Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Psoriasis palmoplantaris'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 9 results

  1. Guten Tag, ich bin 21 Jahre alt, gelernte CTA und habe seit Sep.14 Psoriasis palmoplantaris. Ich habe folgende Behandlungen schon gehabt: 8 Wochen PUVA, 8 Wochen Toctino, knapp 5 Wochen Cortistabletten in 2 verschiedenen Stärken und zu unterschiedlichen Zeiten, 21 Tage Asklepius Klinik Sylt und jetzt seit 8 Wochen MTX. Natürlich habe ich auch diverse Salben aufgeschrieben bekomme die aber nur von kurzer Zeit Wirkung gezeigt haben oder auch garnicht. Bin am verzweifeln weil mir fast alle Nägel ausgefallen sind, die ganzen Fingerkuppen aufreißen, die Handflächen ebenfalls und die Fußsohlen und Versen auch. Keine Behandlung schlägt an oder zeigt Besserung. Ich arbeite zur Zeit an der Kasse im Einzelhandel weil ich als CTA nur absagen bekomme. Ich trage schon Baumwollhandschuhe mit dicke Cremschicht drunter damit ich einigermaßen arbeiten kann. Hilfesuche bzgl Umschulung,Beratung etc beim Arbeitsamt gleich null... Ich bin mit meinen Nerven und körperlich völlig am Ende und weiß nicht mehr was ich tun kann. Gibt es eine Möglichkeit sich an irgendwen zu wenden bzgl Beruf andere Behandlungen etc? Ich Danke Ihnen im voraus schon mal für die Antwort. Freundliche Grüße
  2. Hallo liebe "PSO-Gemeinde" zunaechst einmal stelle ich mich kurz vor. Mein Nickname "DrZwilling" weist keinesfalls auf einen Titel hin . Es ist die schwaebische Form von "der" Zwilling. Ich bin weiblich und seit einem Jahr im vorgezogenen Ruhestand. Gott sei Dank, denn seither plagt mich die Pustulosa, dass ich gar nicht arbeiten gehen koennte. Seit vielen Jahren, keiner weiss genau seit wann, habe ich eine vulgaris, die mich aber in keinster Weise beintraechtigt hat. Und nun zu meiner Frage: Ich nehme jetzt Fumaderm und bin bei der dritten "Blauen"mit den ueblichen teilweise sehr grausamen Nebenwirkungen. Weiss jemand, ob Fuma die Darmflora beeintraechtigt und ob man parallel den Darm aufbauen muss? Ich war 4 1/2 Wochen in Roetz in der Klinik und hatte erst einen Darmaufbau. Jetzt habe ich Sorge, dass alles wieder von vorne anfaengt. Vielen Dank fuer Eure Hinweise und liebe Gruesse vom neuen Zwilling
  3. Hallo, ich war vor ca. 2 Monaten zur Kur in Bad Bentheim mit o.a. Diagnose. Nach 3 Wochen Kur fast Beschwerdefrei entlassen. Leider nach ca 2 - 3 Wochen kamen die Symptome zurück und nun habe ich es stärker als je zuvor. Meine Frage an Sie wäre ob abendliche Hand- und Fußbäder mit Totem Meer Salz sinnvoll sind und welche Art von Cremes oder Salben ich zum eincremen benutzen soll. Lt. dortiger Hautärzte soll diese Krankheit durchaus heilbar sein. Außerdem soll es meines Wissens ein neues Medikament geben (Retinoide)? Was ist davon zu halten? Des weiteren hörte ich von einer "Propolicreme". Ein Extrakt der Honigbiene. Kann diese Creme bei dieser Krankheit verwendet werden und ist sie erfolgsversprechend? Im voraus besten Dank für Ihre Antworten.
  4. Hallo ihr alle Ich habe gerade wieder eine neue Stelle Schuppenflechte entdeckt, nun bin ich mit psoriasis pustulosa und Händen und Füßen diagnostiziert und jetzt kommen noch Knie und Ellbögen dazu, dort bilden sich jedoch keine eitrigen Bläschen sonderen "nur" trockene Schuppen und Rötungen sowie ein starker Juckreiz. Kann es sein dass dies nun die "normale" Schuppenflechte ist? Und wie erkenne ich ob sich auch am Kopf Schuppenflechte bildet? Ich habe seit ca einer Woche weiße Schüppchen auf meiner Kopfhaut entdeckt und ein Juckreiz bin mir aber nicht sicher ob das vielleicht einfach nur trockene Kopfhaut ist oder vielleicht doch Psoriasis? Würde mich freuen wenn ich mir einen Tipp geben könntet zu einem der Themen :/ LG Nena
  5. Habe vor einigen Tagen diese Tretinoin-Lösung zur Behandlung der Pso verschrieben bekommen, bisher zeigt sich noch keine Wirkung. Hat jemand Erfahrungen mir dieser Rezeptur gemacht, hat es geholfen und wie lange hat es gedauert, bis eine Wirkung sichtbar war! Für Hinweise bin ich im Voraus sehr dankbar! Gruß clarus
  6. Claudia

    Baumwollhandschuhe bei Lidl

    Warum auch immer, gibt es am 10. Februar bei Lidl unterschiedliche Arzt- oder Klinik-Wäsche. Das wäre hier die Erwähnung nicht wert, wenn es dabei nicht auch Baumwollhandschuhe gäbe. Die sind nach meiner eigenen Erfahrung super vor allem für alle, die Psoriasis an den Händen haben. Ich creme mir, wenn ich Zeit habe und daran denke, die Hände kräftig ein und ziehe Baumwollhandschuhe drüber, damit die Haut mal länger etwas davon hat. Einige Paare habe ich auch an den Fingerkuppen abgeschnitten, damit ich besser tasten oder greifen kann. Das kommt aber natürlich immer darauf an, wie großflächig die Schuppenflechte bei Euch an den Händen und besonders an den Fingern ist. Also - schaut selbst: http://www.lidl.de/de/Fittes-Sportprogramm-ab-10-02-/Baumwollhandschuhe
  7. limone

    Schub

    Guten Abend Allerseits! Mich würde mal interessieren wie man einen akuten Psoschub definiert ? Ich bin noch relativ frisch erkrankt und vermute das meine glühenden Fersen und die Rötung dazu gehören. Allerdings Rötungen sind öfter da und ein paar Stunden später sind sie wieder rückläufig. Was tut ihr gegen "glühende " Füße? Einfach kühlen? Ich habe die plantare- palmare Form. Liebe Grüße Limone
  8. Habe nun seit 4 Monaten diese Krankheit an Händen und Füßen und die Ärzte sagen, es sei chronisch und nicht behandelbar. Wer kann mir helfen? Wer kann mir Tips geben? Wie kann ich selbst behandeln oder lindern? von der Psoriasis betroffene Körperteile sind Handinnenfläche und Fußsohlen! Bin für jeden Hinweis dankbar.
  9. Knut

    Erfahrungen mit Toctino

    An alle, die es betreffe könnte Toctino ist ein Medikament, dss in Deutschland seit Mitte November zugelassen ist. Entwickelt wurde es für Leute, die an einem (schweren) Hand- und Fußekzem leiden, das durch Kortison/Puva nicht zu behandeln ist. Es ist besonders wirksam bei Patienten, die unter Rötung, Schuppung, Schrunden Rissen und Verhornung leiden. Bei Leuten mit Bläschenbildung wirkt es wesentlich schwächer. Wie Neotigason ist es ein Retinoid, ein Vitamin A Derivat und kann entsprechende Nebenwirkungen haben - d.h. unter keinen Umständen eine Schwangerschaft (allerdings soll es sich im Körper nach dem Absetzen innerhalb eines Monats abgebaut haben). Auch die anderen Nebenwirkungen scheinen schwächer auszufallen. Laut Claudia ist es gut möglich, dass Toctino irgendwann (in naher oder ferner Zukunft) auch für Schuppenflechte an Händen und Füßen zugelassen wird, allerdings nicht unbedingt für Pustulosa (siehe oben). Irgendwo habe ich allerdings gelesen, dass es unter Umständen auch schon jetzt 'off' -irgendwas verschrieben werden könnte. Wie auch immer, lange Rede, kurzer Sinn: vielleicht könnten wir uns hier - alle, die es nehmen, alle die, die es interessiert etc. - treffen und unsere Erfahrungen austauschen. Wir tun das bereits im Thread: Meine Finger, was ist das?, aber der Titel weist nicht auf Toctino hin. Ist einfach nur mal ein Versuch. Beate
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.