habe in den 80ern wegen sehr starker Akne 3 Jahre fast nur von Vollkornschwarzbrot und Tofu-Brotaufstrich gelebt. Das hat meine PSO überhauptnicht beeindruckt.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Hallo Rene,

ich nehme seit ca. vier Wochen Salzsole ein, und zwar morgens auf nüchternen Magen: ein Teelöffel Salzsole in ein Glas, mit Wasser auffüllen, leertrinken.

Aber unbedingt beachten: Salzsole aus Himalayasalz herstellen, nicht aus "normalem" Speisesalz, denn das ist kein vollwertiges Salz.

Ergebnis: meine Kopfhaut ist fast vollständig abgeheilt.

Salzsole ist ausserdem für viele Vorgänge des Körpers förderlich.

Anzuraten wäre generell, nur Himalayasalz oder evtl. auch Meersalz zu verwenden; das raffinierte Speisesalz ist schädlich für den menschlichen Körper. Gleiches gilt für raffinierten Zucker - besser auf Rohrohzucker umstellen.

Also ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg.

Liebe Grüsse

Libra

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hi Libra,

War lange nicht mehr hier, keine Zeit und etwas stress in der Arbeit :D

Ich mache die Salzsole eigentlich immer mit Himalaya-Salz, mit den großen Salzbrocken. Das "normale" Kochsalz habe ich eh nicht im Haus. Beim Zucker habe ich auch schon umgestellt. Statt dem weißen gibt es auch Roh-Rohrzucker/Vollrohrzucker oder Honig *g*

Rene

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.